18°C

Mittwoch, 30.07. - 03:03 Uhr

|

Wertschätzung ist Trumpf bei der Eichenkreuz-Anlage in Ziegelstein

Wertschätzung ist Trumpf bei der Eichenkreuz-Anlage in Ziegelstein

Kirchlicher Sportplatz wurde für neuen Träger geweiht - 29.07. 07:59 Uhr

NÜRNBERG  - Sport im Zeichen des Kreuzes: Die Christliche Arbeitsgemeinschaft (CAG) ist als Retter für die traditionsreiche Eichenkreuz-Anlage am Marienberg eingesprungen. Nachdem eine fünfstellige Summe in das Sportgelände investiert worden war, erfolgte kürzlich die offizielle Einweihung. [mehr...]

Das Mittwochsinterview

„Wir sind hier in Gostenhof zusammen gewachsen“

Gespräch mit Necla Öz über 35 Jahre Frauen- und Mädchenzentrum — Im Laufe der Zeit fast alle Kurse mitgemacht - 23.07. 07:59 Uhr


4C-ANZ-INTERV_WEB_OBJ728420_1.JPG

NÜRNBERG  - Was 1979 als studentisches Modellprojekt begann, dann als „Mutter-Kind-Stube“ weitergeführt wurde, hat sich in den letzten 35 Jahren als unentbehrliche Institution in Gostenhof etabliert. Das Internationale Frauen- und Mädchenzentrum (IFMZ) bietet Sprachkurse, Hausaufgabenhilfe, Freizeitangebote (auch für Jungen), offene Treffs und steht Migrantinnen in allen Lebenslagen mit Rat und Tat zur Seite. Die gebürtige Türkin Necla Öz (55) ist von Anfang an dabei, erst als fleißige Nutzerin der Angebote, seit sechs Jahren engagiert sie sich auch aktiv im Vorstand des Vereins. [mehr...]

Stadtteil-Reportagen

Südstadt: Im Freien richtig Dampf ablassen

Oper-Air-Jugendversammlung im Annapark — Klagen über schmutzige Plätze — Stadtteilrundgang geplant - 28.07. 09:11 Uhr


4C-ANZ-42_4N921DG_WEB_OBJ737344_1.JPG

NÜRNBERG  - Der Annapark in Galgenhof erlebte eine Premiere: Das Projekt „laut!“, das sich für die Belange der Nürnberger Jugendlichen starkmacht, veranstaltete seine erste Open-Air-Jugendversammlung. [mehr...]

Der Stadtanzeiger fragt nach - das Ergebnis

Der Stadtanzeiger fragt nach: Das bringt nichts ein

Keine Begeisterung über Spendenaktion der Kirche - Neue Umfrage zum Miteinander von Alt und Jung im Stadtteil - 23.07. 07:59 Uhr


Gemeinde

NÜRNBERG  - Von der Idee der Worzeldorfer Kirchengemeinde, Zehn- Euro-Scheine auszugeben, um Spenden zurückzubekommen, hält eine knappe Mehrheit der Teilnehmer der letzten Online-Umfrage nicht so viel [mehr...]

Neues aus den Stadtteilen

Wo ist Anton von Rieppels Kopf am Hasenbuck geblieben?

Bürgerverein sucht verlorengegangene Büste — Denkmal soll wieder aufgestellt werden - 29.07. 07:59 Uhr


SW-ANZ-620_4N8I1Z2_WEB_OBJ737904_1.JPG

NÜRNBERG  - Wo ist Anton von Rieppel? Der Bürgerverein Hasenbuck sucht dringend den Kopf des legendären MAN-Gründers. Geplant ist ein neuer Gedenkstein für den Industriepionier am Südtiroler Platz. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Die Tullnau als Ort für Brautpaare

Ausstellung zeigt Historie des ungewöhnlichen Parks - 28.07. 07:59 Uhr


4C-ANZ-TULLNAUBILD_WEB_OBJ740051_1.JPG

NÜRNBERG  - Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum (Sör) hat eine Ausstellung zur Geschichte des Tullnau-Parks eröffnet. Der erste Bauabschnitt zu Restaurierung des historisch einmaligen Kleinods soll 2015 beendet sein. Dann wird mehr Geld gebraucht. [mehr...]

Viele Freiwillige zählten an der Autobahn A73

Bürgerverein Siedlungen Süd ließ das Verkehrsaufkommen ermitteln — 76 000 Fahrzeuge, davon 17,4 Prozent Lkw - 27.07. 07:59 Uhr


4C-ANZ-155_1N8PKHN_WEB_OBJ723198_1.JPG

NÜRNBERG  - KETTLERSIEDLUNG — Sie zählen, um künftig besser mitreden zu können: Über 50 Bürger aus den Siedlungen Süd haben sich zu einer Verkehrszählung auf der A73 zusammengefunden. Mit den Ergebnissen möchten sie nun Druck machen. [mehr...]

