6°C

Freitag, 24.10. - 23:21 Uhr

|

zum Thema

Eiskalter Auftakt bei bester Stimmung

Auf dem Volksfest floss am Samstag im Festzelt Papert das erste Bier - 08.04.2012 15:25 Uhr

Manche Volksfest-Besucherinnen kommen von weit her, um sich in den Fahrgeschäften kreischend durchrütteln zu lassen. Noch bis zum 22. April geht es auf dem Platz am Dutzendteich rund.

Manche Volksfest-Besucherinnen kommen von weit her, um sich in den Fahrgeschäften kreischend durchrütteln zu lassen. Noch bis zum 22. April geht es auf dem Platz am Dutzendteich rund. © Michael Matejka


Während die auf den Anstich wartende Prominenz im Festzelt Papert die ersten Klarsichtfolien von den dick bepackten Vesperbrettern lüpft, sprudelt draußen vor der Geisterbahn tiefrotes Kunstblut und vom himmelhohen „Power Tower“ weht der eisige Wind vielstimmige Angstschreie herüber.

Bilderstrecke zum Thema

frühlingsfest Harald frühlingsfest
Heiterkeit trotz dunkler Wolken auf dem Frühlingsfest 2012

Gut besucht war das Frühlingsfest das ganze Oster-Wochenende über - und das trotz des ungemütlichen, kalten Wetters. Die für diese Jahreszeit ungewöhnlich kalten Temperaturen taten der guten Stimmung keinen Abbruch. Sehen Sie hier die Eindrücke des dritten Tages.


Aber die Franken lassen sich den Spaß von vier Grad Kälte nicht verderben, nach dem Festzug mit viel Tschingderassabum füllt sich das Papert’sche Zelt, Oberbürgermeister Ulrich Maly bindet sich auf der Bühne eine zünftige Lederschürze um und holt aus. Als wär’s ein Kinderspiel, sprudelt das Bier schon nach zwei sanften Schlägen. „Das hat der schon öfter gemacht“, kommentiert ein informierter Zuschauer und reicht sein leeres Glas nach oben.

Zuvor hat sich Kabarettist Bernd Händel über die Dürerbild-Affäre lustig gemacht. Zitat: „Die Münchner Mafia gibt ihn jetzt nicht mehr her, und der Maly sagt: Malt endlich mi.“

Bilderstrecke zum Thema

Frühlingsfest Frühlingsfest Frühlingsfest
Ostern auf dem Nürnberger Frühlingsfest 2012

Der Startschuss für das 66. Nürnberger Frühlingsfest ist gefallen. Das Wetter präsentiert sich am Osterwochenende zwar bislang eher durchwachsen. Davon lassen sich die Besucher die Stimmung jedoch nicht verderben.


Ordentlich bajuwarisch kommt das neue Festzelt der Wirtsfamilie Papert daher. Ein Baldachin aus weiß-blauen Rauten beschirmt die versammelten Stadträte, Landtags- und Bundestagsabgeordneten — und sogar Volksfestkönigin Andrea Konn (25) ist ein Import aus Oberbayern.

Ministerpräsident Horst Seehofer habe ihr gratuliert und gemeint, dass der Graben zwischen Franken und Bayern wohl doch nicht so tief sei wie immer angenommen. „Des gfreit mi sehr“, sagt die Blondine aus der Hallertau zu ihrer gelungenen Integration.

Bilderstrecke zum Thema

anstifrueh - bild10.jpg anstifrueh - bild09.jpg anstifrueh - bild04.jpg
Auf geht's: Das Nürnberger Frühlingsfest 2012 hat begonnen

Sportliche zwei Schläge benötigte der Nürnberger Oberbürgermeister Ulrich Maly am Ostersamstag, um das Frühlingsfest am Dutzendteich offiziell zu eröffnen. Bereits seit 13 Uhr hatten Geisterbahn, Kettenkarussell, Zuckerwattestand und allerlei Hightech-Fahrgeschäfte geöffnet.


Noch bis zum 22. April lockt das Frühlingsfest. Ab Dienstag wird der neue Volksfest-Jahreskrug verkauft. Darauf zu sehen: Albrecht Dürers Selbstporträt.

Am heutigen Ostersonntag verteilen Osterhasen ab 13 Uhr Süßes. Eine Osterhasenband spielt Dixie am Platz und im Festzelt Papert treten ab 14 Uhr „Marianne und Michael“ auf.

 

Zur Volksfestseite auf nordbayern.de 

CLAUDINE STAUBER

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.