1°C

Freitag, 28.11. - 22:42 Uhr

|

Bordell in Großreuth: Das Rotlicht brennt weiter

Bordell in Großreuth: Das Rotlicht brennt weiter

Anwohner am Schleifweg haben sich zu früh gefreut — Neue Frist gesetzt - 28.11. 07:44 Uhr

NÜRNBERG  - Zu früh gefreut haben sich die Anwohner des Hauses am Schleifweg 57: Zumindest bis Ende des Jahres darf hier ein Bordellbetrieb residieren. [mehr...]

Serie SchauFenster

Vogelkäfige dienen in Gostenhof als Blickfang

Marina Wachsmanns Schmuckladen „Senfgelb“ in Gostenhof hat eine kunstvolle Schaufenster-Deko - 28.11. 07:44 Uhr


4C-ANZ-SENFGELB_WEB_OBJ1495489_1.JPG

NÜRNBERG  - Da gibt’s viel zu entdecken: In ihrem Gostenhofer Ladenatelier „Senfgelb“ in der Bärenschanzstraße präsentiert Marina Wachsmann selbst hergestellten Schmuck. Wir stellen das Geschäft im Rahmen der Serie „SchauFenster“ vor. [mehr...]

BlauPause

BlauPause: Greller Rückzieher

Revival-Konzert als Geburtstagspräsent - 28.11. 07:44 Uhr


4C-ANZ-GEBAER_WEB_OBJ1517291_1.JPG

NÜRNBERG  - Ein runder Geburtstag ist immer wieder eine Herausforderung. Und je älter man wird, desto mehr verklären sich die Glanzleistungen, die man einst als Jungspund abgeliefert hat. Wenn das die Musikkumpels von damals auch so empfinden, kann es leicht passieren, dass eine Nostalgie-triefende Idee geboren wird: ein Revival-Konzert als Geschenk. [mehr...]

Neues aus den Stadtteilen

Integration in Langwasser: Wo Vorurteile in der Tonne landen

Projekt soll Stadtteil-Bewohner sensibilisieren - 27.11. 07:44 Uhr


4C-ANZ-143_06UYDJM_WEB_OBJ1490649_1.JPG

NÜRNBERG  - Die Kommunikation zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft in Langwasser kann noch verbessert werden. Dies ist die Erkenntnis aus einer Online-Umfrage, die das Amt für Kultur und Freizeit (KUF) erhoben und nun ausgewertet hat. [mehr...]

Zu wenig Hortplätze: Eltern in Langwasser laufen Sturm

Eltern im Schulsprengel Zugspitzstraße fürchten, dass sie kündigen müssen - 26.11. 07:44 Uhr


4C-ANZ-13_2W203F3_WEB_OBJ1490571_1.JPG

NÜRNBERG  - Hortplatzmangel im Sprengel Zugspitzstraße in Langwasser: Besorgte Mütter laufen Sturm. Die Stadt wiegelt jedoch ab. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Festliche Klänge in den Nürnberger Stadtteilen und in Stein

An ersten Adventswochenende laden zahlreiche Weihnachtsmärkte ein - 26.11. 07:44 Uhr


4C-ANZ-792_21OJWMR6_WEB_OBJ1506195_1.JPG

NÜRNBERG  - Nicht nur der Nürnberger Christkindlesmarkt ist einen Besuch wert: In den Stadtteilen läuten am nächsten Wochenende mehrere Weihnachtsmärkte die Adventszeit ein. [mehr...]

Anwohnerparken stößt in Nürnberger Südstadt auf Widerstand

Nachbarn aus dem Nibelungenviertel fühlen sich "abgezockt" - 19.11. 07:44 Uhr


4C-ANZ-69_111MV175_WEB_OBJ1443900_1.JPG

NÜRNBERG  - Seit 10. November gilt in Teilen von Lichtenhof und Bleiweiß die Bewohnerparkregelung. Im Nibelungenviertel regt sich dagegen Widerstand. Die Anwohner sprechen von "Abzocke". [mehr...] (46) 46 Kommentare vorhanden

Stadtteil-Reportagen

Wehrkirche in Kraftshof trotzte fast allen Kriegen

Gotteshaus wird 700 — Neue Funde - 27.11. 07:44 Uhr


4C-ANZ-KIRCHE_WEB_OBJ1505759_1.JPG

NÜRNBERG  - Es war eine Frau, die im Zweiten Markgrafenkrieg 1552 die Kraftshofer Georgskirche mit 150 Talern vor dem Abfackeln rettete. Die Vorhalle der Wehrkirche wurde 1590 errichtet – später als bislang angenommen. Die Gemeinde besorgte sich schon damals Sponsoren — Wappen am Vorbau von zwei Brüdern der Kaufmannsfamilie Scheurl zeugen von ihrer damaligen Spende. Zum 700- jährigen Weihejubiläum muss ein Teil der Kirchengeschichte umgeschrieben werden. [mehr...]

Bilder aus der Noris
KulTour

KulTour: Mit Karten die Leute zum Staunen bringen

Magier René Zander fing mit sechs Jahren zu zaubern an — Auftritt am 27. November in Reichelsdorf - 27.11. 07:44 Uhr


4C-ANZ-ZANDER-TYP_WEB_OBJ1510590_1.JPG

NÜRNBERG  - Liebe Eltern unter den Lesern, bitte überlegen Sie gut, was Sie Ihren Kindern beim anstehenden Fest unter den Baum legen. Im Fall von René Zander war’s ein Zauberkasten, der den Knaben im zarten Alter von sechs Jahren derart in seinen Bann zog, dass fortan der Berufswunsch feststand: Zauberer. Zauberer! Nicht auszudenken: Der Bub hätte später Jura studieren oder Werbegrafiker werden können. [mehr...]

Das Mittwochsinterview

Tipps fürs Plätzchenbacken: Zehn Minuten im Ofen reichen aus

Heidemarie Lutz lehrt das "Ruck-Zuck"-Verfahren - Kurs schon ausgebucht - 26.11. 07:44 Uhr


4C-ANZ-LUTZ_WEB_OBJ1514647_1.JPG

NÜRNBERG  - Die Plätzchen-Saison geht los. Manche Backfreunde verbringen ganze Tage in der Küche. Wer nicht so viel Zeit hat, besucht den Kurs „Ruck-Zuck-Plätzchen“ des Bildungszentrums Nürnberg. Leider ist dieser bereits ausgebucht. Es gibt sogar eine Warteliste. Der Stadtanzeiger sprach mit Kursleiterin Heidemarie Lutz. [mehr...]

Der Stadtanzeiger fragt nach - das Ergebnis

Anwohnerparken: Die Stadt kassiert ab

Neue Online-Frage zu den Weihnachtsmärkten - 26.11. 07:44 Uhr


knöllchen

NÜRNBERG  - 64 Prozent der 441 Teilnehmer bei der letzten Online-Umfrage halten nichts von Anwohnerparkzonen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Stadtkultur

Von Gnomen und tanzenden Küken

Gesamtkunstwerk: Kinder der Montessori-Grundschule in Wöhrd führten Mussorgskis „Bilder einer Ausstellung“ auf - 21.11. 07:44 Uhr


4C-ANZ-MONTE-BILD-EINS_WEB_OBJ1470360_1.JPG

NÜRNBERG  - Von Gnomen, Katakomben und tanzenden Küken: Die Kinder der Montessori-Grundschule erweckten Mussorgskis „Bilder einer Ausstellung“ zum Leben. [mehr...]

Aktiv in Nürnberg

Florian Reif: Gespannt wie ein Turnierbogen

24-Jähriger hat schon einige Preise gewonnen - "Konzentration entspannt mich" - 19.11. 09:17 Uhr


4C-ANZ-REIF_WEB_OBJ1439148_1.JPG

NÜRNBERG  - Aktiv in Nürnberg: Der Stadtanzeiger stellt Menschen vor, die in ihrer Freizeit etwas Besonderes unternehmen. Seit seinem 13. Lebensjahr ist Florian Reif Bogenschütze bei der privilegierten Hauptschützen-Gesellschaft (pHSG) Nürnberg, deren historischer Ursprung auf die "Büchsengesellschaft zu St. Johannes" ins Jahr 1429 zurückgeht. [mehr...]

Bilder-Rätsel

Alter Klinkerbau mit Innenleben

Bilder-Rätsel des Stadtanzeigers im November zeigt das alte Heizhaus der Bahn hinter dem Hauptbahnhof - 12.11. 07:44 Uhr


4C-ANZ-ACKER_WEB_OBJ1402011_1.JPG

NÜRNBERG  - Der markante Klinkerbau, der im letzten Bilder-Rätsel durch die Puzzle-Teile blitzte, war vielen Stadtteilexperten unter den Leserinnen und Lesern des Stadtanzeigers offenbar nicht unbekannt. [mehr...]

