-6°

Dienstag, 22.01.2019

|

Alle Informationen aus Ansbach

Pollina-Tochter als Duo vor 10 Stunden

Steiner & Madlaina machen Folk mit Zähnen


ANSBACH - Sehr schönen Indie-Folk-Pop bekommt man in Ansbach zu hören, wenn das charmante Damen-Duo Steiner & Madlaina zum Konzert kommt. Madlaina ist die Tochter des Liedermachers Pippo Pollina und damit musikalisch sozusagen zu Qualität verpflichtet. Schon ihr Bruder Julian ist im Musikgeschäft gelandet, wo er gerade unter dem Namen Faber dabei ist, richtig berühmt zu werden. [mehr...]

Streit in Ansbach eskaliert: Frau bewirft Nachbar mit Nudelglas 20.01.2019 19:45 Uhr

Polizei musste ausrücken, um die Streithähne zu bändigen 


ANSBACH - Ein rein verbaler Streit war einer Frau in Ansbach offensichtlich nicht genug: Sie rüstete sich mit einem Nudelglas aus und bewarf damit ihren Nachbarn. Nun ermittelt die Polizei.  [mehr...]

Unfall bei Ansbach: 23-Jährige lebensgefährlich verletzt 20.01.2019 16:31 Uhr

VW Golf kollidierte frontal mit Audi -  Unfallursache unklar


KAMMERFORST - Auf der Verbindungsstraße  zwischen Kammerforst und Grüb (Landkreis Ansbach) kollidierten am Sonntag ein VW Golf und ein Audi in einem Waldstück. Die Golf-Fahrerin erlitt lebensgefährliche Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. [mehr...]

Frontalkollision bei Ansbach: 23-Jährige lebensgefährlich verletzt 20.01.2019 14:29 Uhr



Am Sonntagvormittag ereignete sich auf der Verbindungsstraße zwischen Kammerforst und Grüb im Landkreis Ansbach ein schwerer Unfall: Ein VW Golf war in einem Waldstück aus noch ungeklärter Ursache mit einem Audi kollidiert. Die 23-Jährige Golffahrerin erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Insassen des Audi wurden nur leicht verletzt. [mehr...]

Medienstudierende erhalten Zertifikat zum Business-Coach 17.01.2019 10:06 Uhr

Hochschule Ansbach schafft innovatives Zusatzangebot für Masteranden


ANSBACH - Business Coaching und Medien passen auf den ersten Blick nicht so ganz zusammen. 13 Studierende des Masterstudiengangs Multimediale Information und Kommunikation (MIK) und ihr Dozent Manfred Krone haben bewiesen, dass diese beiden Felder mehr gemeinsam haben, als angenommen. Nach drei Blockveranstaltungen innerhalb eines Jahres verlieh ihnen daher die Hochschule Ansbach das Zertifikat zum Business-Coach. [mehr...]

Franken atmet auf: Hochwasserlage entspannt sich langsam 15.01.2019 17:00 Uhr

Trotz Katastrophenhilfe in Südbayern: Einsatzbereitschaft in Franken gesichert


NÜRNBERG - Niederschläge und Tauwetter ließen die Pegelstände vieler Flüsse und Bäche ansteigen. Aktuell entspannt sich die Hochwasserlage jedoch wieder. Obwohl rund 400 Helfer von Feuerwehren und THW nach Südbayern aufgebrochen sind, um Schnee zu schaufeln, ist die Einsatzbereitschaft in Franken nicht gefährdet. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Hochwasser in Franken sorgt für zahlreiche Überschwemmungen 15.01.2019 14:25 Uhr



Nach den ergiebigen Regenfällen am Sonntag und den andauernden Niederschlägen in den ersten Januarwochen sind die Pegel in der Region deutlich angestiegen. Für viele Gebiete gelten Hochwasserwarnungen. Rund um Gunzenhausen ist die Altmühl bereits an mehreren Stellen über die Ufer getreten. In Ansbach hat die Rezat Gehwege und Straßen unter Wasser gesetzt. Und auch in Fürth gibt es erste Überschwemmungen. [mehr...]

Hochwasser in Franken: Flüsse überfluten Äcker und Straßen 14.01.2019 19:24 Uhr

Pegel der Rednitz und Regnitz sollen bis Dienstag weiter ansteigen


NÜRNBERG - Überflutete Äcker, gesperrte Geh- und Radwege, unbefahrbare Straßen: Die ergiebigen Niederschläge und das Tauwetter der vergangenen Tage haben dafür gesorgt, dass die Pegel vieler fränkischer Flüsse in die Höhe geschnellt sind. Vor allem an der Rednitz steigt die Hochwassergefahr bis Dienstagnacht weiter. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Tauwetter steht an: Überschwemmungen in Franken möglich 12.01.2019 21:18 Uhr

Hochwassernachrichtendienst gibt Vorwarnung heraus


NÜRNBERG - An mehreren Flussabschnitten nördlich der Donau und im Alpenvorland kann es am Sonntag und am Montag zu Überschwemmungen kommen. Auch an Flüssen in Franken steigen die Pegel gefährlich an. [mehr...]

Macht sich Hasenpest in Altmühlfranken breit? 12.01.2019 18:03 Uhr

Ansbacher Landratsamt warnt: Übertragung auf Menschen möglich


GUNZENHAUSEN - Bei einem bei Lichtenau tot aufgefundenen Feldhasen wurde Tularämie, besser bekannt als Hasenpest, festgestellt. Das teilte nun das Landratsamt Ansbach. Im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen ist bisher noch kein Fall bekannt. [mehr...]