5°C

Samstag, 20.12. - 14:47 Uhr

|

Alle Informationen aus Lehrberg

Landkreis Ansbach: Bürgermeisterchor feierte 25-Jähriges 28.10.2014 10:56 Uhr

Sangesfreudige Politiker aus 58 Städten und Gemeinden sammelten 101.400 Euro


Landkreis Ansbach: Bürgermeisterchor feierte 25-Jähriges

ROTHENBURG - Ehrenamtliches Engagement wird oft als selbstverständlich betrachtet. Erst, wenn man einmal genau Bilanz zieht, zeigt sich die enorme Leistung. So etwa auch beim Bürgermeisterchor des Landkreises Ansbach. Das seit 25 Jahren bestehende Ensemble aus ehemaligen und amtierenden Rat­hauschefs hat mit seinen Liedern viel Freude bereitet und segensreich gewirkt. [mehr...]

Blitzer-Woche in Mittelfranken: Mit 109 km/h durch Erlangen 28.09.2014 14:43 Uhr

220.000 Fahrzeuge wurden von der Polizei kontrolliert


Blitzer-Woche in Mittelfranken: Mit 109 km/h durch Erlangen

NÜRNBERG/FÜRTH/ERLANGEN - In der Woche nach dem bundesweiten Blitzmarathon fanden in ganz Bayern verstärkt Verkehrskontrollen statt. Bei der "Schwerpunktwoche Geschwindigkeit" wurden in Mittelfranken über 5000 Verstöße festgestellt. Unrühmlicher Spitzenreiter war ein Raser in Erlangen, der mit 109, statt den erlaubten 50 km/h durch das Stadtgebiet peitschte. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Raser ging der Polizei bei Ansbach ins Netz 23.07.2014 14:10 Uhr

B13 war Standort des Blitzermarathons im Landkreis Ansbach


ANSBACH - Obwohl die Blitzerwoche groß angekündigt wurde, rasten einige Verkehrsteilnehmer in die Radarfallen der Polizei. [mehr...]

Stromtrasse nach Bayern kommt anders als geplant 13.07.2014 16:38 Uhr

Startpunkt verlegt - "Focus" berichtet über Änderungen der Pläne


Stromtrasse nach Bayern kommt anders als geplant

BERLIN - Welche neuen Stromtrassen sind für die Energiewende nötig? Darüber tobt seit Monaten heftiger Streit. Die CSU will keine Leitung akzeptieren, die Strom aus Braunkohle nach Bayern transportiert. Damit scheint sich der Koalitionspartner jetzt durchgesetzt zu haben. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Stromtrassengegner leisten beim Aktionstag Widerstand 30.06.2014 05:58 Uhr

Stromtrassengegner luden ins "Gallische Dorf" im Gewerbegebiet Ottenhof


Stromtrassengegner leisten beim Aktionstag Widerstand

BETZENSTEIN/PLECH - Asterix und Obelix ließen sich nicht unterkriegen und leisteten einer nur scheinbar unbesiegbaren Übermacht tapfer Widerstand. Die mutigen Comic-Helden nahm sich die Bürgerinitiative (BI) Betzenstein/Plech zum Vorbild und machte am Sonntag im Gewerbegebiet von Ottenhof gegen die "Monster-Stromtrasse" mobil. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Obelix beim Aktionstag gegen die Stromautobahn 29.06.2014 17:54 Uhr


AKTIONSTAG DER STROMTRASSENGEGNER IN OTTENHOF
AKTIONSTAG DER STROMTRASSENGEGNER IN OTTENHOF
AKTIONSTAG DER STROMTRASSENGEGNER IN OTTENHOF

Am Wochenende haben die Gegner der Gleichstromtrasse quer durch Franken und die Oberpfalz noch einmal gegen das Vorhaben demonstriert. Am trassenweiten Aktionstag beteiligten sich Dutzende Bürgerinitiativen mit unterschiedlichen Aktionen. [mehr...]

Trassenweiter Aktionstag gegen Stromautobahn 29.06.2014 10:46 Uhr

Zahlreiche Aktionen am Sonntag - Lesen Sie hier, was wo stattfand


Trassenweiter Aktionstag gegen Stromautobahn

PEGNITZ - Am Sonntag fanden Aktionen in allen von der Trasse betroffenen Orten statt. Unter anderem flogen zwei Bannerschleppflugzeuge den Trassenkorridor ab. Zur zentralen Veranstaltung trafen sich die Stromautobahngegner in Pegnitz. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden