Samstag, 20.10.2018

|

Alle Informationen aus Neunkirchen

Brücken im Landkreis Forchheim bekommen Note 3 26.08.2018 09:00 Uhr

Von Bauwerksprüfingenieuren unter die Lupe genommen


FORCHHEIM - Verheerend war das Unglück des Brückeneinsturzes in Genua vor wenigen Tagen. Auf insgesamt 400 Meter Länge war die Morandi-Brücke zusammengebrochen und riss mehr als 40 Menschen in den Tod. Doch wie steht es eigentlich um die Brücken im Landkreis? Wir haben nachgefragt. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Europa baut im Landkreis Forchheim Brücken 25.08.2018 16:00 Uhr

60 Projekte wurden durch EU-Förderprogramm realisiert


FORCHHEIM - Finanzhilfen für Griechenland, Streit um die Verteilung von Flüchtlingen, der bevorstehende Austritt Großbritanniens: Immer wieder wird die Europäische Union in der oberflächlichen Betrachtung auf diese Problemfelder reduziert. Doch das Staatenbündnis, einst primär zur Sicherung des Friedens gegründet, baut auch heute noch Brücken im wahrsten Sinne des Wortes, tritt an viel mehr Stellen als Wohltäter auf. Ein Blick in den Landkreis. [mehr...]

Fische machen sich aus dem Staub 23.08.2018 18:00 Uhr

Wenn nichts mehr fließt, wird die Natur ärmer — Der Sommer ist viel zu trocken


FORCHHEIM - Wer hätte gedacht, dass man sich mal nach Regen sehnt? Das Wasser wird langsam knapp — der Brandbach in Neunkirchen ist ausgetrocknet, die Sinterterrassen in Weißenohe gleichen einem Trocken-Biotop, Teichwirte in Forchheim und Umgebung fischen notgedrungen vor der Zeit ab. . . Wie schnell sich die Natur von dem Trocken-Stress erholt hängt von den Kleinstlebewesen ab, erzählt Gabriele Trommer, Sachgebietsleiterin Chemie und Biologie im Wasserwirtschaftsamt Kronach. [mehr...]

In Ermreuth sind Holzdiebe unterwegs 21.08.2018 16:45 Uhr

Eichen und Lärchen unerlaubt gefällt


ERMREUTH - Die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung. Es geht darum, Holzdiebe zu finden, die in Ermreuth mehrere Bäume gefällt haben. [mehr...]

Nach Kollision mit Auto: Radfahrer im künstlichen Koma 16.08.2018 10:20 Uhr

19-jähriger Autofahrer wurde vermutlich von der Sonne geblendet


NEUNKIRCHEN AM BRAND - Weil die Sonnenstrahlen offenbar in einem ungünstigen Winkel fielen, übersah ein 19-Jähriger mit seinem BMW am Mittwochabend im Forchheimer Landkreis beim Abbiegen einen 38-jährigen Fahrradfahrer. Ein Zusammenstoß ließ sich nicht mehr vermeiden. [mehr...]

Lebensgefährliche Verletzungen nach Sturz im Landkreis Forchheim 16.08.2018 08:40 Uhr



Ein 38-Jähriger Rennradfahrer erlitt am Mittwochabend lebensgefährliche Verletzungen, nachdem der BMW eines 19-Jährigen beim Abbiegen dessen Spur gekreuzt hatte. Erste Ermittlungsergebnisse gehen davon aus, dass der Fahrer des Wagens aufgrund der tiefstehenden Sonne das Fahrrad übersah. Der Radler krachte gegen die Windschutzscheibe und stürzte zu Boden. [mehr...]

Neunkirchen: Bei der Jagd nach Faltern 16 Arten entdeckt 13.08.2018 18:00 Uhr

Wanderung am Hetzleser Berg mit dem Bund Naturschutz — Blühwiesen sorgen für Vielfalt


NEUNKIRCHEN - Die Ortsgruppe des Bund Naturschutz Neunkirchen am Brand und Umgebung bot im Rahmen von BayernTourNatur bei überraschend angenehmen Temperaturen von "nur" 28 Grad eine Exkursion zum Thema Tagfalter- Schmetterlinge an. [mehr...]

Neunkirchen: Kinderkrippe darf sich über Preisgeld freuen 13.08.2018 13:00 Uhr

"Zum guten Hirten" hatte am Wettbewerb "Bang & Kind" teilgenommen


NEUNKIRCHEN - Mit dem Wettbewerb "Bank & Kind" wendet sich die VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach an die Kindergärten der Region: Zehn Preisträger erhielten Prämien im Gesamtwert von 10.000 Euro. [mehr...]

Badeordnung in Neunkirchen erlassen 22.07.2018 12:00 Uhr

Kein Glas, kein Fußball am Becken — Neues LF 20


NEUNKIRCHEN - Die Badeordnung hat der Gemeinderat von Neunkirchen verabschiedet. [mehr...]

Ein Abschied vom Unerwarteten 21.07.2018 15:30 Uhr

"Lieber Peter Lichtenberger. . .": Das Finale der Neunkirchener Konzerte


NEUNKIRCHEN - Mit einem fulminanten Abschlusskonzert beendete Peter Lichtenberger sein musikalisches Engagement als Mäzen und Organisator der "Neunkirchener Konzerte". Fast vier Stunden dauerte der Schwanengesang, mit dem sich ein ganz Großer im ausverkauften katholischen Pfarrgemeindesaal verabschiedete. [mehr...]