2°C

Donnerstag, 27.11. - 02:42 Uhr

|

Erotik liegt in der Landluft

"Zurück zur Natur": Casting für den neuen Bauernkalender 2013 - 14.05.2012 17:38 Uhr

Fertig zum Casting für den neuen Bauernkalender: Schönheiten vom Lande.

Fertig zum Casting für den neuen Bauernkalender: Schönheiten vom Lande. © dpa


Eine kräftige Prise Erotik und ein Hauch Landluft: So stellen sich die Macher des Deutschen Bauernkalenders 2013 ihre Motive vor. In München und Hamburg haben deshalb am Wochenende „schöne Bauerntöchter und aktive Landwirtinnen“ einer Jury ihre Reize vor Augen geführt. Die ausgewählten Kandidatinnen werden Anfang Juni bei Shootings im Freilichtmuseum von Markus Wasmeier hoch über dem Schliersee für den Kalender in Szene gesetzt.

„Zurück zur Natur“ lautet das Motto für die nächste Ausgabe - „Schluss mit Schnickschnack und künstlichen Posen“. Erotisch, aber nicht nackt sollen die bäuerlichen Kalender-Girls nach Angaben der Herausgeber durchs Jahr führen.

Jetzt präsentierten sich über 70 Kandidatinnen in maximal zehnminütigen Darbietungen. Insgesamt hatte es 200 Bewerbungen aus ganz Deutschland für den Kalender 2013 gegeben. Er soll in einer Auflage von 10 000 Exemplaren erscheinen. Unter den Juroren war unter anderem die Entertainerin Désirée Nick, die es einst als „Dschungelkönigin“ im Fernsehen auf den Thron geschafft hatte.

Bilderstrecke zum Thema

10_Casting Bauernkalender 2013 4_Casting Bauernkalender 2013 1_Casting Bauernkalender 2013
Erotik und Landluft: Casting für den Bauernkalender 2013

Schöne Bauerntöchter und Landwirtinnen zeigten sich am Wochenende in München und Hamburg. Die Kandidatinnen werden Anfang Juni bei Shootings im Hamburger Freilichtmuseum Volksdorf, und im Münchner Freilichtmuseum von Markus Wasmeier, in Schliersee für den Bauernkalender 2013 in Szene gesetzt.


Bewerben konnten sich Mädchen ab 16 Jahren mit Bezug zum Landleben. Eine der Aufgaben: „Beschreiben Sie den Hof, auf dem Sie arbeiten, gearbeitet haben oder aufgewachsen sind oder warum Sie sonst der Meinung sind, eine enge Beziehung zum Landleben zu haben.“ 

dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.