7°C

Donnerstag, 23.10. - 08:46 Uhr

|

Wer beweist hier Mut zur Lücke?

Bilder-Rätsel des Stadtanzeigers im Juni führt in den Norden der Stadt — Drei schöne Preise zu gewinnen - 06.06.2012 07:59 Uhr

Hat hier ein Künstler Mut zur Lücke bewiesen oder war er nicht in der Lage sein exponiertes Werk zu beenden? Wer weiß, wo das Monument steht, kann beim Rätsel mitmachen.

Hat hier ein Künstler Mut zur Lücke bewiesen oder war er nicht in der Lage sein exponiertes Werk zu beenden? Wer weiß, wo das Monument steht, kann beim Rätsel mitmachen. © Weigert


Einmal im Monat zeigt die Redaktion die Detailaufnahme von einem markanten Gebäude, einem schönen Platz, einem Denkmal oder einem anderen exponierten Punkt im Stadtteil. Ihre Aufgabe ist es, herauszufinden, was sich hinter dem Bild als Ganzes verbirgt und wo es sich genau befindet.

Wer weiß, wo sich das gesuchte Kunstwerk befindet, sollte sich so schnell wie möglich in der Redaktion des Stadtanzeigers melden. Per Post: Nürnberger Stadtanzeiger, Marienstraße 9-11, 90327 Nürnberg. Per Fax: (0911)2161570 und per E-Mail: nn-anzeiger@pressenetz.de

Das Stichwort für alle Einsendungen lautet „Bilder-Rätsel. Einsendeschluss ist Montag, 11. Juni, 2012. Die Auflösung mit Bekanntgabe der Gewinner finden Sie in der Ausgabe am 13. Juni.

Zu gewinnen gibt es: „Silhouette“, die ultimative Herausforderung für Querdenker, ein Spiel für geistreiche Runden. „Schreiben Sie was Schönes!“, über das Hundeleben eines Journalisten in der Provinz von Horst Mayer. „Lebensart genießen“, ein Buch über die Besonderheiten der Stadt mit vielen Tipps fürs gute Essen und schicke Einkaufen. 

Die Red.

Mail an die Redaktion

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.