-0°

Sonntag, 20.01.2019

|

Alle Informationen aus Kleinsendelbach

Urlaub kann an die Familie vererbt werben 17.01.2019 09:00 Uhr

Beschäftigte sollen sich um restliche Urlaubstage kümmern


FORCHHEIM - Das neue Jahr kommt allmählich in Schwung. Für Arbeitnehmer höchste Zeit, sich um die restlichen Urlaubstage zu kümmern. [mehr...]

20*C+M+B+19: Die Sternsinger zogen durch den Landkreis 06.01.2019 20:00 Uhr



In vielen Orten waren die Sternsinger wieder unterwegs, um den Segen in die Häuser zu bringen und um Gutes zu tun: Dieses Jahr haben die Kinder für behinderte Kinder in Peru gesammelt. Die Nordbayerischen Nachrichten stellen einige der Sternsinger-Gruppen vor. [mehr...]

Kreativen Ehrenamtlern steht in Forchheim die Welt offen 04.01.2019 19:54 Uhr

In Forchheim hilft Kathrin Reif beim Aussuchen einer neuen Aufgabe - Für Landkreisbürger offen


FORCHHEIM - Jede Einrichtung schätzt Ehrenamtliche und viele Menschen würden sich aus den unterschiedlichsten Gründen gerne ehrenamtlich einbringen. Doch wo und womit? Seit über fünf Jahren berät im Bürgerzentrum/Mehrgenerationenhaus in Forchheim-Nord die Ehrenamtsvermittlung Menschen. [mehr...]

Drei Jahre für die Fränkische Kirsche: Königin Sandra Grau dankt ab 04.01.2019 16:00 Uhr

Kirschenkönigin Sandra legt das Zepter aus der Hand


FORCHHEIM - Die Amtszeit der achten Kirschenkönigin Sandra Grau neigt sich langsam dem Ende zu. Ganze drei Jahre begleitete die Lützelsdörferin dieses Amt und hat dabei einiges erlebt. [mehr...]

Kleinsendelbach: Wasserleitungen werden für 30 Millionen Euro saniert 24.12.2018 16:00 Uhr

Zweckverband "Schwabachgruppe" investiert


KLEINSENDELBACH/ECKENTAL - Über 30 Millionen Euro will der Zweckverband "Schwabachgruppe" in den nächsten Jahren investieren, um das Leitungsnetz in Eckental und Kleinsendelbach sowie weitere Einrichtungen der Wasserversorgung zu sanieren. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Johanniter-Weihnachtspakete für arme Menschen: "Hat mir das Herz zerrissen" 06.12.2018 18:00 Uhr

Nicole Endres (25) aus Forchheim verteilt in Bosnien Weihnachtspakete


FORCHHEIM - 58.000 Weihnachtspakete haben die Johanniter-Weihnachtstrucker 2017 an bedürftige Menschen in Albanien, Bosnien, Rumänien und der Ukraine verteilt. Die Forchheimerin Nicole Endres unterstützte die Aktion in Bosnien. Auch dieses Jahr erwarten die 25-Jährige wieder "herzzerreißende" Momente. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Kriegerdenkmal in Steinbach wird saniert 06.12.2018 11:00 Uhr

Gemeinderat diskutiert über umstrittene Bauvoranfrage


KLEINSENDELBACH - Eine Bauvoranfrage für den Neubau von zwei Einfamilienhäusern sorgte in der Gemeinderatssitzung Kleinsendelbach in der Mehrzweckhalle für Diskussionen. Im Wesentlichen ging es um zwei Grundstücke im Bebauungsplan Kleinsendelbach Mitte Süd, die im Bereich eines Überschwemmungsgebietes vom Sporgelbach liegen. [mehr...]

Oesdorf: Johannes Schleicher ist Ehrenamtlicher des Jahres 04.12.2018 08:00 Uhr

Kreisjugendring zeichnete vier junge Leute für Ehrenamt aus


WEILERSBACH/OESDORF - Johannes Schleicher heißt der "Ehrenamtliche" des Jahres 2018, der von der Jury des Kreisjugendrings Forchheim auf der Herbstvollversammlung im Sportverein der Gloria Weilersbach gekürt wurde. Der zweite Platz ging an die Musiker Andrea und Christoph Kasch und an Ines Firsching von den Weltenbummlern. [mehr...]

Abgemagerte Rinder sorgen bei Erlangen für Aufregung 21.11.2018 16:30 Uhr

Durch die Trockenheit fehlt Gras: Veterinäramt fordert Landwirt zu stärkerer Fütterung auf


ERLANGEN-LAND - Für Aufregung sorgen derzeit abgemagerte Rinder auf einer Weide im Landkreis Erlangen-Höchstadt. Das Veterinäramt hat entsprechende Schritte eingeleitet, damit sich der Zustand der Tiere verbessert. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Erster Weltkrieg in Forchheim: "Sie starben einen grausamen Tod" 10.11.2018 18:00 Uhr

Schuhe aus Gras gebastelt und nachts vor Hunger die Felder geplündert


FORCHHEIM - Zerschossene Häuser, Tote in den Gassen der Stadt. Davon blieb die Bevölkerung in Forchheim im Ersten Weltkrieg zwar verschont, doch das Leid, das mit und nach dem Krieg den Alltag beherrschte, war groß. Die NN im Gespräch mit Stadtarchivar Rainer Kestler zum 100. Jahrestag zum Ende des Ersten Weltkrieges am Sonntag, 11. November. [mehr...]