7°C

Freitag, 18.04. - 17:39 Uhr

|

Pyramide aus Kindern war gesucht

Bilder-Rätsel des Stadtanzeigers zeigte eine Skulptur aus Reichelsdorf - 08.08.2012 07:59 Uhr

Die gesuchte Figuren-Pyramide wurde im Jahr 1960 in einer kleinen Grünanlage am Heilbronner Platz in Reichelsdorf aufgestellt.

Die gesuchte Figuren-Pyramide wurde im Jahr 1960 in einer kleinen Grünanlage am Heilbronner Platz in Reichelsdorf aufgestellt. © Michael Matejka


Zu sehen war ein Ausschnitt der Figuren-Pyramide, die am Heilbronner Platz in Reichelsdorf in einer kleinen Grünanlage steht.

Wer die Skulptur aus Bronze und Granit geschaffen hat, ist nicht bekannt. Aufgestellt wurde sie um 1960. Auf einem würfelförmigen Sockel bauen sich fünf Figuren zu einer Pyramide auf. Es handelt sich dabei um vereinfacht dargestellte Kindergestalten, deren Gesichter sich gleichförmig wiederholen.

Zwei der Figuren sind sitzend beziehungsweise halb stehend auf dem Sockel angeordnet. Sie scheinen das Fundament der Pyramide zu bilden, die sich gerade auf ihren Schultern und Armen aufbaut. Alle Figuren sind übrigens nach innen gewendet und bilden einen nach außen durchbrochenen Gesamtkorpus (aus „Freiplastiken in Nürnberg“ von Elke Masa, Verlag PH.C.W. Schmidt, Neustadt/Aisch).

Die richtige Lösung haben gefunden: Barbara Mulzer, Schönweißstraße („Silhouette“, Spiel für Querdenker), Monika Behringer, Solnhofener Straße (Buch: „Schreiben Sie was Schönes“, von Horst Meyer) und Christa Kauper, Wettersteinstraße (Ratgeber: „Lebensart genießen“). 

Die Redaktion

Mail an die Redaktion

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Captcha

Bestätigungswort

Um Ihren Kommentar abzusenden, geben Sie bitte das Bestätigungswort ein. Nicht lesbar? Erzeugen sie durch Klick darauf einen neuen Text.