Kostenloses Frühstück in der Nordstadt abserviert

Nach fast sechs Jahren muss die Uhlandschule das Angebot kurzfristig stoppen — Träger wird gesucht - 25.07. 07:59 Uhr


4C-ANZ-187_3N8GGH7_WEB_OBJ746351_1.JPG

NÜRNBERG  - Sang- und klanglos ist nach fast sechs Jahren das kostenlose Frühstück an der Uhlandschule eingestellt worden. Verantwortlich dafür war das Bundesverwaltungsamt, das die Stellen der beiden Bürgerarbeiter gestrichen hat. Bis zum Herbst soll nun ein neuer Träger gefunden werden. [mehr...]

Sanierung der Eibacher Hauptstraße noch in weiter Ferne

Unübersichtlich und unansehnlich: Zustand der vielbefahrenen Eibacher Hauptstraße nervt Anwohner - 26.07. 07:59 Uhr


4C-ANZ-67_3N8HLOE_WEB_OBJ722982_1.JPG

NÜRNBERG  - Seit 2007 kämpft der Vorstadtverein Eibach/ Maiach für eine Entschärfung der Verkehrssituation entlang der Eibacher Hauptstraße. Im mittelfristigen Investitionsplan ist eine Generalsanierung ab 2016 zwar enthalten. Sicher ist das aber nicht, denn für die Planungen fehlt der Stadt das Personal. Vor Ort fühlt man sich hingehalten. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Ziegelstein feiert Kärwa mit großem Festzug

Brauchtumsverein lädt zum 25.Mal zum Festrummel ein - 25.07. 19:00 Uhr


Kirchweih Ziegelstein

NÜRNBERG  - Zum 25.Mal verwandelt der Brauchtumsverein Ziegelstein das Gelände am Anger in eine Festmeile. Eröffnung ist 25.Juli. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Großgründlacher Pfarrhaus strahlt wieder

Generalsanierung des alten Fachwerkgebäudes ist fast fertig — Führungen und Ausstellung am 26.Juli - 24.07. 07:59 Uhr


4C-ANZ-NEUBAU-GROS_WEB_OBJ728304_1.JPG

NÜRNBERG  - Nach knapp einem Jahr Bauzeit ist die Sanierung des alten Pfarrhauses an der Großgründlacher Hauptstraße fast fertig. Am 26. Juli kann der Fachwerkbau besichtigt werden. [mehr...]

Zabo: Streit um Verlegung der Busbucht

Verkehrsplanungsamt glaubt, eine gute Lösung gefunden zu haben - CSU und Vorstadtverein sind über den Vorschlag erbost - 21.07. 15:45 Uhr


busbucht

NÜRNBERG  - ZERZABELSHOF — Die Bushaltestelle Zabo-Mitte in der Waldluststraße ist alt und marode. Das Verkehrspla­nungsamt schlug deshalb de­ren Verlegung von der Bucht auf die Straße vor. Behinder­tenrat und SPD jubeln, die CSU sowie der hiesige Vor­stadtverein sind unzufrieden. [mehr...]

KulTour

KulTour: Comic-Fan hat Faible für fantastische Stoffe

Alexander Kern will das Projekt „Deutsche Daemonien“ über Crowdfunding ermöglichen - 29.07. 07:59 Uhr


4C-ANZ-KULTOUR-KERN_WEB_OBJ740187_1.JPG

NÜRNBERG  - In der Reihe KulTour stellt der Stadtanzeiger interessante Personen vor, die etwas mit Kultur zu tun haben und am Ende persönliche Tipps für eine Tour durch die hiesige Kulturszene geben. Diesmal ist es der Comic-Fan Alexander Kern. [mehr...]

"Schaufenster"

Weiße Taube als Wahrzeichen im Nordstadt-Schaufenster

Ausstellung „Wirksam ohne Waffen“ im Friedensmuseum in der Kaulbachstraße — Sommerfest am 30. Juli - 28.07. 08:59 Uhr


Friedensmuseum

NÜRNBERG  - In der Reihe „SchauFenster“ stellt der Stadtanzeiger einmal im Monat besondere Auslagen von kleinen Stadtteilläden vor. Diesmal geht es um das Friedensmuseum in der Nordstadt. [mehr...]

