6°C

Sonntag, 23.11. - 13:16 Uhr

|

Jetzt wird es musikalisch

Von Brecht bis Brel: Zwei Liederabende in der Nürnberger Bluebox - 08.05.2012

((Platzhalter)
Lieder von Marlene Dietrich bis Hildegard Knef, von Friedrich Holländer bis Bertolt Brecht hat Staatstheater-Ensemblemitglied Elke Wollmann ausgewählt. Dass sie wunderbar singen kann, bewies sie unter anderem in den Stücken „Piaf“, „Dreigroschenoper“ und „Sekretärinnen“.

Französisch wird es am 12. Mai mit „Bettina & friends“: Dany Tollemer lädt das Publikum auf eine Reise durch die Welt des Chansons ein: Barbara, Brel, Aznavour, aber auch wieder entdeckte Künstler wie Boby Lapointe werden neu interpretiert, begleitet von Bettina Ostermeier, musikalische Leiterin des Schauspielhauses, an Akkordeon und Klavier. 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.