8°C

Freitag, 31.10. - 09:21 Uhr

|

Alle Informationen aus Dormitz

Erlangen: 76 Millionen Euro vom Freistaat für die StUB 13.10.2014 12:15 Uhr

Eigenanteil der beteiligten Kommunen verringert sich


Erlangen: 76 Millionen Euro vom Freistaat für die StUB

ERLANGEN - Es ist neben dem Ausbau des Frankenschnellwegs das größte Infrastrukturprojekt, das in der Region Nürnberg diskutiert wird: die Stadt-Umland-Bahn. Um sie voranzubringen, hat der Freistaat seine Förderzusage erhöht. Doch die Belastung für die Kommunen bleibt hoch. [mehr...] (20) 20 Kommentare vorhanden

Blitzer-Woche in Mittelfranken: Mit 109 km/h durch Erlangen 28.09.2014 14:43 Uhr

220.000 Fahrzeuge wurden von der Polizei kontrolliert


Blitzer-Woche in Mittelfranken: Mit 109 km/h durch Erlangen

NÜRNBERG/FÜRTH/ERLANGEN - In der Woche nach dem bundesweiten Blitzmarathon fanden in ganz Bayern verstärkt Verkehrskontrollen statt. Bei der "Schwerpunktwoche Geschwindigkeit" wurden in Mittelfranken über 5000 Verstöße festgestellt. Unrühmlicher Spitzenreiter war ein Raser in Erlangen, der mit 109, statt den erlaubten 50 km/h durch das Stadtgebiet peitschte. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Esel, Dachse und Wildschweine halten Erlanger Polizei auf Trab 27.08.2014 16:58 Uhr

Zwei tote Wildtiere und mehrere tausend Euro Sachschaden


Esel, Dachse und Wildschweine halten Erlanger Polizei auf Trab

ECKENTAL/ESCHENAU/DORMITZ - Beamte der Polizei Erlangen-Land müssen sich derzeit mit einigen "tierischen" Vorfällen beschäftigen, darunter ausgebüxte Esel, sowie Dachse, Rehe und Wildschweine auf Bundesstraßen. [mehr...]

Alles, was Sie über die StUB wissen müssen 05.08.2014 10:02 Uhr


StUB
StUB
StUB

Die StUB ist das wohl meistdiskutierte Großprojekt in der Metropolregion, und das schon seit Jahren. Doch worum wird eigentlich so sehr gestritten? Wohin soll die StUB einmal fahren, wer bezahlt das Vorhaben - und was wären die Alternativen? Unsere Bildergalerie hat die Antworten. [mehr...]

Sturm in Franken: Bäume entwurzelt, Straßen überflutet 04.08.2014 08:20 Uhr

Mehrere Landkreise betroffen - Scheune nach Blitzschlag abgebrannt


Sturm in Franken: Bäume entwurzelt, Straßen überflutet

NÜRNBERG - Schwere Gewitter, heftiger Regen und Windböen sind am Samstag über Franken gezogen. In Ansbach standen Teile der Innenstadt unter Wasser, bei Erlangen brannte eine historische Scheune nieder und auch in Nürnberg richtete der Sturm einige Schäden an. Das Bardentreffen fiel zeitweise ins Wasser. [mehr...] (11) 11 Kommentare vorhanden

Dormitz: Radlerin bei Unfall mit Cabrio schwer verletzt 10.07.2014 11:22 Uhr

Autofahrerin geriet gesundheitlichem Problem auf die Gegenfahrbahn


Dormitz: Radlerin bei Unfall mit Cabrio schwer verletzt

DORMITZ - Auf der Dormitzer Hauptstraße ist es am Mittwochnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde drei Personen verletzt, eine davon musste per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. [mehr...]

Dormitz: Radlerin nach Kollision mit Pkw schwer verletzt 09.07.2014 17:25 Uhr


Unfall
Unfall
Unfall

Am Mittwochnachmittag ist eine Radlerin bei einem Unfall auf der Dormitzer Hauptstraße schwer verletzt worden. Die Fahrerin eines Cabrio war wohl wegen eines gesundheitlichen Problems auf die Gegenfahrbahn geraten und hatte die Radfahrerin angefahren. Anschließend streifte der Unfallwagen noch ein weiteres entgegenkommendes Fahrzeug und prallte gegen eine Hauswand. [mehr...]

Dormitz: Eindrucksvoller Spaziergang im „Judendorf“ 01.07.2014 17:51 Uhr

Rolf Kießling führte rund 50 Interessierte zu Spuren jüdischen Lebens


Dormitz: Eindrucksvoller Spaziergang im „Judendorf“

DORMITZ - Rund 50 Teilnehmer machten sich mit Rolf Kießling (65) auf die Suche nach Spuren des jüdischen Lebens in Dormitz. Der Vorsitzende des Freundeskreises der Synagoge Ermreuth hatte solche historischen Spaziergänge bereits in Forchheim und Ermreuth durchgeführt. Es wird eine Reise zurück in eine „reiche Vergangenheit“. Und der Startpunkt für eine derzeit in Arbeit befindliche Publikation des Lokalhistorikers. [mehr...]

Bogentechnik und wippende Zehen 24.06.2014 17:59 Uhr

Benefizkonzert mit zwei Ensembles in St. Matthäus — Hingerissenes Publikum


DAS PROGRAMM BESTAND AUS KOMPOSITIONEN DER 20ER JAHRE - Das Benefizkonzert zu Gunsten des Sonderfonds „Kinderarmut“ der Bürgerstiftung Erlangen bietet seit 2007 alljährlich im Juni klassische Musik auf höchstem Niveau, dargeboten von Weltklasse-Künstlern. [mehr...]

Sebalder Reichswald: Staketenzaun nach historischem Vorbild 19.06.2014 11:00 Uhr

Forst für Erholungssuchende wieder attraktiv und sicher


Sebalder Reichswald: Staketenzaun nach historischem Vorbild

ERLANGEN-LAND - Besucher des „Irrhaines“ im Sebalder Reichswald können sich jetzt zwischen den Dichterdenkmälern noch mehr wie einst Theodor Fontane, Gottfried Keller oder Nobelpreisträger Paul Heise fühlen: Ein hellbrauner Staketenzaun aus Holz nach historischem Vorbild schmückt nun den Treffpunkt des ältesten bestehenden deutschen Dichterordens, dem Pegnesischen Blumenorden, im Sebalder Reichswald. [mehr...]