13°

Samstag, 21.04.2018

|

Alle Informationen aus Bubenreuth

Bubenreuth will keine Grabsteine aus Kinderarbeit mehr 26.11.2017 08:00 Uhr

Die Gemeinde akzeptiert nur noch zertifizierte Steine


BUBENREUTH - Auf Antrag der Grünen im Gemeinderat dürfen zukünftig keine Grabsteine auf dem Friedhof mehr gesetzt werden, die aus ausbeuterischer Kinderarbeit hergestellt wurden. Ein entsprechender Passus soll in die im kommenden Jahr zu ändernde Friedhofssatzung eingefügt werden. [mehr...]

Bubenreuth: Betrunken im Kreisverkehr 23.11.2017 14:18 Uhr

28-Jähriger stößt mit seinem Pkw mit einem anderen Auto zusammen


BUBENREUTH - Ein offensichtlich betrunkener Autofahrer hat am Kreisverkehr in Bubenreuth einen Unfall mit einem verletzten Zwölfjährigen verursacht. [mehr...]

Wird Bubenreuther Geigenbauersiedlung Sanierungsgebiet? 16.11.2017 19:00 Uhr

Noch konnte sich der Gemeinderat in der Frage nicht einigen


BUBENREUTH - Die Gemeinde möchte mit Hilfe des Bund-Länder-Förderprogramms "Soziale Stadt" in enger Abstimmung mit der Regierung von Mittelfranken städtebauliche Sanierungsmaßnahmen ermöglichen und will dafür in zwei Teilbereichen, die als Sanierungsgebiet deklariert werden sollen, vorbereitende Untersuchungen durchführen. Da sich die Gemeinderäte in Bubenreuth aber nicht einig wurden, ist das Thema vertagt worden. [mehr...]

Betrüger-Duo shoppte fleißig 14.11.2017 07:56 Uhr

Maßloses Bestellen bringt Höchstadterin vor Gericht


HÖCHSTADT / ERLANGEN - Ein Betrüger-Duo, das bei einem Online-Versandhändler Schuhe und Kleidung im Wert von über 5500 Euro bestellt hat ohne zu zahlen, ist vor dem Amtsgericht Erlangen mit einem blauen Auge davongekommen. [mehr...]

Busverkehr durch Goethestraße "grenzwertig" für Erlangen 27.10.2017 06:00 Uhr

Der Verkehr durch die Innenstadt wird noch zunehmen


ERLANGEN - Der Umstieg möglichst vieler Menschen vom Privatauto auf öffentliche Verkehrsmittel bedeutet: weniger Verkehr, weniger Abgase, weniger Lärm. Dass der Landkreis Erlangen-Höchstadt jetzt seinen Busverkehr deutlich ausweiten will, hat nun Folgen für die Erlanger Innenstadt. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Verdächtige Schriftzeichen an Türen: Mann ruft Polizei 25.10.2017 12:32 Uhr

Besorgter Anwohner wähnte sich als Opfer eines Ausspähungsversuches


BUBENREUTH - Ein besorgter Anwohner rief die Polizei, weil ihm Kreide-Zeichnungen an den Haustüren in der Nachbarschaft aufgefallen waren. Die eintreffenden Beamten fanden die Schuldigen unerwartet schnell heraus. [mehr...]