21°

Samstag, 29.07. - 13:44 Uhr

|

Alle Informationen aus Aurach

Mit 3,8 Promille: Mann will Wodka in Aurach klauen 29.06.2017 14:19 Uhr

31-Jähriger ist kein unbeschriebenes Blatt bei der Polizei


AURACH - Da war offenbar jemand durstig: Trotz Rausch mit 3,8 Promille wollte ein Mann am Mittwochabend eine Flasche Wodka in einem Auracher Verbrauchermarkt stehlen. Bei der Polizei häufen sich die Anzeigen gegen den 31-Jährigen. [mehr...]

Verwirrter Rentner ohne Führerschein unterwegs 28.06.2017 15:24 Uhr

70-Jähriger fuhr von Stuttgart nach Aurach - Anwohner bemerkten den Mann


AURACH - Rund 100 Kilometer war ein 70-Jähriger am Dienstag mit seinem Auto ohne Führerschein von Stuttgart nach Aurach (Lkr. Ansbach) unterwegs - soweit kein Problem, doch den geistigen Zustand beschreiben die Polizisten im Anschluss als "völlig neben der Spur". [mehr...]

Jogger verhindert Waldbrand: Feuerwehreinsatz in Aurach 23.06.2017 07:53 Uhr

Hilfsbereite Landwirte unterstützten die Löscharbeiten der Einsatzkräfte


ANSBACH - Temperaturen über dreißig Grad und kein Regen: Auch in Aurach im Landkreis Ansbach war es am Donnerstagabend trocken und heiß. Ein aufmerksamer Jogger entdeckte in einem Waldstück lodernde Flammen, reagierte sofort und verhinderte so Schlimmeres. [mehr...]

Waldbrand in Aurach: Landwirte unterstützen Feuerwehren 23.06.2017 07:41 Uhr



Am Donnerstagabend entdeckte ein Jogger in einem Waldstück zwischen Aurach und Weinberg ein Feuer. Sofort rief der Mann die Feuerwehr, die mit vielen Einsatzkräften anrückte, um einen Waldbrand zu verhindern. Hilfsbereite Landwirte aus der Umgebung unterstützten die Löscharbeiten, indem sie Güllefässer mit Wasser füllten und zum Brandherd brachten. [mehr...]

Zwei Lkw mit defekten Bremsen auf A6 unterwegs 01.03.2017 16:31 Uhr

Beamte untersagten die Weiterfahrt wegen grober Sicherheitsmängel


HERRIEDEN/AURACH - Im Laufe des Mittwochvormittags zog die Ansbacher Polizei zwei Lkw wegen defekter Bremsanlagen bei Herrieden und Aurach aus dem Verkehr. Laut den Beamten waren die Bremsbelege bei beiden Fahrzeugen "vollkommen verschlissen", sodass "Eisen auf Eisen" bremste. [mehr...]