Stadtteil-Gespräch

Viel Lob für die Nachbarn des Asyl-Hotels am Stadtpark

Ehrenamtliche helfen den Flüchtlingen in der Unterkunft am Stadtpark - 09.11. 08:59 Uhr


Hotel "Am Park" Nürnberg

MAXFELD  - Ein Hotel dient seit Ende März am Stadtpark als Flüchtlingsunterkunft – und die Maxfelder erwiesen sich bisher als vorbildliche Gastgeber. [mehr...] (11) 11 Kommentare vorhanden

Jung und Alt im Stadtteil

Jung & Alt im Stadtteil: Frieden am grünen Hügel

In Hasenbuck gibt es auch mal Streit, aber viele gute Hausgemeinschaften - 25.10. 07:59 Uhr


4C-ANZ-LUFTBILD-NEU_WEB_OBJ1277089_1.JPG

NÜRNBERG  - Im Rahmen der Serie „Jung und Alt im Stadtteil“ fragt der Stadtanzeiger in den Stadtteilen nach, wie das Zusammenleben der Generationen in Zeiten des demografischen Wandels klappt. Diesmal geht es um den Hasenbuck. [mehr...]

Serie HandWerk

Achtung! Finger weg vom erstbesten Handwerker

Verbraucherzentrale empfiehlt klare Absprachen - 19.11. 07:44 Uhr


4C-ANZ-358_1O5O6QT_WEB_OBJ1444451_1.JPG

NÜRNBERG  - Ärger mit den Handwerkern? Das ist auch bei der Verbraucherzentrale in Nürnberg ein „immer wieder nachgefragtes Thema“. Die meisten Kunden wollen wissen: Darf ein Handwerker diese Preise verlangen? Kann denn stimmen, was auf der Rechnung steht? Gisela Linke, Leiterin der hiesigen Beratungsstelle, weiß, wie man sich vor bösen Überraschungen schützt. [mehr...]

Serie: Inklusion in Nürnberg

Inklusion-Serie: Mittelschule in St. Leonhard betritt Neuland

Neues pädagogisches Konzept gibt es jetzt auch für Fünftklässler - 06.10. 07:59 Uhr


4C-ANZ-SCHULE_WEB_OBJ1143487_1.JPG

ST. LEONHARD  - Die Mittelschule in St. Leonhard trägt als Erste in Nürnberg das Profil Inklusion. [mehr...]

Feines im Viertel

Zarte Stoffe voller Farbe in Wöhrd

Myong-ae Kyong studierte Design in Korea und wurde in Nürnberg zur Künstlerin - 29.08. 18:55 Uhr


4C-ANZ-BILD-MYONG_WEB_OBJ955088_1.JPG

NÜRNBERG  - Wo schmeckt’s im Stadtteil so richtig fein? Wo schneidern Designer Ausgefallenes, entstehen witzige Möbel, gibt es pfiffiges Design made im Viertel vor der eigenen Haustür? Der Stadtanzeiger erzählt in loser Folge von Menschen im Stadtteil, die mit feinen Sachen verwöhnen. Diesmal webt die Designerin Myong-ae Kyong feine Kunststücke. [mehr...]

ArchitekTour

Schönes Kupferkistchen in Wöhrd

Neues Landeskirchliches Archiv besticht durch die Wahl der Materialien - 20.01. 09:00 Uhr


Schönes_Kupferkistchen_19.JPG

WÖHRD  - In der Reihe „ArchitekTour“ stellen wir diesmal das neue Landeskirchliche Archiv in der Veilhofstraße in Wöhrd vor, das von Andrea Schwarz geleitet wird. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Videos aus Nürnberg und der Metropolregion
Mittags in der Stadt

Die 100 schönsten Mittagsbilder aus Nürnberg

Wer um zwölf die Augen offen hält, der kann einiges entdecken

Die 100 schönsten Mittagsbilder aus Nürnberg

NÜRNBERG - Kleine Momente des Glücks, Obskures aus der Nürnberger Innenstadt und urbane Trends: In unserer Fotostrecke "Mittags in der Stadt" finden Sie an jedem Werktag jeweils ein aktuelles Bild aus dem Stadtleben. Eingefangen werden die Motive von verschiedenen Redaktionsmitgliedern. Wir präsentieren die 100 schönsten Bilder. [mehr...]