11°

Mittwoch, 26.09.2018

|

Alle Informationen aus Erlangen

"Mama mia" hilft Eltern 20.09.2018 18:39 Uhr

Neues Erlanger Netzwerk für Randzeitenbetreuung


ERLANGEN - Aus dem Sonderfonds für Kinder unter dem Dach der Bürgerstiftung werden Mittel bereitgestellt, damit ein Netzwerk für Randzeitenbetreuung aufgebaut werden kann. Damit sollen alleinerziehende Mütter und Väter in Erlangen unterstützt werden. [mehr...]

Schüler in Erlangen hinterlassen ökologischen Fußabdruck 20.09.2018 18:00 Uhr

Umweltpreis der Stadt für Klasse der Friedrich-Rückert-Schule, Eichendorffschule und Pfadfinderstamm Asgard


ERLANGEN - "Wie kann ich mich nachhaltig in Erlangen fortbewegen?" Mit dieser Frage hat sich eine dritte Klasse der Friedrich-Rückert-Schule auseinandergesetzt und ist dafür jetzt mit dem Umweltpreis der Stadt Erlangen ausgezeichnet worden. [mehr...]

"Der Postillon" im Redoutensaal: Tickets zu gewinnen 20.09.2018 15:53 Uhr

Die Bühnenshow der Satire-Website findet am 12. Oktober in Erlangen statt


ERLANGEN - "Der Postillon" verlässt das Internet: Am 12. Oktober gastieren ab 20 Uhr Anne Rothäuser und Thieß Neubert, die Originalsprecher der "Postillon"-Video- und Radionachrichten, im Redoutensaal. Die Erlanger Nachrichten verlosen 2x2 Freikarten für diesen Satire-Abend. [mehr...]

"Demokratie leben" will auch in Erlangen gelernt sein 20.09.2018 15:00 Uhr

Seit einem Jahr gibt es die bundesweite Aktionin der Stadt — Bei Kirchweihen in Stadtteilen präsent


ERLANGEN - Seit einem Jahr beteiligt sich die Stadt an der bundesweiten Aktion "Demokratie leben". In Kooperation mit dem Stadtjugendring sollen Jugendliche für Demokratie sensibilisiert werden, die mit anderen Programmen nicht erreichbar sind. [mehr...]

Ärger über Chaos nach Bahnhofs-Sperrung in Erlangen 20.09.2018 12:36 Uhr

ICE wurde evakuiert - Etliche Fahrgäste versuchten, auf Busse auszuweichen


ERLANGEN - Am Donnerstagmorgen wurde der Zugverkehr zwischen Erlangen und Fürth wegen eines Notarzteinsatzes komplett eingestellt. Die Fahrgäste eines ICE wurden sogar evakuiert. Die Informationslage vor Ort sorgte bei etlichen Fahrgästen allerdings für viel Ärger. [mehr...]

Sperrung nach Notarzteinsatz: Züge im Erlanger Bahnof standen still 20.09.2018 12:21 Uhr



Am Donnerstagmorgen sorgte ein Notarzteinsatz an einem Gleis im Erlanger Bahnhof für lange Wartezeiten für Pendler und Reisende. Der Bahnhof wurde zeitweise komplett gesperrt. Im Laufe des Vormittags wurden die Gleise dann wieder freigegeben. Neben den Passagieren des S-Bahn-Verkehrs waren auch Fahrgäste der Regionalzüge aus Sonneberg und Jena von den Verzögerungen betroffen. [mehr...]

Freude über zeitgemäßen Verkehrsübungsplatz in Erlangen 20.09.2018 11:00 Uhr

Multifunktionsplatz in Dechsendorf offiziell eingeweiht — Alle Erlanger Grundschüler üben hier für den Fahrradführerschein


ERLANGEN - Der zentrale Verkehrsübungsplatz für alle Erlanger Viertklässler in Dechsendorf ist jetzt offiziell eingeweiht worden. Die Restarbeiten sollen in rund 14 Tagen erledigt sein. [mehr...]

Wohnungsbau: Neue Pläne für das Erba-Gelände in Erlangen 20.09.2018 06:15 Uhr

Architekt Hubert Kress stellte im Bauauschuss die überarbeitete Planung vor


ERLANGEN - Der Bauausschuss des Stadtrats ist nun ebenfalls offiziell ins Bild gesetzt worden, wie es beim geplanten Neubau im Erba-Gelände weitergeht. Für das Projekt sei bereits ein Bauantrag eingereicht worden, dieser werde derzeit geprüft, danach könne genehmigt werden und die Bauarbeiten beginnen. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Gasalarm in Erlangen: Feuerwehr sperrte Straßenzüge 19.09.2018 20:39 Uhr

Frau wollte lediglich duschen - Verpuffung in der Gastherme


ERLANGEN - Zu einem Gasalarm ist die Erlanger Feuerwehr am Mittwochabend kurz nach 18 Uhr gerufen worden. Die Kräfte sperrten das Gebiet weiträumig ab, konnten allerdings schnell Entwarnung geben. [mehr...]

Gasalarm in Erlangen: Feuerwehr rückte mit Großaufgebot an 19.09.2018 20:36 Uhr



Zu einem Gasalarm ist die Erlanger Feuerwehr am Mittwochabend kurz nach 18 Uhr gerufen worden. Das Gebiet um die Hartmannstraße wurde weiträumig abgesperrt. Die Kräfte konnten jedoch keine Schadstoffe messen und schnell Entwarnung geben. [mehr...]