12°

Sonntag, 26.02. - 15:39 Uhr

|

Alle Informationen aus Obernzenn

Obernzenn: Instandsetzung der Kommune wird teuer 21.02.2017 11:29 Uhr

Gemeinde Obernzenn bereinigt Hinterlassenschaften des Hochwassers


Obernzenn: Instandsetzung der Kommune wird teuer

OBERNZENN - Das Jahrhunderthochwasser vom Mai 2016 lässt die Obernzenner auch 2017 noch nicht los. Wohl knapp 100.000 Euro muss die Gemeinde heuer investieren, um Bäche und Weiher zu entschlammen sowie Schäden an Flurwegen auszubessern. Sonst wird viel Geld im Boden vergraben: Kläranlage, Kanal und Breitband sind die beherrschenden Themen. [mehr...]

Vogelgrippe bei Neustadt: Landkreis gibt Entwarnung 17.02.2017 20:24 Uhr

Sperrbezirk und Beobachtungsgebiete für Geflügel aufgehoben


Vogelgrippe bei Neustadt: Landkreis gibt Entwarnung

BURGBERNHEIM - Keine neuen Fälle: Das Landratsamt hebt den wegen der Geflügelpest eingerichteten Sperrbezirk in Burgbernheim zum Samstag, den 18. Februar, auf. Entwarnung gibt es auch für das Beobachtungsgebiet für die Gemeinden Burgbernheim, Gallmersgarten, Bad Windsheim, Uffenheim, Ergersheim, Marktbergel, Illesheim und Obernzenn. [mehr...]

Katze kehrt verstümmelt von nächtlichem Ausflug heim 15.02.2017 15:34 Uhr

Tier tappt in Falle - Unbekannter überließ es offenbar seinem Schicksal


Katze kehrt verstümmelt von nächtlichem Ausflug heim

BAD WINDSHEIM - Zu einem traurigen Vorfall kam es am Dienstag in Obernzenn. Nach einem nächtlichen Ausflug kehrte eine Katze mit schwersten Verletzungen zu ihrer Familie zurück. Besonders perfide: Ein Unbekannter hat offenbar nachgeholfen. [mehr...]

"Woche des Gehirns": Die Angebote im Landkreis 14.02.2017 15:11 Uhr

Die kleinen grauen Zellen werden in Gedächtniskursen trainiert


"Woche des Gehirns": Die Angebote im Landkreis

NEUSTADT/AISCH - Vom 7. bis 22. März findet die "Internationale Woche des Gehirns" statt, die darauf abzielt, das "Gehirnbewusstsein" zu fördern. Dazu finden auch im Landkreis Aktionen statt, zu denen die Gedächtnistrainerinnen Inge Schuh und Christa Engert einladen, um "das Gehirnbewusstsein näher kennenzulernen". [mehr...]

"Albtraum": Arztbesuch endet mit Zwangseinweisung 10.02.2017 06:00 Uhr

Obernzennerin begleitete Söhne zu Untersuchung - und landete in Psychiatrie


"Albtraum": Arztbesuch endet mit Zwangseinweisung

ANSBACH - Ein harmloser Arztbesuch endete für Djamila Krebs aus Obernzenn (Kreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) in einem Desaster. Sie suchte Rat, weil sich ihre 14 und 17 Jahre alten Söhne nicht wohlfühlten. Noch am gleichen Tag wurde sie dann von der Polizei abgeholt und in einem Krankenwagen zwangsweise in die geschlossene Psychiatrie nach Ansbach gebracht. Kann schon mal vorkommen, sagen beteiligte Stellen. [mehr...] (31) 31 Kommentare vorhanden

Tag des offenen Denkmals in Neustadt und Bad Windsheim 07.09.2016 17:00 Uhr

Am Sonntag locken die zwei Städte mit Kulturprogramm


Tag des offenen Denkmals in Neustadt und Bad Windsheim

NEUSTADT/AISCH - Zahlreiche historisch und architektonisch interessante Gebäude bieten am Sonntag, 11. September, dem "Tag des offenen Denkmals" den Blick hinter ihre Fassaden. So werden in der Kreisstadt die Museen im "Kulturareal Altes Schloss" und eine Schmiede ihre Pforten öffnen, die im Originalzustand des 19. Jahrhunderts erhalten ist. [mehr...]

Würdigung für Wegbereiter: Historiker Rechter geehrt 30.08.2016 13:50 Uhr

Historischer Verein widmete 104. Jahrbuch seinem langjährigen Schriftleiter


Würdigung für Wegbereiter: Historiker Rechter geehrt

746 Seiten eines Buches, das 1,8 Kilogramm wiegt, sind viel - und doch nicht alles. Der Historische Verein für Mittelfranken hat sein 104. Jahrbuch Dr. Gerhard Rechter, seinem langjährigen Schriftleiter, 2. Vorsitzenden und Leiter des Staatsarchivs Nürnberg gewidmet. [mehr...]