14°

Donnerstag, 21.09. - 14:06 Uhr

|

Alle Informationen aus Langensendelbach

Pilzsammlerin findet Panzergranate in Bräuningshof 12.09.2017 16:52 Uhr

Nürnberger Sprengkommando im Einsatz - Polizei Forchheim sperrte Wanderweg ab


BRÄUNINGSHOF - Am Montagnachmittag hat eine Pilzsammlerin entlang eines Wanderweges im Wald von Bräuningshof eine Panzergranate entdeckt. Das Sprengkommando Nürnberg musste anrücken. [mehr...]

Frost im Frühjahr: Teilweise Totalausfall bei Obsternte 07.09.2017 06:00 Uhr

Kleine Betriebe bedroht - Frostschäden unterschiedlich verteilt


HAGENBACH/ORTSPITZ - Es waren wenige Stunden im April, die den Obstbauern noch bis in den September hinein zu schaffen machen. In den Nächten zwischen dem 19. und 21. April fielen die Temperaturen empfindlich unter die Null-Grad-Marke. Von einer reichen Obsternte sind die meisten Landwirte heuer weit entfernt. [mehr...]

Wasser für Langensendelbachs Wehr 06.09.2017 16:52 Uhr

Gemeinde investiert 490.000 Euro in Feuerschutz


LANGENSENDELBACH - Die Gemeinde Langensendelbach hat das Areal rund um die Feuerwehr erneuert. Ab sofort steht unter anderem ein Löschweiher mit 350 Kubikmeter Wasser bereit. [mehr...]

Einbrecher stehlen Goldkette in Langensendelbach 14.08.2017 10:28 Uhr

Über Terrassentür eingestiegen Kripo Bamberg sucht Zeugen


LANGENSENDELBACH - Die Abwesenheit der Bewohner nutzten bislang unbekannte Einbrecher am vergangenen Wochenende, um in ein Wohnhaus einzusteigen. Mit Schmuckstücken gelang den Tätern unbehelligt die Flucht. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. [mehr...]

Was uns im Juli im Landkreis Forchheim bewegte 08.08.2017 12:36 Uhr



Royaler Glanz, herzerwärmende Liebesgeschichten und traurige Erinnerungen: Das war der Monat Juli in Stadt und Landkreis Forchheim. [mehr...]

Die Große Flut 2007: Interview mit Alt-Landrat Irlinger 22.07.2017 14:45 Uhr

Von der Hilfsbereitschaft vieler Menschen berührt


ERLANGEN - Eberhard Irlinger war von 2002 bis zu seinem Ruhestand 2014 Landrat des Landkreises Erlangen-Höchstadt. Die Sturzflut von 2007 bezeichnet er selbst als "das Schlimmste, was ich je erleben musste". Der Kommunalpolitiker erkannte sehr schnell nach der Katastrophe, was die Menschen brauchten und initiierte eine Spendenaktion. Heute, zehn Jahre später erinnert er sich an eine dramatische Nacht und viele bange Stunden. [mehr...]

Baiersdorf investiert Millionen in den Hochwasserschutz 21.07.2017 10:00 Uhr

2023 soll die rund zwei Kilometer lange Südableitung fertig sein


BAIERSDORF - Rund sechs Millionen Euro soll der Hochwasserschutz in Baiersdorf kosten, der zehn Jahre nach der Katastrophe von 2007 verwirklicht werden soll. Voraussichtlich 2023 soll die knapp zwei Kilometer lange sogenannte Südableitung fertig sein. [mehr...]

Zehn Jahre nach der Flut rund um Erlangen 20.07.2017 22:30 Uhr

Die EN sprachen zum Jahrestag des Jahrtausendhochwassers mit Betroffenen


ERLANGEN - Der Himmel verdunkelt sich und schwarze Wolken ziehen im Erlanger Umland auf: Nach dem Gewitter im Juli 2007 stand vielerorts kein Stein mehr auf dem anderen. [mehr...]

Vor zehn Jahren: Als der Landkreis Forchheim versank 20.07.2017 17:08 Uhr

Jahrhundert-Hochwasser kam plötzlich - Seniorin ertrank in ihrer Wohnung


FORCHHEIM - Regenfälle und starke Windböen waren vorhergesagt. Dass sich das Unwetter in der Nacht von Samstag auf Sonntag aber zu einem katastrophalen Jahrhundert-Hochwasser entwickeln würde, damit hatte niemand gerechnet - vor zehn Jahren, als Teile des Landkreises in einer braunen Brühe versanken. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Landkreis Forchheim ging unter: Die Flut vor zehn Jahren 20.07.2017 17:00 Uhr



In der Nacht von Samstag, 21. Juli 2007, auf Sonntag, 22. Juli 2007, gingen Teile des Landkreises sprichwörtlich unter: Ein katastrophales Jahrhundert-Hochwasser sorgte in den Städten und Gemeinden für apokalyptische Szenen, in Poxdorf ertrank eine Seniorin in ihrer Kellerwohnung. Die Archiv-Bilder aus der Schreckensnacht und dem Tag danach. [mehr...]