11°C

Donnerstag, 17.04. - 14:37 Uhr

|

Kunst an einem kargen Ort

Für drei Monate zieht neues Leben ins ehemalige Möbelhaus Reim - 28.11.2009

Das Gebäude Kaiserstraße 31–35 wird vorübergehend wiederbelebt. Die Kombination aus unrenovierten Räumen und hochwertigen Kunst- und Designobjekten hat Charme.

Das Gebäude Kaiserstraße 31–35 wird vorübergehend wiederbelebt. Die Kombination aus unrenovierten Räumen und hochwertigen Kunst- und Designobjekten hat Charme. © Gerullis


Eine hochwertige Mischung aus Kunst, Interieur, Handwerk, Design und Wohnkultur bringt neuen Glanz in die tristen Räume der Kaiserstraße 31–35. Auf knapp 2000 Quadratmetern und zwei Stockwerken präsentieren die Firmen Galerie Landskron & Schneidzik, Arte Lumen, Werndl + Wisniewski, Die Möbelmacher und Geba bis zum 14. Februar 2010 ihre Produkte.

Mit dieser Interims-Lösung zur Auferweckung des (noch) im Dornröschenschlaf schlummernden Gebäudes reiht sich Nürnberg nahtlos in die Metropolen dieser Welt ein: Dort sind so genannten «Pop up’s» («pop up» bedeutet übersetzt etwa «plötzlich auftauchen») gerade en vogue.

Es sind vor allem die kargen Räumlichkeiten des entkernten Gebäudes, die für eine außergewöhnliche Atmosphäre sorgen. «Nicht die Örtlichkeit muss edel sein, sondern die Objekte», sagt Petra Kraus aus Bayreuth, die sich aus reiner Neugierde bereits vor der Ausstellungseröffnung fasziniert umsieht. Dabei sei «die Decke allein schon ein Kunstwerk», sagt Inge Landskron von der gleichnamigen Nürnberger Galerie, die für die Organisation verantwortlich ist. Und ihre Geschäftspartnerin Regina Schneidzik betont: «Mit Kunst und Licht kann man alles beleben.»

52 Jahre lang nutzte das Einrichtungshaus Reim die fünf Etagen, vor einem Jahr gab Reim die Geschäftsaufgabe bekannt. Seither werden noch Mieter gesucht (wir berichteten). Der Initiator der Verkaufsausstellung, Uwe Fraass von Conzepta City Immobilien, verriet nur so viel: Derzeit gebe es wieder ernstzunehmende Interessenten. Flächen im ersten und zweiten Geschoss seien an Rechtsanwälte vermietet. kawa

Öffnungszeiten: montags bis samstags von 12 bis 20 Uhr. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Captcha

Bestätigungswort

Um Ihren Kommentar abzusenden, geben Sie bitte das Bestätigungswort ein. Nicht lesbar? Erzeugen sie durch Klick darauf einen neuen Text.