23°C

Donnerstag, 18.09. - 17:41 Uhr

|

Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten

zum Thema
Bildwelten voller Spannkraft und Dynamik

Bildwelten voller Spannkraft und Dynamik

Ausstellung im K4 zum Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten

NÜRNBERG  - Die Älteste ist Jahrgang 1937, die Jüngste 1992 geboren. Drei Generationen umspannt die Ausstellung zum 22. Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten. Und so weit gefasst wie das Altersspektrum ist auch die künstlerische Vielfalt. [mehr...]

144 Elemente zu NN-Kunstpreis

Titel/Ressort

Region

Datum


Nürnberg  

Nürnberg  

Do. 24.07.14

Beschwingtes Sommerfest zur NN-Kunstpreis-Verleihung NÜRNBERG  - Strahlende Preisträger und ein erwartungsvolles Publikum: An die 500 Künstlerinnen und Künstler, Freunde, Sammler und Gäste erlebten die Verleihung der mit 35.500 Euro dotierten Kunstpreise der Nürnberger Nachrichten und die Eröffnung der Ausstellung im Künstlerhaus. Im stimmungsvollen Kulturbiergarten geriet das Fest mit vielfältigen Begegnungen zu einem anregenden Sommerabend. [mehr...]


Nürnberg  

Nürnberg  

Do. 24.07.14

Bruno Schnell: Verleger und Förderer der Stadt NÜRNBERG  - Er ist bekannt als Verleger und Herausgeber der „Nürnberger Nachrichten", als großer Kunstfreund, großzügiger Mäzen und engagierter Kämpfer gegen rechte Umtriebe. Jetzt wird Bruno Schnell zum Ehrenbürger der Stadt Nürnberg ernannt. [mehr...]


Nürnberg  

Nürnberg  

Do. 24.07.14

Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten Preisverleihung Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten Preisverleihung Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten Preisverleihung Lob von allen Seiten: Die Sonderschau zum NN-Kunstpreis im KunstKulturQuartier stieß am Eröffnungsabend auf großen Zuspruch. [mehr...]



Nürnberg  

Nürnberg  

Mi. 23.07.14

Laudationes zum 22. Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten NÜRNBERG  - Den mit 8500 Euro dotierten 1. Preis erhält in diesem Jahr der Maler Andrea Barzaghi, der 2. Preis (5500 Euro) geht an die Malerin Anna Maria Schönrock, mit dem 3. Preis (3000 Euro) wird eben­falls eine Malerin, Mariko Tsunoka, aus­gezeichnet. Die Jury unter Leitung von Kulturreferentin Julia Lehner vergab au­ßerdem fünf weitere, mit jeweils 2000 Euro verbundene Preise an Jan Ge­meinhardt, Hubertus Hess, Philipp Kummer, Christine Nikol und Günter Paule. Den mit 8500 Euro dotierten unjurierten Sonderpreis des Verlegers der Nürnberger Nachrichten, Bruno Schnell, teilen sich Regine von Chossy und Ilse Feiner. [mehr...]


Kultur  

 

Mi. 23.07.14

kunpre - 03.jpg kunpre - 02.jpg kunpre - 01.jpg Die Ausstellung zum Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten präsentiert 71 Ar­beiten von 56 Künstlerinnen und Künst­lern. Die Schau im Nürnberger Kunst­haus (Königstr. 93) läuft bis 7. September (Di.–So. 10–18, Mi. bis 20 Uhr). Der Eintritt ist frei. [mehr...]


Nürnberg  

Nürnberg  

Di. 22.07.14

Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten geht an Andrea Barzaghi NÜRNBERG  - Der Kunstpreis der "Nürnberger Nachrichten" geht in diesem Jahr an den 26-jährigen Andrea Barzaghi. Der in Nürnberg lebende Italiener erhält die mit 8.500 Euro dotierte Auszeichnung für sein Acrylwerk "Regal", auf dem ein Mann einen nicht zu erkennenden Gegenstand in ein zu kleines Regal heben will – eine rätselhafte Situation, die zu Interpretationen anregt. [mehr...]


Kultur  

Nürnberg  

Do. 08.05.14

Mit Herz und Sachverstand für die regionale Kunst NÜRNBERG  - Jury-Arbeit ist anstrengend, macht aber auch viel Spaß und selbst gestandenen Kunstexperten eröffnen sich dabei oft neue Einblicke. Für die Mitglieder des hochkarätig besetzten Gremiums, das über die Teilnehmer der NN-Kunstpreisausstellung entscheidet, ist die Aufgabe eine Ehre, die sie mit großer Verantwortung wahrnehmen. [mehr...]


Nürnberg  

Nürnberg  

Di. 01.04.14

Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten 2014 NÜRNBERG  - In diesem Jahr wird zum 22. Mal der „Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten" verliehen. Die hochdotierte Auszeichnung besteht wie stets aus einem 1. Preis (8.500 Euro), einem 2. Preis (5.500 Euro) und einem 3. Preis (3.000 Euro) sowie mehreren weiteren Kunstpreisen zu jeweils 2.000 Euro. Außerdem wird wieder der mit 8.500 Euro dotierte, unjurierte "Sonderpreis des Verlegers der Nürnberger Nachrichten" vergeben. [mehr...]


Nürnberg  

Nürnberg  

Do. 15.08.13

NN-Kunstpreis: Refugien der Stille und Farbigkeit NÜRNBERG  - Diese Ausstellung lockt ins "Refugium der Stille", nach "hoch oben" und "tief drinnen", wir treffen auf den "Großen König der Nacht" und werden eingeladen zum "Baumhorchen". Schon diese kleine Auswahl an Werktiteln dokumentiert die spannende Vielfalt der Werke, die bei der NN-Kunstpreis-Schau präsentiert werden. [mehr...] (1) 1 Kommentare vorhanden


Nürnberg  

Nürnberg  

Fr. 26.07.13

NN-Kunstpreis: Lob und Dank beim Eröffnungsabend NÜRNBERG  - Jung und frisch, spannend und anregend: Beim Eröffnungsabend wurde die Sonderschau zum NN-Kunstpreis im Kunsthaus von den zahlreichen geladenen Gästen regelrecht mit Lob überschüttet. [mehr...] (1) 1 Kommentare vorhanden