28°C

Samstag, 26.07. - 17:16 Uhr

|

Neues Image für das Bonbon mit der Fahne

„Marketing Star“ an Em-eukal - 11.11.2010 21:30 Uhr

Preisgekrönt: Das neue Marketingkonzept fürs altbewährte Em-eukal.

Preisgekrönt: Das neue Marketingkonzept fürs altbewährte Em-eukal. © Eduard Weigert


Das Nürnberger Familienunternehmen habe damit den Sprung aus der Nische geschafft: Weg vom medizinisch geprägten Hustenbonbon-Image hin zum gesunden Genuss. Als „Rundumwohlfühlbonbon“ habe sich das Eukalyptus-Menthol-Bonbon für die kalte Jahreszeit zum Ganzjahresprodukt für alle Gelegenheiten mit unterschiedlichsten Geschmacksvarianten entwickelt, sagte Perry Soldan, der die Firma in vierter Generation führt. Dazu sei seit 2008 die gesamte Markenausrichtung auf die Traditionsmarke Em-eukal fokussiert worden. Schrift und Verpackungsdesign wurden vereinheitlicht. „Die ganze Firma denkt neu“, sagt der Chef.

Links zum Thema

Der wirtschaftliche Erfolg sei nach der Neupositionierung nicht ausgeblieben, betont die Jury. Umsatz und Marktanteile seien gestiegen, neue Vertriebskanale erschlossen und die Marktführerschaft im Apothekenbereich ausgebaut worden. Mit rund 180 Mitarbeitern erzielte die Dr.C. Soldan GmbH im Geschäftsjahr 2009/10 (30.6.) einen Umsatz von gut 50 Millionen Euro. „Und im Moment haben wir rund 20 Prozent auf diese Zahlen aufgesattelt“, sagte Perry Soldan.

Mit der zum siebten Mal verliehenen Auszeichnung will der MarketingClub „besondere Marketing-Leistungen in der Region einem breiten Publikum vorstellen“. Die Auszeichnung wurde nicht zuletzt deshalb vergeben, weil das Unternehmen mit dem Relaunch Arbeitsplätze in der Region gesichert habe. 

Gabi Wald-Hauf

Mail an die Redaktion

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.