16°C

Mittwoch, 23.07. - 03:42 Uhr

|

zum Thema

Judt zieht es nach Leipzig

Verteidiger startet Neuanfang in die Regionalliga - 20.06.2012 17:22 Uhr

Judt wechselt nun vom Club zu Red Bull Leipzig.

Judt wechselt nun vom Club zu Red Bull Leipzig. © Sportfoto Zink


Beim Club war der 25-jährige gebürtige Kasache in der abgelaufenen Saison nur noch Ergänzungsspieler und lief überwiegend bei den Regionalliga-Amateuren (14 Einsätze) auf. Judt galt zwar als taktisch diszipliniert und war auf vielen Positionen einsetzbar, ein qualitatives Alleinstellungsmerkmal fehlte ihm aber. In seinem vierten Jahr bei den Club-Profis hatte er lediglich noch in der Hinrunde gegen den VfB Stuttgart (2:2) und beim 0:4 gegen den FC Bayern München ein wenig Spielpraxis in der Bundesliga sammeln können, nachdem ihm zunächst Timothy Chandler und später Markus Feulner den Rang als Rechtsverteidiger abgelaufen hatten.


Bei den Sachsen startet er nun drei Klassen tiefer einen Neuanfang. Nach Fabio Coltorti, Adrian Mrowiec, Jeremy Karikari und Patrick Koronkiewicz ist Judt bereits der fünfte Neuzugang für den finanzkräftigen Viertligisten, der in der abgelaufenen Saison den angestrebten Aufstieg in die Dritte Liga verpasst hatte. Bei Red Bull Leipzig soll Judt als Außenverteidiger zum Einsatz kommen. 

jabs

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.