Montag, 27.03. - 10:30 Uhr

|

Alle Informationen aus Feuchtwangen

Tod wegen Pfusch an Stromkabel: Geldstrafe akzeptiert 22.03.2017 13:22 Uhr

Frau erlitt tödlichen Stromschlag in Badewanne


Tod wegen Pfusch an Stromkabel: Geldstrafe akzeptiert

ANSBACH - Ein Mann manipuliert als Nachbarschaftshilfe eine Starkstromsteckdose, und eine Frau erleidet deswegen später in der Badewanne einen tödlichen Stromschlag. Der tragische Unfall endete nun mit einer Geldstrafe, ohne Gerichtsverhandlung. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Lkw mit Holzladung geriet auf A6 in Brand 15.03.2017 14:25 Uhr

Feuerwehr verhinderte Schlimmeres - Ursache war technischer Defekt


Lkw mit Holzladung geriet auf A6 in Brand

FEUCHTWANGEN - Das war knapp: Mittwochmittag ist ein mit Holz beladener Anhänger eines Lastwagens auf der A 6 bei Feuchtwangen in Brand geraten. Nur dank der schnellen Reaktion der Feuerwehr konnte verhindert werden, dass die Ladung und der Lastzug Feuer fing. [mehr...]

Lkw-Fahrer ist trotz Führerscheinentzugs auf A6 unterwegs 09.03.2017 15:02 Uhr

Das Fahrverbot interessierte den Mann laut Polizei nicht


Lkw-Fahrer ist trotz Führerscheinentzugs auf A6 unterwegs

FEUCHTWANGEN - Obwohl er laut Bußgeldstelle nicht mehr hinter das Steuer eines Fahrzeugs durfte, war ein 35-Jähriger am Mittwoch mit seinem Lkw auf der A6 unterwegs. An der Anschlussstelle Feuchtwangen-Nord stoppte die Polizei die illegale Fahrt. [mehr...]

Feuchtwanger Arzt gesteht Sex mit Patientinnen 07.03.2017 09:21 Uhr

"Teil der Therapie": Mediziner unterhielt zu fünf Frauen sexuelle Beziehungen


Feuchtwanger Arzt gesteht Sex mit Patientinnen

FEUCHTWANGEN - Ein Feuchtwanger Arzt und ÖDP-Kreisrat hat gestanden, mehrere Patientinnen sexuell missbraucht zu haben. Der 62-jährige Mann sitzt wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft. [mehr...]

Einparkversuch gescheitert: Frau flüchtet trotz Hupzeichen 05.03.2017 10:21 Uhr

Frau fuhr danach einfach wieder weg - und kehrte wenig später zurück


Einparkversuch gescheitert: Frau flüchtet trotz Hupzeichen

FEUCHTWANGEN - Es gehört zu den schlimmsten Aufgaben jeder Fahrprüfung - das seitliche Einparken. Eine 58-Jährige tat sich in Feuchtwangen ebenfalls schwer damit, stieß gleich zwei Mal gegen ein anderes Auto. Darin saß noch der Fahrer, der wenig später seinen Augen kaum traute. [mehr...]

Wegen Windböe: Sattelzug kommt von Fahrbahn ab 02.03.2017 15:00 Uhr

Sturm hebelte Lkw und Anhänger während der Fahrt bei Feuchtwangen aus


Wegen Windböe: Sattelzug kommt von Fahrbahn ab

FEUCHTWAGEN - Am frühen Donnerstagmorgen war ein 52-jähriger Lkw-Fahrer bei Feuchtwangen mit seinem Sattelzug und Anhänger unterwegs, als eine Sturmböe das Fahrzeug-Gespann erfasste und aufs Bankett drückte. [mehr...]

Ansbach: Arzt soll Patientinnen sexuell missbraucht haben 09.02.2017 16:29 Uhr

Beschuldigter sitzt für die ÖDP im Kreistag


Ansbach: Arzt soll Patientinnen sexuell missbraucht haben

ANSBACH - Ein Arzt im mittelfränkischen Feuchtwangen (Landkreis Ansbach) soll drei Frauen über drei Jahre hinweg immer wieder sexuell missbraucht haben. Insgesamt ermittele die Staatsanwaltschaft in 107 Fällen, berichtete ein Sprecher der Ansbacher Anklagebehörde am Donnerstag. [mehr...]

Feuchtwangen: Briefkasten durch Böller-Attacke zerstört 05.02.2017 15:24 Uhr

Polizei sucht nach Zeugen - Sachschaden in Höhe von 270 Euro


Feuchtwangen: Briefkasten durch Böller-Attacke zerstört

FEUCHTWANGEN - Am Freitagabend versuchten Jugendliche, nahe eines Spielplatzes in der Erfurter Straße einen Briefkasten zu sprengen. Erfolg hatten sie dabei allerdings nicht. Doch nur wenige Straßen weiter richteten die Unbekannten Schaden an. [mehr...]

Darum machen Bayerns Spielbanken wieder Gewinne 02.02.2017 05:43 Uhr

Zocker ließen 2016 insgesamt 64,5 Millionen Euro in den Häusern


Darum machen Bayerns Spielbanken wieder Gewinne

FEUCHTWANGEN - Die staatlichen Spielbanken im Freistaat machen wieder Gewinne - und das obwohl die Spieler 2016 weniger Geld ausgaben als zuvor. Besonders Feuchtwangen hat 2016 gut abgeschnitten. [mehr...]

Beheizbare Matratze brannte auf Intensivstation durch 18.01.2017 14:45 Uhr

18-jähriger Patient wurde von Pflegerinnen in Sicherheit gebracht


Beheizbare Matratze brannte auf Intensivstation durch

FEUCHTWANGEN - In der Praxisklinik Feuchtwangen hat am Dienstagabend eine beheizbare Matratze gebrannt. Zwei Pflegerinnen konnten Schlimmeres verhindern. [mehr...]