19°C

Montag, 27.04. - 20:39 Uhr

|

Neonazis in der Region

zum Thema

202 Elemente zu Neonazis in der Region

Titel/Ressort

Region

Datum


Höchstadt  

Höchstadt  

Sa. 25.04.15

Aschbach Aschbach Aschbach Fast 400 Bürger zeigen lautstark, dass Fremdenfeindlichkeit in ihrem Ort keine Chance hat. [mehr...]


Höchstadt  

Höchstadt  

Sa. 25.04.15

Aschbach bekennt Farbe: Ein ganzer Ort gegen fünf Nazis ASCHBACH  - Gastfreundschaft, Toleranz und Offenheit demonstrierten die Aschbacher am Samstag einmal mehr und sie waren mit schätzungsweise fast 400 Personen im Ortskern vertreten, um gegen eine Demonstration der NPD Flagge zu zeigen. Von der Demo selbst war dadurch kaum mehr etwas zu hören und sehen. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden


Region  

 

Do. 23.04.15

Aufwendiger NSU-Prozess kostet schon 30 Millionen Euro MÜNCHEN  - Der NSU-Prozess ist einer der aufwändigsten Strafprozesse in der bundesdeutschen Justizgeschichte. Am Donnerstag findet der 200. Verhandlungstag statt. [mehr...] (1) 1 Kommentare vorhanden



Fürth  

Fürth  

Sa. 18.04.15

Gegendemo zu Neonazi-Demo in Fürth Gegendemo zu Neonazi-Demo in Fürth Gegendemo zu Neonazi-Demo in Fürth Mächtig was los auf dem Fürther Bahnhofsplatz: Neonazis demonstrierten dort am Samstagvormittag und provozierten jede Menge Gegenwind. Das Fürther Bündnis gegen Rechtsextremismus und Rassismus, Gewerkschaften sowie weitere Organisationen leisteten den Rechten Widerstand. [mehr...]


Region  

 

Do. 16.04.15

"Die Rechte" plant "patriotisches Zentrum" in Unterfranken KOLITZHEIM  - Schock im unterfränkischen Kolitzheim: Die rechtsextreme Partei "Die Rechte" will in dem Ort ihre neue Zentrale einrichten. Im Mai soll dort der Landesparteitag der Neonazis stattfinden. Dann könnten sie auch mit Linksextremisten zusammentreffen. [mehr...] (20) 20 Kommentare vorhanden


Region  

 

Mo. 09.03.15

Würzburg verbietet Neonazi-Demonstration WÜRZBURG  - Die Stadt Würzburg hat eine Demonstration von Rechtsextremisten am kommenden Sonntag untersagt. Die Stadtverwaltung begründete dies mit der Nähe zum 70. Jahrestag der Bombardierung Würzburgs am 16. März. [mehr...]


Nürnberg  

Nürnberg  

So. 08.03.15

Neonazi-Angriff auf Demo für Frauenrechte in Nürnberg NÜRNBERG  - Vermummte Neonazis haben am Samstagabend am Nürnberger Hauptbahnhof versucht, gewaltsam gegen eine feministische Demonstration von Linken vorzugehen. Die Polizei konnte die beiden Gruppen nach Angaben eines Sprechers jedoch auseinanderhalten. Es wurde Pfefferspray eingesetzt. Mehrere Personen wurden in Gewahrsam genommen. [mehr...]


Nürnberg  

Nürnberg  

Sa. 07.03.15

Demo der "Rechten": Großes Polizeiaufgebot vor der JVA NÜRNBERG  - Lediglich ein kleines Häuflein Rechter hat am Samstag vor der Nürnberger Justizanstalt für die Freilassung des wegen Volksverhetzung verurteilten Gerhard Ittner demonstriert. Die knapp 100 Gegendemonstranten setzten vor allem auf Lärm und übertönten die Rechten. [mehr...]


Nürnberg  

Nürnberg  

Sa. 07.03.15

Vor der JVA: "Die Rechte" will in Nürnberg demonstrieren NÜRNBERG  - Es nimmt kein Ende: Jetzt hat auch noch die Kleinstpartei "Die Rechte" eine Demonstration angemeldet. Sie will am Samstag vor der JVA Nürnberg für die Freilassung des inhaftierten Neonazis Gerhard Ittner demonstrieren. Gegenwind allerdings ist vorprogrammiert. [mehr...] (26) 26 Kommentare vorhanden


Region  

 

Fr. 13.02.15

Wundsiedel: Fasching statt Faschismus WUNSIEDEL  - Die rechtsextreme Organisation "Der Dritte Weg" hat für Samstag zu einem Schweigemarsch im oberfränkischen Wunsiedel aufgerufen. Unter dem Motto "Ein Licht für Dresden" wollen die Neonazis mit dem "Trauerzug der nationalen Bewegung" an die "unzähligen Opfer aliierter Kriegsverbrechen" erinnern, heißt es in dem Aufruf. Wundsiedel reagiert mit närrischem Faschingstreiben. [mehr...]