5°C

Samstag, 25.10. - 09:11 Uhr

|

Alle Informationen aus Kleinsendelbach

Erlangen: 76 Millionen Euro vom Freistaat für die StUB 13.10.2014 12:15 Uhr

Eigenanteil der beteiligten Kommunen verringert sich


Erlangen: 76 Millionen Euro vom Freistaat für die StUB

ERLANGEN - Es ist neben dem Ausbau des Frankenschnellwegs das größte Infrastrukturprojekt, das in der Region Nürnberg diskutiert wird: die Stadt-Umland-Bahn. Um sie voranzubringen, hat der Freistaat seine Förderzusage erhöht. Doch die Belastung für die Kommunen bleibt hoch. [mehr...] (20) 20 Kommentare vorhanden

Kinder erobern Herzen im Chor 01.10.2014 11:44 Uhr

BR zeichnet den 1294. Musikanten-Stammtisch im Gasthaus in Schellenberg auf


Kinder erobern Herzen im Chor

SCHELLENBERG - Am vergangenen Wochenende war der Bayerische Rundfunk mit seinen beiden Moderatoren Maria Bauer und Werner Aumüller in den Kleinsendelbacher Gemeindeteil Schellenberg gekommen, um im Gasthaus der Familie Wölfel die sage und schreibe 1294. Ausgabe des Musikanten-Stammtischs aufzuzeichnen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Blitzer-Woche in Mittelfranken: Mit 109 km/h durch Erlangen 28.09.2014 14:43 Uhr

220.000 Fahrzeuge wurden von der Polizei kontrolliert


Blitzer-Woche in Mittelfranken: Mit 109 km/h durch Erlangen

NÜRNBERG/FÜRTH/ERLANGEN - In der Woche nach dem bundesweiten Blitzmarathon fanden in ganz Bayern verstärkt Verkehrskontrollen statt. Bei der "Schwerpunktwoche Geschwindigkeit" wurden in Mittelfranken über 5000 Verstöße festgestellt. Unrühmlicher Spitzenreiter war ein Raser in Erlangen, der mit 109, statt den erlaubten 50 km/h durch das Stadtgebiet peitschte. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Alles, was Sie über die StUB wissen müssen 05.08.2014 10:02 Uhr


StUB
StUB
StUB

Die StUB ist das wohl meistdiskutierte Großprojekt in der Metropolregion, und das schon seit Jahren. Doch worum wird eigentlich so sehr gestritten? Wohin soll die StUB einmal fahren, wer bezahlt das Vorhaben - und was wären die Alternativen? Unsere Bildergalerie hat die Antworten. [mehr...]

Stromtrasse nach Bayern kommt anders als geplant 13.07.2014 16:38 Uhr

Startpunkt verlegt - "Focus" berichtet über Änderungen der Pläne


Stromtrasse nach Bayern kommt anders als geplant

BERLIN - Welche neuen Stromtrassen sind für die Energiewende nötig? Darüber tobt seit Monaten heftiger Streit. Die CSU will keine Leitung akzeptieren, die Strom aus Braunkohle nach Bayern transportiert. Damit scheint sich der Koalitionspartner jetzt durchgesetzt zu haben. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Bogentechnik und wippende Zehen 24.06.2014 17:59 Uhr

Benefizkonzert mit zwei Ensembles in St. Matthäus — Hingerissenes Publikum


DAS PROGRAMM BESTAND AUS KOMPOSITIONEN DER 20ER JAHRE - Das Benefizkonzert zu Gunsten des Sonderfonds „Kinderarmut“ der Bürgerstiftung Erlangen bietet seit 2007 alljährlich im Juni klassische Musik auf höchstem Niveau, dargeboten von Weltklasse-Künstlern. [mehr...]

Sebalder Reichswald: Staketenzaun nach historischem Vorbild 19.06.2014 11:00 Uhr

Forst für Erholungssuchende wieder attraktiv und sicher


Sebalder Reichswald: Staketenzaun nach historischem Vorbild

ERLANGEN-LAND - Besucher des „Irrhaines“ im Sebalder Reichswald können sich jetzt zwischen den Dichterdenkmälern noch mehr wie einst Theodor Fontane, Gottfried Keller oder Nobelpreisträger Paul Heise fühlen: Ein hellbrauner Staketenzaun aus Holz nach historischem Vorbild schmückt nun den Treffpunkt des ältesten bestehenden deutschen Dichterordens, dem Pegnesischen Blumenorden, im Sebalder Reichswald. [mehr...]

Sonderschau zum Ersten Weltkrieg beim 16. Comic-Salon 17.06.2014 18:08 Uhr

Auch Historie der Bildgeschichte und des Events in Hugenottenstadt beleuchtet


Sonderschau zum Ersten Weltkrieg beim 16. Comic-Salon

ERLANGEN - Nachtschwarze Kraterlandschaften aus Granattrichtern, erhellt von Leuchtkugeln. Oder verwesende Soldaten, in deren Wunden bereits erste Pflanzen keimen: Die Wucht jener Bilder, in denen Otto Dix, der Grafiker und "Teilnehmer" des Ersten Weltkriegs, seine Sicht auf dessen Grauen verdichtete, ist in Deutschland legendär. [mehr...]

Erlangen: Areva will Strom auch speichern 17.06.2014 07:07 Uhr

Das Unternehmen liefert für ein Pilotprojekt „Intelligentes Netz“ eine „Greenergy-Box“


Erlangen: Areva will Strom auch speichern

ERLANGEN - Häufig wird mehr Strom erzeugt als gerade benötigt wird. Vor allem, wenn der Wind stark weht und die Sonne scheint. Doch auch der umgekehrte Fall tritt ein: Die Stromnachfrage übersteigt das Angebot. Das Erlanger Energietechnik-Unternehmen Areva will mit neuen Stromspeichern ein intelligenteres und flexibleres Energie-Management ermöglichen. [mehr...]

Sirene warnt Festbesucher auf dem Berg 12.06.2014 12:30 Uhr

Berg-Referent, Feuerwehr und Polizei reagieren auf Unwetter


Sirene warnt Festbesucher auf dem Berg

ERLANGEN - Mit einer Sirene und einer Durchsage haben die Berg-Verantwortlichen die Festbesu­cher am Dienstagabend über ein Unwetter informiert. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden