Montag, 01.05. - 02:23 Uhr

|

Alle Informationen aus Leinburg

Tierheim Feucht sucht Zuhause für Hund, Katze und Co 25.04.2017 17:04 Uhr

nordbayern.de hilft bei der Vermittlung


Tierheim Feucht sucht Zuhause für Hund, Katze und Co

FEUCHT - Viele Vier- und Zweibeiner warten im Tierheim Feucht auf ein Herrchen, Frauchen oder auch auf eine neue Familie. Wir stellen Ihnen einige Hunde, Katzen aber auch Kleintiere und Vögel vor, die derzeit im Tierheim vermittelt werden. [mehr...]

Tierheim Feucht: Diese Tiere suchen ein Zuhause 20.04.2017 20:49 Uhr


Tierheim Feucht
Tierheim Feucht
Tierheim Feucht

Im Tierheim Feucht warten viele Vier- und Zweibeiner auf Menschen, die ihnen ein neues Zuhause geben wollen. Wir stellen Ihnen Hunde, Katzen, Vögel und Nager vor, die sich auf Ihren Besuch freuen. [mehr...]

N-Ergie baut Solaranlage auf Diepersdorfer Kläranlage 12.04.2017 13:46 Uhr

Gemeinderatssitzung beschloss Konzept für Photovoltaikanlage


N-Ergie baut Solaranlage auf Diepersdorfer Kläranlage

DIEPERSDORF - Auf dem Dach der sanierten und ausgebauten Kläranlage in Diepersdorf wird eine Photovoltaik-Anlage gebaut. Das stand zwar schon länger so gut wie fest, doch seit der jüngsten Gemeinderatssitzung weiß man, dass sie von der N-Ergie Solarstrom GmbH & Co.KG errichtet wird. [mehr...]

Eislaufspaß auf dem Feuchter Kirchweihplatz 20.02.2017 11:33 Uhr


Eislaufspaß auf dem Feuchter Kirchweihplatz
Eislaufspaß auf dem Feuchter Kirchweihplatz
Eislaufspaß auf dem Feuchter Kirchweihplatz

Während Eislaufen auf den Seen nicht mehr möglich ist, fängt in Feucht der Spaß gerade erst an. Noch bis 19. März 2017 ist auf dem Kirchweihplatz Eislaufvergnügen garantiert. Bereits am ersten Wochenende war die Fläche den ganzen Tag über gut gefüllt. [mehr...]

Feuchter Kirchweihplatz ist jetzt eine Eislaufarena 20.02.2017 11:19 Uhr

Vier Wochen Schlittschuhlaufen für jedermann


Feuchter Kirchweihplatz ist jetzt eine Eislaufarena

FEUCHT - Bereits am ersten Wochenende herrschte reger Betrieb auf der 420 Quadratmeter großen mobilen Eisbahn auf dem Feuchter Kirchweihplatz. Noch bis 19. März 2017 wird an der Stelle, wo vor vielen Jahren am ehemaligen Sauweiher bei entsprechender Witterung Eislaufen möglich war, für vier Wochen Eislaufvergnügen garantiert. [mehr...]

Feuerwehr Altdorf musste jeden zweiten Tag ausrücken 30.01.2017 12:23 Uhr

197 Einsätze für die Ehrenamtlichen innerhalb von zwölf Monaten


Feuerwehr Altdorf musste jeden zweiten Tag ausrücken

ALTDORF - 2016 war fast ein Rekordjahr für die Feuerwehr Altdorf - mit fadem Beigeschmack. Denn mit 197 Einsätzen mussten die Ehrenamtlichen im Schnitt jeden zweiten Tag ausrücken, um Menschen aus Notsituationen zu retten. Im Mai mussten die Kameraden zu einer besonders schweren Unfallserie auf der A6. [mehr...]

Leinburg: Manfred Räbel will Bürgermeister werden 25.01.2017 11:15 Uhr

Jetziger zweiter Bürgermeister von der SPD nominiert


Leinburg: Manfred Räbel will Bürgermeister werden

LEINBURG - Mit dem jetzigen zweiten Bürgermeister Manfred Räbel wird die Leinburger SPD in die Bürgermeisterwahl am 3. September gehen. Per Akklamation wurde der 56-Jährigen einstimmig auf der Nominierungsversammlung am Montag bestimmt. [mehr...]

Gefahrgut ausgetreten: Rastplatz bei Altdorf gesperrt 20.01.2017 15:41 Uhr

Rechter Fahrstreifen auf der A6 war vier Stunden gesperrt


Gefahrgut ausgetreten: Rastplatz bei Altdorf gesperrt

NÜRNBERG - Weil Gefahrgut aus einem Lkw rieselte, mussten am Freitagmorgen der Rastplatz Höllen sowie ein Fahrstreifen auf der Autobahn A6 zwischen Altdorf und Alfeld gesperrt werden. Bei einer Polizeikontrolle war festgestellt worden, dass potenziell hochgiftiges Material ausgetreten war. [mehr...]

A6: Räumungsarbeiten und Parkplatzsperrung wegen Gefahrgut 20.01.2017 15:33 Uhr


Gefahrstoffaustritt aus Lkw sorgt für Behinderungen auf der A6
Gefahrstoffaustritt aus Lkw sorgt für Behinderungen auf der A6
Gefahrstoffaustritt aus Lkw sorgt für Behinderungen auf der A6

Auf der Autobahn A6 bei Altdorf musste am Freitagmorgen ein Autobahn-Parkplatz und ein Fahrstreifen gesperrt werden, weil bei einem Lkw Gefahrgut ausgetreten ist. Das Technische Hilfswerk musste für die Aufräumarbeiten anrücken, der entstandene Stau war bis zu vier Kilometer lang. [mehr...]

"Egon" trifft Nürnberger Land besonders heftig 13.01.2017 12:38 Uhr

Feuerwehren mussten zahlreiche umgeknickte Bäume beiseite räumen


"Egon" trifft Nürnberger Land besonders heftig

ALTDORF - Orkantief "Egon" hatte mächtig Puste im Gepäck und hielt vor allem auch im Nürnberger Land Polizei und Feuerwehr ziemlich auf Trab. In den frühen Morgenstunden fiel in zahlreichen Ortschaften wegen umgeknickter Bäume der Strom aus. [mehr...]