14°C

Mittwoch, 20.08. - 12:46 Uhr

|

Der Bahnhofsplatz ist heute alles, nur nicht schön

Der Bahnhofsplatz ist heute alles, nur nicht schön

Leserfoto-Serie der NZ: Der gordische Verkehrsknoten - 17.08. 16:15 Uhr

NÜRNBERG  - Plätze, Straßen oder Häuser verändern im Lauf der Zeit ihr Gesicht. Oft zu ihrem Vorteil, manchmal auch zu ihrem Nachteil. Die NZ will solche Veränderungen in einer Mitmachserie anhand verschiedener Beispiele sichtbar machen. Heute: der Bahnhofsplatz, nur noch ein Schatten seiner selbst. [mehr...] (14) 14 Kommentare vorhanden

Sollen Biergärten bis Mitternacht öffnen dürfen?

Die NZ-Leserfrage der Woche

Sollen Biergärten bis Mitternacht öffnen dürfen?

NÜRNBERG - Bislang müssen die meisten Biergärten in der Innenstadt spätestens um 23 Uhr schließen. Gerade im Hochsommer, wenn es auch spätabends noch angenehm warm ist, kommt es bei einigen Gästen nicht besonders gut an, wenn die Wirte schon um halb elf die letzten Bestellungen aufnehmen. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Unsere Meinung

Apfelbutzen als politisches Signal

Österreichs Agrarminister Andrä Rupprechter

Apfelbutzen als politisches Signal

KOMMENTAR - Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern. Dieser Sinnspruch warb schon im viktorianischen England für gesunde Ernährung. In Österreich will Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter nun zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Die Gesundheit der Bürger fördern und die Einbußen der Bauern ausgleichen. Wenn nämlich jeder Österreicher einen Apfel mehr isst, kompensiert dies Rupprechter zufolge die russischen Sanktionen. Deshalb ruft er nun zu einem „nationalen Schulterschluss“ auf. [mehr...]

Aus den Blogs

Auf 450-Euro-Basis: Vogelscheuche für Wöhrder See gesucht

Bewerber soll die Tiere am Sandstrand "beunruhigen"

Auf 450-Euro-Basis: Vogelscheuche für Wöhrder See gesucht

NÜRNBERG - Weil Gänse und Enten den Sandstrand am Wöhrder See in Beschlag nehmen, sucht das Wasserwirtschaftsamt nun eine menschliche Vogelscheuche: Auf 450-Euro-Basis soll diese die Enten und Gänse "beunruhigen", wie es in der Stellenbeschreibung heißt. [mehr...] (23) 23 Kommentare vorhanden

Der Bahnhofsplatz ist heute alles, nur nicht schön
"Mein Platz, meine Straße, meine Stadt"

Der Bahnhofsplatz ist heute alles, nur nicht schön

Leserfoto-Serie der NZ: Der gordische Verkehrsknoten

NÜRNBERG  - Plätze, Straßen oder Häuser verändern im Lauf der Zeit ihr Gesicht. Oft zu ihrem Vorteil, manchmal auch zu ihrem Nachteil. Die NZ will solche Veränderungen in einer Mitmachserie anhand verschiedener Beispiele sichtbar machen. Heute: der Bahnhofsplatz, nur noch ein Schatten seiner selbst. [mehr...] (14) 14 Kommentare vorhanden

Erdmännchen-Nachwuchs im Tiergarten entzückt die Besucher

Erfolgreiches Zuchtprogramm

Erdmännchen-Nachwuchs im Tiergarten entzückt die Besucher

NÜRNBERG - Erneut gibt es bei den Erdmännchen im gemeinsamen Gehege mit den Fuchsmangusten Nachwuchs, und zwar gleich fünf Babys. Die Tiergartenbesucher sind derzeit völlig aus dem Häuschen. Wenn die possierlichen Erdmännchenbabys aus den Höhlen kraxeln, hört man nur noch „wie niedlich, wie süß“. Und in der Tat – das sind sie auch. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden