Freitag, 19.01. - 22:12 Uhr

|

Alle Informationen aus Röttenbach

"Dem Bürger eine Menge Geld gespart" 18.01.2018 14:00 Uhr

Neujahrsempfang: Fraktionsvorsitzender Gerald Brehm lobt Einfluss der Freien Wähler im Landkreis


RÖTTENBACH - Zu ihrem Neujahrsempfang hatten die Freien Wähler ERH dieses Jahr nach Röttenbach geladen. Im katholischen Pfarrheim zog Gerald Brehm ein positives Fazit der Arbeit im Kreistag. Dass die Freien Wähler (FW) bereit seien, bei den nächsten Wahlen mehr Verantwortung zu übernehmen, betonten Bezirkstagskandidat Martin Oberle und Landtagsaspirant Christian Enz. [mehr...]

Michael Jackson und der Schrei nach Liebe 16.01.2018 18:30 Uhr

Feuerbach Quartett gastierte in Röttenbach — Musikalische Grenzverschiebungen


RÖTTENBACH - Das Feuerbach Quartett stellte sein neues Programm "Bombax!" im Franziskushaus in Röttenbach vor – musikalische Grenzverschiebungen und Geschichten über geplatzte Hosen inklusive. [mehr...]

Das Instrument für starke Farben 12.01.2018 16:46 Uhr

Konrad Adelhardt wird von Natur und Musik inspiriert: Ausstellung im Rathaus


RÖTTENBACH - Das Spiel mit Farben und Formen, mit Gegensätzen und Gleichklang von Natur und Gefühl: Darum geht es in den Bildern von Konrad Adelhardt, die bis Dienstag, 10. April, im Rathaus von Röttenbach zu sehen sind. Bei der sehr gut besuchten Vernissage stellte Biggi Liebich das künstlerische Schaffen des 26-Jährigen kurz vor. [mehr...]

Aus dem Niger kommt ein Hilferuf 27.12.2017 16:40 Uhr

KLB Röttenbach/Hemhofen bittet um Spenden


RÖTTENBACH / HEMHOFEN - Nichts gegen Silvesterfeuerwerk. Aber wenn es nach dem Vorsitzenden der Katholischen Landvolk-Bewegung (KLB) Röttenbach-Hemhofen geht, dann würden im Sinn von "Brot statt Böller" möglichst alle einen Teil des Gelds für Feuerwerkskörper in den Niger schicken. Adam Bucher hat schlimme Nachrichten aus dem mit den beiden Gemeinden verbundenen Land. Dort herrscht Hungersnot nach zwei vernichteten Ernten. [mehr...]

Kind angefahren - Zeugen gesucht 23.12.2017 11:28 Uhr

Beim Rangieren übersehen?


RÖTTENBACH - Beim Rangieren aus einer Parklücke hat ein 62-jähriger Pkw-Lenker ein vierjähriges Kind angefahren und dabei verletzt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. [mehr...]

Schwerkranker Röttenbacher hofft auf Cannabis-Therapie 18.12.2017 07:57 Uhr

Hausärztin ist bemüht, aber die Verordnung als Medikament ist kompliziert


RÖTTENBACH - Einst war Georg Seubert aus Röttenbach ein gestandener Mann und erfolgreicher Kaufmann. Jetzt ist er nach einem schweren Schlaganfall ans Bett gefesselt und hat rund um die Uhr starke Schmerzen. Der 54-Jährige hat nur noch einen Wunsch: "Ich möchte eine Cannabis-Therapie, weil das vielleicht die Schmerzen lindern würde." Doch die behandelnde Ärztin verschreibt das Medikament nicht. [mehr...]

Das Mittelmeer als Massengrab 15.12.2017 16:59 Uhr


RÖTTENBACH - Auf der gefährlichen Flucht über das Mittelmeer sind seit Jahresbeginn bereits mehr als 3000 Menschen ums Leben gekommen. Von schätzungsweise 3033 Toten und Vermissten starben alleine 2802 Migranten und Flüchtlinge auf der zentralen Route zwischen Libyen und Italien. Das teilte die Internationale Organisation für Migration (IOM) mit. Im Jahr 2016 endete die Flucht über das Meer für etwa 5000 Menschen tödlich. [mehr...]

Mission: Leben retten 15.12.2017 15:48 Uhr

Wie ein Röttenbacher hilft


RÖTTENBACH - René Stein hat zusehen müssen, wie die libysche Küstenwache vor seinen Augen 30 Menschen ertrinken ließ. Trotzdem ist der Röttenbacher wieder aufgebrochen zu einer Mission im Mittelmeer. Vielmehr: "gerade deshalb". 139 Leben konnte er in diesem Jahr als Kapitän für die Hilfsorganisation Sea-Eye retten. [mehr...]

Der Struwwelpeter stand Pate in Röttenbach 12.12.2017 14:57 Uhr

Werner Rosenzweigs neuer Gedichtband nimmt Bezug auf den Klassiker


RÖTTENBACH - Mit beiden Beinen auf fränkischer Erde steht der Röttenbacher Autor Werner Rosenzweig – obwohl, vielleicht auch, weil er auch ganz andere Weltgegenden kennt. Rechtzeitig zu Weihnachten ist ein neues Buch von Rosenzweig erschienen, nach Krimis und zwischen Reiseführern mal wieder ein Gedichtband. [mehr...]

Füllhorn vor Proben zur "Silberhochzeit" ausgeschüttet 08.12.2017 15:45 Uhr

Theatergruppe Röttenbach spendet für Niger-Projekt und die NN-Benefizaktion "Freude für alle"


RÖTTENBACH - Die Spendierhosen gehören praktisch zum Kostüm-Fundus der Röttenbacher Theatergruppe: In dem 2009 aus der Feuerwehr heraus gegründeten Verein ist satzungsmäßig festgelegt, dass die Hälfte des Reinerlöses aus jeder Spielzeit als Spende einem guten Zweck zufließt. [mehr...]