Jung und Alt im Stadtteil

Der Kiosk als Treffpunkt in den Siedlungen Süd

Wie Jung und Alt im Viertel klarkommen — Neue Serie über das Zusammenleben in Nürnberger Stadtteilen - 23.07. 07:59 Uhr


4C-ANZ-KIPES-SUED_WEB_OBJ741642_1.JPG

NÜRNBERG  - Die Statistik ist eindeutig: Schon heute ist jede(r) fünfte Nürnberger(in) 65 Jahre und älter. Die Folgen dieser demografischen Entwicklung zeigen sich auch im Alltagsleben. Oder nicht? In einer Serie wirft der Stadtanzeiger einen Blick in die Stadtteile und fragt nach, wie man dort mit der Tatsache umgeht, dass die Senioren vielleicht bald in der Überzahl sind. Die erste Folge befasst sich mit den Siedlungen Süd. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

BlauPause

BlauPause: Grellbunte Zahnstocher

Nordstadt-Galerie verbreitet mit einer "Mikado"-Ausstellung ein gewisses Japan-Flair - 25.07. 07:59 Uhr


Mikado

NÜRNBERG  - Mikado ist ein wunderbares Wort, das einem federleicht über die Lippen huscht. Folglich findet es sich in vielen Bereichen des Lebens in dieser Welt. [mehr...]

Aktiv in Nürnberg

Frösche und Elefanten auf Stein

Margot Brauch malt auf ungewöhnlichem Untergrund — 73-Jährige steckt voller Ideen — Techniken erlernt - 19.06. 09:00 Uhr


Elefanten

NÜRNBERG  - Aktiv in Nürnberg: Der Stadtanzeiger stellt Menschen vor, die in ihrer Freizeit etwas Besonderes unternehmen. Margot Brauch malt. Das ist an sich noch nicht ungewöhnlich, doch sie malt nicht etwa auf Leinwände, sondern auf Steine aller Größen und Formen. Unter Margot Brauchs Pinselstrichen wird aus einem Findling plötzlich ein Seehund, ein Frosch oder ein Elefant. [mehr...]

Bilder-Rätsel

Auflösung: Einst eine imposante Grünfläche

Im Bilder-Rätsel des Stadtanzeigers wurde der Aufseßplatz gesucht — Debatte um Neugestaltung - 09.07. 07:59 Uhr


Bilder-Rätsel

NÜRNBERG  - Das Bilder-Rätsel des Stadtanzeigers im Juli war für die Stadtteilexperten offenbar kein großes Problem, was die vielen richtigen Antworten belegen, die in der Redaktion eingegangen sind. [mehr...]

Stadtkultur

Ausstellung „Langwasser im Wandel“ eröffnet

Gestern und heute im Blick bei Ausstellung im Gemeinschaftshaus - 04.06. 10:12 Uhr


Ausstellung Langwasser

NÜRNBERG  - „Lang­wasser im Wandel“ ist der Titel einer Fotoausstellung des Ge­schichtsarchivs Langwasser, die noch bis 29. September im Gemeinschaftshaus gezeigt wird. [mehr...]

Serie: Inklusion in Nürnberg

Für Inklusion sind mehr Geld und Personal nötig

Diskussion an der Wahlerschule - 09.05. 07:59 Uhr


inklusion

NÜRNBERG  - „Heute gibt es keinen Grund mehr, Sonderschulen fortzuführen.“ Mit provokanten Aussagen wie dieser leitete Prof. Hans Wocken von der Universität Hamburg eine Diskussion zum Thema Inklusion in der Wahlerschule in Schniegling ein. [mehr...]

Feines im Viertel

Das Leben in Katzwang soll bunter werden

Anna Taubner hat ihr eigenes Atelier eingerichtet - 08.05. 07:59 Uhr


Das_Leben_soll_bunter_werden_14.jpg

NÜRNBERG  - Wo schmeckt’s im Stadtteil so richtig fein? Wo schneidern Designer Ausgefallenes, entstehen witzige Möbel, gibt es pfiffiges Design made im Viertel vor der eigenen Haustür? Der Stadtanzeiger erzählt in loser Folge von Menschen im Stadtteil, die mit feinen Sachen verwöhnen. Neu in Katzwang eröffnet hat das „Modeatelier Anna Taubner“. [mehr...]

Bilder aus der Noris
ArchitekTour

Schönes Kupferkistchen in Wöhrd

Neues Landeskirchliches Archiv besticht durch die Wahl der Materialien - 20.01. 09:00 Uhr


Schönes_Kupferkistchen_19.JPG

WÖHRD  - In der Reihe „ArchitekTour“ stellen wir diesmal das neue Landeskirchliche Archiv in der Veilhofstraße in Wöhrd vor, das von Andrea Schwarz geleitet wird. [mehr...]

Bilder aus der Franken-Metropole
Videos aus Nürnberg und der Metropolregion
Mittags in der Stadt

Die 100 schönsten Mittagsbilder aus Nürnberg

Wer um zwölf die Augen offen hält, der kann einiges entdecken

Die 100 schönsten Mittagsbilder aus Nürnberg

NÜRNBERG - Kleine Momente des Glücks, Obskures aus der Nürnberger Innenstadt und urbane Trends: In unserer Fotostrecke "Mittags in der Stadt" finden Sie an jedem Werktag jeweils ein aktuelles Bild aus dem Stadtleben. Eingefangen werden die Motive von verschiedenen Redaktionsmitgliedern. Wir präsentieren die 100 schönsten Bilder. [mehr...]