-7°

Sonntag, 25.02. - 04:45 Uhr

|

Alle Informationen aus Feuchtwangen

Trotz neuer Stellen: Bayerische Polizei ist am Limit 22.02.2018 05:50 Uhr

FDP schlägt Alarm - Beamte im Streifendienst an der Belastungsgrenze


MÜNCHEN - Mittelfrankens Polizeiinspektionen fehlen Hunderte Beamte, sagt die FDP. Sonderaufgaben blähen die Präsidien auf und dünnen dafür die Inspektionen aus. Doch die Lage ist kompliziert. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Glätteunfall: Sattelzug blockierte A7 bei Feuchtwangen 12.02.2018 21:13 Uhr

Fahrbahn war Richtung Würzburg für mehrere Stunden gesperrt


WÖRNITZ - Winterliche Straßenverhältnisse haben am Montagvormittag den Verkehr auf der A7 in der Nähe des Kreuzes Feuchtwangen/Crailsheim komplett zum Erliegen gebracht. Ein Sattelzug geriet auf der schneebedeckten Straße ins Schleudern - danach war die Fahrbahn für mehrere Stunden gesperrt. [mehr...]

Grundlos ins Gesicht geschlagen: 20-Jähriger in Disko verletzt 28.01.2018 15:03 Uhr

Körperverletzung im Raucherbereich - Täter auf der Flucht


FEUCHTWANGEN - In einer Diskothek im Schnelldorfer Ortsteil Hilpertsweiler ist ein 20-Jähriger in der Nacht zum Sonntag verletzt worden. Im Raucherbereich ging ein Unbekannter grundlos auf ihn los. [mehr...]

Diesmal bei Wörnitz: "Hummer" brennt wieder beim Abschleppen aus 20.01.2018 16:53 Uhr



Am Freitag gegen 10.30 Uhr ist auf der A6 in der Nähe von Wörnitz und Feuchtwangen ein Hummer ausgebrannt. Das Militärfahrzeug sollte abgeschleppt werden, dabei lief jedoch die Achse heiß und das Gefährt fing Feuer. [mehr...]

A6: Erneut brennt "Hummer" beim Abschleppen aus 20.01.2018 16:52 Uhr

Bereits einen Tag zuvor war ein Militärfahrzeug der US Army ausgebrannt


FEUCHTWANGEN - Wie bereits einen Tagen zuvor, brannte am Freitag erneut ein Hummer auf einer Autobahn komplett aus. Diesmal passierte das Malheur auf der A6, das Feuer konnte schnell gelöscht werden. [mehr...]

Neun Verletzte nach Bus-Unglück auf A7 bei Dinkelsbühl 19.01.2018 18:04 Uhr

Mindestens ein Mensch erlitt schwere Verletzungen - Ursache völlig unklar


DINKELSBÜHL - Erst prallte er gegen ein Verkehrsschild, dann verlor der Fahrer völlig die Kontrolle: Bei einem Busunfall auf der A7 bei Dinkelsbühl wurden neun Menschen verletzt, einer von ihnen schwer. Die Fahrbahn war zwischenzeitlich gesperrt. [mehr...]

Schilder umgefahren: Busfahrer verursacht Unfall auf A7 19.01.2018 15:33 Uhr



Auf der A7 in Richtung Würzburg kam es gegen 11.30 Uhr zu einem Bus-Unfall. Aus bislang ungeklärter Ursache touchierte der Busfahrer mehrere Verkehrsschilder und kam dadurch von der Fahrbahn ab. Neun Personen wurden durch den Unfall verletzt, eine davon schwer. [mehr...]

Urteil erwartet: Missbrauchs-Prozess gegen fränkischen Arzt 14.01.2018 12:20 Uhr

Laut dem Arzt seien die sexuellen Kontakte in beiderseitigem Einverständnis gewesen


ANSBACH - Drei Jahre lang soll ein Arzt und Psychotherapeut aus Franken drei seiner Patientinnen in labilem psychischen Zustand immer wieder sexuell missbraucht haben. Das Urteil wird am Mittwoch erwartet. [mehr...]

Rettungsdiensthelfer sabotiert Krankentransport-Fahrzeug 12.01.2018 12:10 Uhr

In der Fahrzeughalle des Roten Kreuzes mehrere Kabel durchtrennt


FEUCHTWANGEN - Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich die Tat, mit der das Rot-Kreuz-Fahrzeug außer Gefecht gesetzt werden sollte, bereits am vergangenen Wochenende. Nach anfänglichem Leugnen gestand ein 25-jähriger Rettungsdiensthelfer die Sabotage. [mehr...]

Missbrauchs-Prozess: Frau beschreibt Arzt als "herzlich" 09.01.2018 16:05 Uhr

Drei weitere Zeuginnen vernommen - Urteil wohl am 17. Januar


ANSBACH - Im Prozess um den sexuellen Missbrauch von Patientinnen vor dem Ansbacher Landgericht haben weitere ehemalige Patientinnen des Mediziners ausgesagt. Eine der Frauen sprach von einem "sehr herzlichen" Verhalten des Arzts. [mehr...]