-5°

Sonntag, 20.01.2019

|

Alle Informationen aus Obernzenn

Kampf den Pfunden mit Spaß und Bewegung 17.01.2019 09:22 Uhr

Sportvereine in der Region bieten ein breites Repertoire verschiedener Sportarten und Kurse an


Das neue Jahr ist nun schon über zwei Wochen alt. So mancher gute Vorsatz mag bereits in die Tonne gewandert oder in den Hintergrund gerückt sein. Kein Grund, sich nicht wieder damit zu beschäftigen. Für viele ganz oben auf der Wunschliste: Gewicht verlieren und fitter werden. Neben der Ernährungsumstellung hilft Bewegung. Dass die Kombination funktioniert, weiß Stephan Voss, Vorsitzender des TSV Marktbergel, der selbst vor einigen Jahren 50 Kilogramm abgespeckt hat. Sein TSV, aber auch andere Sportvereine in der Region, bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich mehr zu bewegen. Und dabei Spaß zu haben. [mehr...]

16-Jähriger mit Schlangenlinien unterwegs 13.01.2019 16:49 Uhr

Zwischen Limbach und Hechelbach ohne Führerschein auf Spritztour


LIMBACH - Beamte der Bad Windsheimer Polizei haben am vergangenen Freitag auf der verschneiten Ortsverbindungsstraße zwischen Limbach und Hechelbach in Schlangenlinien verlaufende Fahrspuren und zudem kreisrunde Driftspuren an Einmündungen von Feldwegen entdeckt. [mehr...]

Die Gold-Maschine aus dem Gartenhäuschen 11.12.2018 15:45 Uhr

Ein halbes Jahrhundert nach seinem großen Erfolg in Monza hat Klaus Ziegler seine Puch in Schuss gebracht


Noch heute hat die legendäre Rennstrecke Autodromo Nazionale Monza in Monza bei Motorsportfreunden in aller Welt von seinem Mythos nichts eingebüßt. In Monza feierte Ferrari seine großen Erfolge. Und auch ein Obernzenner: Klaus Ziegler wurde 1968 mit dem ADAC Nordbayern als erstes deutsches Team Clubmeister der legendären Internationalen Sechstagesfahrt. Bei der Sportfahrer-Ehrung im Kur- und Kongress-Center (KKC) wurde Ziegler für den sensationellen Erfolg als Motorradrennfahrer vor einem halben Jahrhundert geehrt. Mit dabei: seine Maschine von damals – in frischem Glanz. [mehr...]