Samstag, 23.02.2019

|

Alle Informationen aus Heroldsberg

Gräfenbergbahn: Petition in München übergeben 21.02.2019 17:19 Uhr

Fast 6000 Unterschriften für Generalsanierung und Ausbau


GRÄFENBERG - Die Initiatoren der Petition „Generalsanierung, Elektrifizierung und Ausbau der Gräfenbergbahn“ haben knapp 5700 Unterschriften im Bayrischen Landtag übergeben, wie sie berichten. Damit wurde das selbst gesteckte Ziel von 5000 Unterschriften deutlich überschritten und eine große Resonanz erreicht. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Landkreis Erlangen-Höchstadt steht blendend da 11.02.2019 07:50 Uhr

Haushalt: Kreistag verabschiedet 165-Millionen-Etat gegen die Stimmen der FDP


ERLANGEN - Der Haushalt 2019 des Landkreises Erlangen-Höchstadt steht. Obwohl die Finanzlage so gut wie nie zuvor ist, verweigerten die drei FDP-Räte und Rätinnen ihre Zustimmung, die übrigen 51 Kreistagsmitglieder billigten das letztmals von Kämmerer Wilhelm Schmidt geschnürte Paket. [mehr...]

Bekommt Heroldsberg einen neuen Biergarten? 09.02.2019 18:00 Uhr

Das Bierwerk möchte im Gründlachtal einen gastronomischen Sommerbetrieb eröffnen


HEROLDSBERG - Im Grüngürtel Gründlachtal in Heroldsberg könnte ein gastronomischer Betrieb entstehen, der aus einer Rundhütte aus Holz besteht und von Mai bis Mitte September Gäste bewirtet. So plant es die Bierwerk Kreativbrauerei aus Nürnberg. [mehr...]

Flüchtlings-Helferkreise haben neue Schwerpunkte 07.02.2019 17:29 Uhr

Sprecher Konrad Eitel sieht Integration durch Arbeit als wichtigste Aufgabe


ERH - Als 2014 der große Zustrom von Flüchtlingen begann, bildeten sich allerorten Helferkreise, die den Ankömmlingen in ihrer ersten Zeit halfen. Mittlerweile ist es ein wenig ruhiger geworden um die Helferkreise. Dennoch gibt es nach wie vor viel zu tun. Die Aufgaben haben sich aber gewandelt. [mehr...]

Video von tödlichem S-Bahn-Drama: Schule warnt Eltern 06.02.2019 16:22 Uhr

Rektorin: "Können gemeinsam dafür sorgen, dass Verteilung der Bilder aufhört"


NÜRNBERG - Nach dem S-Bahn-Drama, bei dem in Nürnberg zwei Jugendliche gestorben sind, kursiert ein Video im Internet, das mit den schrecklichen Geschehnissen im Zusammenhang steht. Die Leitung der Veit-Stoß-Realschule hat nun die Eltern in einem Brief gebeten, das eigene Kind zu sensibilisieren und entsprechendes Bildmaterial zu löschen. [mehr...]

Nach tödlichem S-Bahn-Streit: Verdächtige schweigen weiter 05.02.2019 17:11 Uhr

Die beiden 17-Jährigen sitzen in U-Haft, um einer Flucht zuvorzukommen


NÜRNBERG - Die beiden Jugendlichen, die für den Tod von zwei 16-Jährigen an der S-Bahnstation 'Frankenstadion' verantwortlich sein sollen, machen keine Angaben zum Tathergang. [mehr...]

Unfall in Heroldsberg 04.02.2019 11:49 Uhr

Zu flott auf glatten Straßen unterwegs


HEROLDSBERG - Straßenglätte und nicht angepasste Geschwindigkeit haben zu Unfällen in Heroldsberg und Kleingeschaidt geführt. [mehr...]

A3: Pkw prallt gegen geparkten Sattelzug 02.02.2019 11:12 Uhr

76-Jähriger bei Nürnberg Nord eingeklemmt - 25000 Euro Schaden


HEROLDSBERG/NÜRNBERG - Aus ungeklärter Ursache ist ein 76-jähriger Autofahrer am frühen Samstagmorgen auf der A3 von Fahrbahn abgekommen und in einen geparkten Lkw gefahren. [mehr...]

Heroldsberg: Zwei Autoscooter kommen auf die Rennbahn 01.02.2019 15:00 Uhr

Neues Musical der Hero City Rollers wird an Ostern in Heroldsberg präsentiert — Produktion kostet bis zu 150 000 Euro — Proben laufen


HEROLDSBERG - Nach rund zwei Jahren Vorbereitung gehen die Hero City Rollers an Ostern wieder mit einem brandneuen Rollschuh-Musical an den Start: Unter dem Titel "Race Cars – Das größte Autorennen der Welt" wird in sechs Vorstellungen die Gründlachhalle zu einer packenden Autorennbahn. [mehr...]

S-Bahn-Tragödie: Respekt vor Trauer statt Sensationsgier 01.02.2019 14:33 Uhr

Nürnberger Nachrichten werden nicht von der Trauerfeier berichten


NÜRNBERG - Die Einwohner von Heroldsberg sind entsetzt - nicht nur über den Tod zweier 16-Jähriger, sondern auch über das Verhalten einiger Medienvertreter. Beschämend findet dies NN-Chefredakteur Michael Husarek - und erklärt hier unsere Linie bei der Berichterstattung über den tragischen Vorfall. [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden