10°C

Donnerstag, 30.10. - 15:35 Uhr

|

Alle Informationen aus Erlangen

Umbau des Dechsendorfer Weihers beginnt vor 3 Stunden

Ab 10. November wird die Naturbadstraße wegen der „Wiederherstellung des Röttenbachs“ gesperrt sein


Umbau des Dechsendorfer Weihers beginnt

ERLANGEN - Es ist ein ehrgeiziges Ziel, im Dechsendorfer Weiher wieder Badewasser zu haben. Dafür soll der Röttenbach wieder hergestellt werden. Im Klartext bedeutet dies, dem bisher quasi unsichtbaren Bach ein neues Bett zu geben: 1,6 Kilometer lang und etwa 1,8 Meter breit. Ab Montag, 10. November, wird die Naturbadstraße gesperrt. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Polizei findet in Motorraum fast ein halbes Kilo Rauschgift vor 3 Stunden

Auto kontrolliert - Mehrere hundert Gramm Marihuana sichergestellt


Polizei findet in Motorraum fast ein halbes Kilo Rauschgift

ERLANGEN - Polizisten haben bei der Überprüfung eines Autos am Mittwochnachmittag auf der A3 im Landkreis Erlangen-Höchstadt eine größere Menge Rauschgift sichergestellt. [mehr...]

Brand in Büchenbach: Kinderstreich war Auslöser vor 7 Stunden

Wunderkerzen auf Markise geworfen - 50.000 Euro Schaden verursacht


Brand in Büchenbach: Kinderstreich war Auslöser

ERLANGEN - Dachstuhlbrand im Erlanger Westen: Am Montagabend stand der Dachstuhl eines Wohn- und Geschäftshauses in Erlangen-Büchenbach in Flammen. Offenbar warfen Kinder oder Jugendliche brennende Wunderkerzen auf eine Markise, was schließlich zum Brand führte. [mehr...]

Süßes gegen die Schrecken von Halloween vor 9 Stunden

Aus angelsächsischem Kulturraum stammender Brauch hat sich bei uns eingebürgert


Süßes gegen die Schrecken von Halloween

ERLANGEN - Wenn in der Nacht vom Freitag zum Samstag auch in Erlangen wieder Halloween „gefeiert“ wird und junge Menschen „Süßes“ fordern, ansonsten es „Saures“ gebe, ist man als Erwachsener gut beraten, Nachsicht zu üben. Was auch bei uns als irisch-keltisches Brauchtum längst Eventcharakter angenommen hat, hat seine ganz eigene, ziemlich gruselige Ästhetik hervorgebracht [mehr...]

Lesung: Rocko Schamoni im E-Werk 29.10.2014 18:48 Uhr

Der Künstler stellt sein neues Buch "Fünf Löcher im Himmel" vor


Lesung: Rocko Schamoni im E-Werk

ERLANGEN - Das in Hamburg lebende Multitalent Rocko Schamoni ist Musiker, Filmemacher und Schriftsteller in einem. Am Dienstag stattet er dem E-Werk in seiner Funktion als Romanschreiber einen Besuch ab und gewährt tiefe Einblicke in sein neues Werk "Fünf Löcher im Himmel". [mehr...]

High-Tech in Erlangen: Translational Research Center eröffnet 29.10.2014 18:45 Uhr


Translational Research Center (TRC)
Translational Research Center (TRC)
Translational Research Center (TRC)

Es ist ein Meilenstein für den Universitäts- und Forschungsstandort Erlangen: Das Translational Research Center wurde eröffnet. Die Erlanger Nachrichten waren dabei und haben Einblicke in die hochmodernen Labors erhalten. [mehr...]

Erlangen: Medizin und Forschung ganz eng 29.10.2014 14:10 Uhr

Ein Blick hinter die Kulissen des neuen Translational Research Centers


Erlangen: Medizin und Forschung ganz eng

ERLANGEN - Mit der Eröffnung des hochmodernen Translational Research Centers (TRC) ist in Erlangen eine neue Ära der patientennahen Forschung angebrochen. Über 100 Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen entwickeln hier mit innovativen Verfahren neue Ansätze für eine verbesserte Diagnostik und Therapie von Erkrankungen. Die EN haben sich vor Ort umgeschaut. [mehr...]

Sebastian Fitzek: "Tod riecht nach süßer, ranziger Leberwurst" 29.10.2014 09:52 Uhr

Der 43-Jährige spricht im Interview über seine Einstellung zu Halloween


Sebastian Fitzek: "Tod riecht nach süßer, ranziger Leberwurst"

ERLANGEN - Der Tod riecht nach süßer, ranziger Leberwurst. So beschreibt es Sebastian Fitzek. Und er muss es wissen. Der 43-jährige Bestsellerautor aus Berlin schreibt seit Jahren Thriller. Nun erscheint passend zu Halloween sein neues Werk "Passagier 23". Zeit für ein Gespräch über Süßes und Saures, Gedanken, die man sich beim Autofahren nicht machen sollte, und das Buch, bei dem Fitzek das Gruseln kommt. [mehr...]

Rock-Freak-Show von "Bonaparte" begeisterte im E-Werk 29.10.2014 05:59 Uhr

Tänzerinnen, ein Spaßmacher und dreckige Gitarren in Erlangen


Rock-Freak-Show von "Bonaparte" begeisterte im E-Werk

ERLANGEN - Ein tanzender Saal, eine atemberaubende Show: „Bonaparte“ hat beim Konzert im E-Werk wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass sie eine der spektakulärsten und besten Live-Acts Europas ist. [mehr...]

Schweißtreibende Freakshow in Erlangen 28.10.2014 14:50 Uhr

Die Band "Bonaparte" gastierte am Montagabend im E-Werk


Schweißtreibende Freakshow in Erlangen

ERLANGEN - "Bonaparte" rockte am Montag das Erlanger E-Werk mit einer gewohnt spektakulären Live-Performance. Die Gruppe um Frontmann Tobias Jundt zeigte ihre bewährte Mischung aus Rock, Elektro und abgefahrenen Bühnenoutfits. [mehr...]