7°C

Mittwoch, 22.10. - 01:59 Uhr

|

Fürths Fußballer ganz entspannt

Die Spieler der SpVgg Greuther Fürth haben in der spielfreien Zeit ihre Hausaufgaben gemacht - 22.06.2012 19:18 Uhr

Die Ausdauerwerte von Fürths Neuzugang Thanos Petsos (rechts) waren es nicht, über die Fitnesstrainer Axel Dörrfuß bei der gestrigen Leistungsdiagnostik so herzhaft lachen musste.

Die Ausdauerwerte von Fürths Neuzugang Thanos Petsos (rechts) waren es nicht, über die Fitnesstrainer Axel Dörrfuß bei der gestrigen Leistungsdiagnostik so herzhaft lachen musste. © Sportfoto Zink


Trotzdem ging es in der Zirndorfer Praxis des Athletik-Coaches einigermaßen entspannt zu, hatten die Fußball-Profis der SpVgg Greuther Fürth ihre Hausaufgaben in der spielfreien Zeit doch ganz brav erledigt. Auf dem Programm stand zum Auftakt der ersten Trainingswoche unter anderem ein Spiro-Ergometrie-Test, bei dem die Atemgase während körperlicher Belastung gemessen werden. Anhand verschiedener Parameter sind so Längs- und Querschnittvergleiche der Ausdauerleistungsfähigkeit der Spieler möglich. Am Montag bittet Trainer Mike Büskens erstmals das ganze Team im Ronhof zum ersten Mannschaftstraining auf den Platz. 

Zink

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.