12°

Dienstag, 25.09.2018

|

Alle Informationen aus Erlangen

Redoutensaal in Erlangen wird aufgehübscht 12.04.2018 11:00 Uhr

Unterhaltsmaßnahmen an Fassade und Traufgesims sind nötig geworden


ERLANGEN - Der gute alte Redoutensaal bedarf der sorgfältigen wie ständigen Pflege. Deshalb wird nun die Fassade und das Traufgesims des historischen Gebäudes saniert. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Unfall auf der A73: Lkw auf Gegenfahrbahn geschleudert 12.04.2018 09:11 Uhr

Es waren keine weiteren Verkehrsteilnehmer auf der A73 unterwegs


ERLANGEN - Ein Lkw-Fahrer verlor in der Nacht zum Donnerstag auf der A73 die Kontrolle über sein Fahrzeug. Die Bergungsarbeiten dauerten bis in die Morgenstunden. Die Verkehrspolizei Erlangen spricht dennoch von einem "Wunder". [mehr...]

A73: Lastwagen landet auf Gegenfahrbahn 12.04.2018 08:01 Uhr



Am frühen Donnerstagmorgen verlor ein 29-jähriger Lkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er war auf der A73 in Richtung Bamberg unterwegs, als er erst nach rechts von der Fahrbahn ab und in eine Böschung geriet. Von dort schleuderte das Fahrzeug nach links, durchbrach die Mittelleitplanke und kam dann in der Leitplanke der Gegenfahrbahn zum Stehen. Die Unfallursache ist bisher nicht bekannt. Der Fahrer blieb unverletzt. Weitere Fahrzeuge waren nicht beteiligt. [mehr...]

Streik erfasst auch Erlangen 12.04.2018 06:00 Uhr

Knapp 700 Beschäftigte fuhren zur ver.di-Kundgebung nach Nürnberg


ERLANGEN - Knapp 9000 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes aus Nordbayern haben in Nürnberg gestreikt, darunter auch knapp 700 Beschäftigte aus Erlangen. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Software unterstützt Knie- und Hüft-Operationen 11.04.2018 18:58 Uhr

"4Plus GmbH" in Tennenlohe ist mit über 50 Mitarbeitern und 4,2 Millionen Euro Umsatz vielfältig unterwegs


ERLANGEN - "4Plus" im Tennenloher Goldbeck-Bau ist auf 1000 Quadratmetern Nutzfläche eine Software- und Ingenieurschmiede mit typisch Erlanger Geschichte. [mehr...]

Erregte Debatten nach dem Attentat auf Rudi Dutschke 11.04.2018 18:30 Uhr

In Erlangen blieb es, anders als in anderen Universitäts-Städten, gewaltfrei — Überfülltes "teach-in" klagte die staatliche Gewalt an


ERLANGEN - Heute vor 50 Jahren wurde in Berlin auf den bekannten Studentenführer Rudi Dutschke ein Attentat verübt, bei dem dieser schwer verletzt wurde. Dies war nach dem gewaltsamen Tod des Studenten Benno Ohnesorg das zweite Attentat, das die deutsche Studentenschaft – auch in Erlangen – erschütterte und wütend machte. Während es in anderen (Universitäts-)Städten zu teils gewaltsamen Protesten kam, blieb es in Erlangen vergleichsweise ruhig. [mehr...]

Lautlos und langlebiger: Erlangen bekommt neue Gullydeckel 11.04.2018 15:06 Uhr



Drei neue Schachtabdeckungen sind während einer Nachtaktion im Kreuzungsbereich Goethe-/Paulistraße eingebaut worden. Durch ihre konische Form sollen die Kräfte in den Straßenbelag gelenkt werden. Dadurch halten sie länger und klappern nicht. [mehr...]

Kröten landen in Erlangen im Eimer 11.04.2018 15:00 Uhr

Amphibienschutzzäune sollen Tiere vor Autos schützen


ERLANGEN - Seit 2016 werden im Frühjahr in Steudach mobile Amphibienschutzzäume an den Straßen positioniert, um die Tiere vor dem Überfahren zu schützen. [mehr...]

Handfester Streit mit lautem Geschrei in Erlangen 11.04.2018 14:01 Uhr

Ein Mann und eine Frau gerieten sich auf offener Straße in die Haare


ERLANGEN - Zu einem lautstarken Handgemenge zwischen einer 35-jährigen Frau und einem 37-jährigen Mann ist es am Dienstag gegen 13 Uhr in der Martinsbühler Straße gekommen. [mehr...]

Gutscheine und Improvisation retten Kerwa 11.04.2018 06:00 Uhr

Kirchweihen in Hüttendorf und Kriegenbrunn sollen fortgesetzt werden


ERLANGEN - Seit Jahren stehen die Kirchweihen in Hüttendorf und Kriegenbrunn auf der Kippe. Nun überlegen Ortsbeiräte, Kirchweihburschen und Bürger, wie sie die Tradition aufrecht erhalten können. [mehr...]