8°C

Samstag, 25.10. - 19:30 Uhr

|

Soll das Ladenschlussgesetz gelockert werden?

Soll das Ladenschlussgesetz gelockert werden?

Die NZ-Leserfrage der Woche - 19.10. 18:16 Uhr

NÜRNBERG  - Bis es möglich war, Geschäfte auch bis 20 Uhr zu öffnen, hat es Jahrzehnte in Deutschland gedauert. Die flexiblen Schlusszeiten werden vor allem von denjenigen geschätzt, die nicht immer pünktlich ihre Arbeitszeit beenden können. Aber: Ist bald die nächste Reform notwendig? [mehr...]

Unsere Meinung

Kult um "Körperwelten": Plastiniert in alle Ewigkeit

Es ist allein unsere Sache, was wir aus der Ausstellung machen

Kult um "Körperwelten": Plastiniert in alle Ewigkeit

NÜRNBERG - Der Tod steht ihnen gut: Die plastinierten Leichen der Ausstellung "Körperwelten" strotzen nur so vor Kraft und Vitalität, manchmal tragen sie die ganze Welt auf ihren sehnigen Schultern, ein andermal nur ihre in dekorative Falten gelegte Haut. Ein Kommentar von Martin Schabenstiel. [mehr...]

Sonderrechte für E-Autos im Verkehr?

Die NZ-Leserfrage der Woche

Sonderrechte für E-Autos im Verkehr?

NÜRNBERG - Nur 49 Autos, die rein mit Strombetrieb fahren, waren im vergangenen Jahr in Nürnberg registriert. Viele Hundert mehr sollen es werden, und zwar schnell, das sieht die Bundesregierung mit ihrer Kampagne für die Elektromobilität vor. [mehr...]

Was das Nürnberger Nachtleben anders machen kann

"Clubkultur braucht keinen billigen Alkohol": Beispiele aus anderen Städten - 18.09. 19:48 Uhr

Was das Nürnberger Nachtleben anders machen kann

NÜRNBERG - Übers Nürnberger Nachtleben gab es und gibt es viel zu sprechen. Zu laut, zu leise, zu langweilig, zu zentral, zu viel dieses, zu wenig jenes. Festgemacht an Hiobsbotschaften wie der (vermeintlichen) Schließung einschlägiger Großraumdiskotheken entbrannte eine Diskussion. Geht's dahin mit dem Nachtleben, ist Nürnberg auf dem falschen Weg? [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Aus den Blogs

Rassismus-Debatte an der Uni Wien

Ein bisschen mehr Fingerspitzengefühl

Rassismus-Debatte an der Uni Wien

WIEN - Toni Reichel wurde in Oberndorf bei Salzburg geboren - trotzdem wirbt der dunkelhäutige junge Mann unfreiwillig für Internationalität. [mehr...]

Gotteshaus, Lagerschuppen, Trümmerhaufen
"Mein Platz, meine Straße, meine Stadt"

Gotteshaus, Lagerschuppen, Trümmerhaufen

70 Jahren zerstörte eine Bombe die Moritzkapelle auf dem Sebalder Platz

NÜRNBERG  - Plätze, Straßen oder Häuser verändern im Lauf der Zeit ihr Gesicht. Oft zu ihrem Vorteil, manchmal auch zu ihrem Nachteil. Die NZ will solche Veränderungen in einer Mitmachserie anhand verschiedener Beispiele sichtbar machen. Heute: die Moritzkapelle, die genau vor 70 Jahren den Bomben zum Opfer fiel. [mehr...]

Hoffen auf ein gesundes Delfinbaby

Erster Nachwuchs nach sieben Jahren erwartet - Vorbereitungen laufen

Hoffen auf ein gesundes Delfinbaby

NÜRNBERG - Schon bald steht das erste Mal seit sieben Jahren wieder eine Delfin-Geburt im Nürnberger Tiergarten an. Dort versucht man alles, damit es dieses Mal klappt. Die Geburt wird vom Tiergarten akribisch geplant. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden