26°

Samstag, 22.07. - 20:41 Uhr

|

Alle Informationen aus Langensendelbach

Die Große Flut 2007: Interview mit Alt-Landrat Irlinger vor 5 Stunden

Von der Hilfsbereitschaft vieler Menschen berührt


ERLANGEN - Eberhard Irlinger war von 2002 bis zu seinem Ruhestand 2014 Landrat des Landkreises Erlangen-Höchstadt. Die Sturzflut von 2007 bezeichnet er selbst als "das Schlimmste, was ich je erleben musste". Der Kommunalpolitiker erkannte sehr schnell nach der Katastrophe, was die Menschen brauchten und initiierte eine Spendenaktion. Heute, zehn Jahre später erinnert er sich an eine dramatische Nacht und viele bange Stunden. [mehr...]

Baiersdorf investiert Millionen in den Hochwasserschutz 21.07.2017 10:00 Uhr

2023 soll die rund zwei Kilometer lange Südableitung fertig sein


BAIERSDORF - Rund sechs Millionen Euro soll der Hochwasserschutz in Baiersdorf kosten, der zehn Jahre nach der Katastrophe von 2007 verwirklicht werden soll. Voraussichtlich 2023 soll die knapp zwei Kilometer lange sogenannte Südableitung fertig sein. [mehr...]

Zehn Jahre nach der Flut rund um Erlangen 20.07.2017 22:30 Uhr

Die EN sprachen zum Jahrestag des Jahrtausendhochwassers mit Betroffenen


ERLANGEN - Der Himmel verdunkelt sich und schwarze Wolken ziehen im Erlanger Umland auf: Nach dem Gewitter im Juli 2007 stand vielerorts kein Stein mehr auf dem anderen. [mehr...]

Vor zehn Jahren: Als der Landkreis Forchheim versank 20.07.2017 17:08 Uhr

Jahrhundert-Hochwasser kam plötzlich - Seniorin ertrank in ihrer Wohnung


FORCHHEIM - Regenfälle und starke Windböen waren vorhergesagt. Dass sich das Unwetter in der Nacht von Samstag auf Sonntag aber zu einem katastrophalen Jahrhundert-Hochwasser entwickeln würde, damit hatte niemand gerechnet - vor zehn Jahren, als Teile des Landkreises in einer braunen Brühe versanken. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Landkreis Forchheim ging unter: Die Flut vor zehn Jahren 20.07.2017 17:00 Uhr



In der Nacht von Samstag, 21. Juli 2007, auf Sonntag, 22. Juli 2007, gingen Teile des Landkreises sprichwörtlich unter: Ein katastrophales Jahrhundert-Hochwasser sorgte in den Städten und Gemeinden für apokalyptische Szenen, in Poxdorf ertrank eine Seniorin in ihrer Kellerwohnung. Die Archiv-Bilder aus der Schreckensnacht und dem Tag danach. [mehr...]

Große Ehre für Gesangverein "Cäcilia" 19.07.2017 13:56 Uhr

Langensendelbacher Chor in Landsberg am Lech mit der Zelter-Plakette ausgezeichnet


LANGENSENDELBACH - Bei einem Festakt des bayerischen Kultusministeriums ist die Zelter-Plakette dieses Jahr im historischen Rathaus in Landsberg am Lech an vier bayerische Chöre verliehen worden. Auch der Gesangverein "Cäcilia" Langensendelbach erhielt die Auszeichnung. [mehr...]

In Bräuningshof sind Autodiebe unterwegs 05.06.2017 15:03 Uhr

Zwei Jahre alter 5er BMW wurde gestohlen


BRÄUNINGSHOF - Mit einem schwarzen 5er BMW sind in der Nacht zum Sonntag Unbekannte in Bräuningshof entkommen. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt. [mehr...]

Langensendelbach will Flutrisiko mindern 25.05.2017 18:00 Uhr

Gemeinde will für Baugebiet Honingser Straße im Wasserwirtschaftsamt nachfragen


LANGENSENDELBACH - Größeren Diskussionsbedarf hatte der Gemeinderat bei der Bauleitplanung im Bereich der Honingser Straße. [mehr...]

Wo sich in Langensendelbach Häsin und Rammler Guten Tag sagen 15.04.2017 05:58 Uhr

Österlicher Besuch auf der "Kaninchen-Ranch" von Michael Wiesbeck und seiner Familie


LANGENSENDELBACH - Während andere Jungs mit Smartphones hantieren oder Fußballstars nacheifern, kümmert sich Michael Wiesbeck lieber um seine Kaninchen. Die Leidenschaft für die Langohren hat der Erstklässler vom Vater geerbt. [mehr...]

Witziges Verwirrspiel in Langensendelbach 26.03.2017 18:15 Uhr

Die Theatergruppe des Trachtenvereins spielt "Kein Auskommen mit dem Einkommen"


LANGENSENDELBACH - "Kein Auskommen mit dem Einkommen". Im neuen Lustspiel der Theatergruppe des Trachtenverein Langensendelbach von Fritz Wempner, steht ein sympathisches Rentnerehepaar vor genau diesem Problem. [mehr...]