Samstag, 17.11.2018

|

Alle Informationen aus Bad Windsheim

"Malmäuse" stellen aus 14.09.2018 13:52 Uhr

Künstler der Lebenshilfe zeigen Bilder in "Kiliani-Klinik"


BAD WINDSHEIM - 25 Künstler der Lenkersheimer Lebenshilfe Werkstätten stellen ihre Werke - einzigartige Bilder voll Farbe, Feuer und Freude - in der Bad Windsheimer "Kiliani Klinik" aus. [mehr...]

Diesjähriger August war einer der wärmsten seit Messbeginn 11.09.2018 16:41 Uhr

Extreme Trockenheit im Erntemonat - Teilweise katastrophale Schäden


BAD WINDSHEIM - Der außergewöhnliche Sommer fand auch im August seine Fortsetzung. Der Monat gehörte zu den wärmsten und sonnigsten und in Kaubenheim auch zu den trockensten Sommerabschlussmonaten seit Messbeginn. Die sich fortsetzende Dürre sorgte zumindest in Teilen der Region für katastrophale Schäden in der Land- und Forstwirtschaft. [mehr...]

Rekordbesuch in Freibädern: Thermen haben Einbußen 10.09.2018 05:46 Uhr

Hitze-Sommer: Des einen Freud ist des anderen Leid


BAD WINDSHEIM - Bei Temperaturen von über 30 Grad Celsius ist die Lust auf einen Sauna-Aufguss oder einen Aufenthalt in einem 36 Grad warmen Thermalwasser gebremst. Während die Freibäder im August Rekordbesucherzahlen verzeichneten, mussten die Thermen in der Region Einbußen in Kauf nehmen. [mehr...]

Tag des offenen Denkmals: Das war los in der Region 09.09.2018 19:38 Uhr

In Nürnberg, Forchheim oder Bad Windsheim war einiges geboten


NÜRNBERG - Vom Brauhaus in Hiltpoltstein oder einem Schwedenhaus in Nürnberg: Historische Bauten und Besonderheiten gab es am Sonntag beim Tag des offenen Denkmals in der gesamten Region zu sehen. Einige Bilder haben wir für Sie in einer Fotostrecke zusammengetragen. [mehr...]

Brauhaus und Co.: Der Tag des offenen Denkmals in der Region 09.09.2018 19:25 Uhr



Immer am zweiten Sonntag im September öffnen historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, ihre Türen - auch in der Region. Geboten waren unter anderem Führungen oder Besichtigungen in einem Brauhaus, am Friedhof oder im historischen Rathaus. [mehr...]

Keine Angst vorm Brückensturz im Landkreis 07.09.2018 18:25 Uhr

Bauwerke im Landkreis bereiten kaum Kopfzerbrechen


BAD WINDSHEIM - Die Bilder vom Einsturz der Morandi-Brücke in Genua, bei dem am 14. August über 40 Menschen ums Leben kamen, sind noch präsent. Da stellt sich die Frage: Kann es zu einem ähnlichen Unglück auch im hiesigen Landkreis kommen? Eine Befragung von Fachleuten lässt den Schluss zu: Wohl eher nicht. [mehr...]

Katze in Bad Windsheim mit Kabelbindern misshandelt 07.09.2018 12:46 Uhr

Dem Tier wurden die Pfoten abgeschnürt - Besitzerin schockiert


BAD WINDSHEIM - Eine Katze wurde am Donnerstag in der Schäfergasse in Bad Windsheim Opfer eines Tierquälers. Zwei ihrer Pfoten waren mit Kabelbindern abgeschnürt und das Tier schrie vor Schmerzen. [mehr...]

Forschungsstelle in Uffenheim erhält staatlichen Zuschuss 06.09.2018 17:25 Uhr

Musik- und Jugendförderung stehen im Fokus


UFFENHEIM - Die Staatsregierung bezuschusst die Arbeit der Forschungsstelle für fränkische Volksmusik der Bezirke Mittel-, Ober- und Unterfranken in Uffenheim. Sie erhält für die Förderung der Laien- und Volksmusik eine Zuwendung in Höhe von 10.500 Euro vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst. [mehr...]

Lauter Knall in Teilen Frankens: Zwei Kampfjets im Einsatz 06.09.2018 10:01 Uhr

Polizei bestätigt Überschallflug - Viele Anrufe von besorgten Bürgern


WÜRZBURG - Am Donnerstagmorgen wurden die Bürger in Unterfranken und Teilen Mittelfrankens durch einen lauten Knall verschreckt. Wie die Polizei bestätigte, waren zwei Düsenjets im Einsatz, da nach Angaben der Pressestelle der Funkkontakt zu einem Flugzeug abgebrochen war. [mehr...]

Bad Windsheim: Käferholz türmt sich am Wegesrand 05.09.2018 18:03 Uhr

Staatsforsten lagern Stämme - Radler klagen über Rindenabfall auf dem Weg


BAD WINDSHEIM - Meterhoch sind Fichtenstämme entlang der früheren Bundesstraße zwischen Lenkersheim und Bad Windsheim aufgetürmt. Auch eine als Radweg dienende Straße wird derzeit als Zwischenlager für Käferholz genutzt – sowohl von der Stadtförsterei als auch von den Bayerischen Staatsforsten. Für Unmut sorgen immer wieder Verschmutzungen mit Rindenresten. [mehr...]