6°C

Sonntag, 01.03. - 17:39 Uhr

|

Alle Informationen aus Lehrberg

Tödlicher Unfall auf der B13: Frau geriet in den Gegenverkehr 27.02.2015 20:20 Uhr


Toedlicher Verkehrsunfall bei Lehrberg
Toedlicher Verkehrsunfall bei Lehrberg
Toedlicher Verkehrsunfall bei Lehrberg

Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagnachmittag auf der B13 auf Höhe Lehrberg (Landkreis Ansbach). Eine 65-Jährige war in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem weiteren Auto zusammengestoßen. Die Unfallverursacherin verstarb noch vor Ort. Die B13 war vorübergehend gesperrt. [mehr...]

Zwei Unfälle nach starkem Schneefall im Landkreis Ansbach 31.01.2015 16:47 Uhr

Auto rutschte bei Weissenbronn in Gegenverkehr - Geländewagen kippte auf Seite


Zwei Unfälle nach starkem Schneefall im Landkreis Ansbach

HEILSBRONN - Am Freitag hat es im Landkreis Ansbach stark geschneit, die Folge waren glatte Straßen und mehrere Unfälle. So geriet bei Heilsbronn ein Pkw in den Gegenverkehr, zwei Menschen wurden verletzt. Zwischen Lehrberg und Colmberg schaukelte sich ein Geländewagen auf und kippte auf die Seite. [mehr...]

Schnee-Unfälle: Pkw rutscht in Gegenverkehr - SUV kippt um 31.01.2015 16:38 Uhr


Winterunfälle durch starken Schneefall
Winterunfälle durch starken Schneefall
Winterunfälle durch starken Schneefall

Am Freitag hat es im Landkreis Ansbach stark geschneit, die Folge waren glatte Straßen und mehrere Unfälle. So geriet bei Heilsbronn ein Pkw in den Gegenverkehr, wobei zwei Menschen verletzt wurden. Zwischen Lehrberg und Colmberg schaukelte sich ein Geländewagen auf und kippte auf die Seite. [mehr...]

Sommerreifen und Glätte: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf B13 30.01.2015 16:14 Uhr


Zwei Winterunfaelle im Landkreis Ansbach
Zwei Winterunfaelle im Landkreis Ansbach
Zwei Winterunfaelle im Landkreis Ansbach

Ohne Sommerreifen war ein 28-Jähriger am Freitagmorgen auf eisglatter Fahrbahn unterwegs. Auf der B13 an der Abzweigung Lehrberg musste er bremsen und geriet in den Gegenverkehr. Dort prallte er frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Beide Fahrer wurden durch den Aufprall schwer verletzt. [mehr...]

Sommerreifen und Glätte: 28-Jähriger verursacht Kollision 30.01.2015 15:40 Uhr

Zusammenstoß auf der B13 - beide Fahrer schwer verletzt


Sommerreifen und Glätte: 28-Jähriger verursacht Kollision

LEHRBERG - Sommerreifen mitten im Winter wurden einem 28-Jährigen am Freitagmorgen auf der B13 zum Verhängnis. Der Autofahrer geriet beim Abbremsen auf Höhe der Abzweigung Lehrberg in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Auto. [mehr...]

Zwei Tage, zwei Sofabrände: Wieder Feuer in Ansbach 23.01.2015 11:45 Uhr


Zimmerbrand in Ansbach
Zimmerbrand in Ansbach
Zimmerbrand in Ansbach

Am Freitagmorgen hat in Ansbach schon wieder ein Sofa gebrannt. Der Besitzer war zum Zeitpunkt des Brandes nicht zu Hause. Eine Nachbarin erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Erst am Donnerstag war bei einem Sofabrand in Ansbach ein Mann ums Leben gekommen. [mehr...]

Mit Warnweste und Blaulicht: Falscher Polizist kontrolliert Autos 09.01.2015 16:00 Uhr

Hochstapler trieb bei Ansbach und im Landkreis sein Unwesen


Mit Warnweste und Blaulicht: Falscher Polizist kontrolliert Autos

ANSBACH/GUNZENHAUSEN - Zur Polizei wollen viele Kinder mal, wenn sie groß sind. Ein 21-Jähriger ist da scheinbar in der Kindheit hängen geblieben, er kontrollierte im Dezember als Polizist verkleidet Autos bei Ansbach. [mehr...]

Landkreis Ansbach: Bürgermeisterchor feierte 25-Jähriges 28.10.2014 10:56 Uhr

Sangesfreudige Politiker aus 58 Städten und Gemeinden sammelten 101.400 Euro


Landkreis Ansbach: Bürgermeisterchor feierte 25-Jähriges

ROTHENBURG - Ehrenamtliches Engagement wird oft als selbstverständlich betrachtet. Erst, wenn man einmal genau Bilanz zieht, zeigt sich die enorme Leistung. So etwa auch beim Bürgermeisterchor des Landkreises Ansbach. Das seit 25 Jahren bestehende Ensemble aus ehemaligen und amtierenden Rat­hauschefs hat mit seinen Liedern viel Freude bereitet und segensreich gewirkt. [mehr...]

Blitzer-Woche in Mittelfranken: Mit 109 km/h durch Erlangen 28.09.2014 14:43 Uhr

220.000 Fahrzeuge wurden von der Polizei kontrolliert


Blitzer-Woche in Mittelfranken: Mit 109 km/h durch Erlangen

NÜRNBERG/FÜRTH/ERLANGEN - In der Woche nach dem bundesweiten Blitzmarathon fanden in ganz Bayern verstärkt Verkehrskontrollen statt. Bei der "Schwerpunktwoche Geschwindigkeit" wurden in Mittelfranken über 5000 Verstöße festgestellt. Unrühmlicher Spitzenreiter war ein Raser in Erlangen, der mit 109, statt den erlaubten 50 km/h durch das Stadtgebiet peitschte. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden