Sonntag, 09.12.2018

|

Alle Informationen aus Dormitz

Glühwein und Leckereien: Die Märkte im Kreis Forchheim 07.12.2018 17:39 Uhr

Liebevoll gestaltete Stände laden zum Bummeln ein


FORCHHEIM - In Franken sei Weihnachten zu Hause, heißt es in der Welt. Wer sich davon überzeugen möchte, bekommt auf den Weihnachtsmärkten am 8. und 9. Dezember den Beweis geliefert. Was auf den liebevoll gestalteten Ständen geboten wird, egal ob mit Geschenken oder mit Kulinarischem, das lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Hier eine kleine Übersicht über das Angebot: [mehr...]

Johanniter-Weihnachtspakete für arme Menschen: "Hat mir das Herz zerrissen" 06.12.2018 18:00 Uhr

Nicole Endres (25) aus Forchheim verteilt in Bosnien Weihnachtspakete


FORCHHEIM - 58.000 Weihnachtspakete haben die Johanniter-Weihnachtstrucker 2017 an bedürftige Menschen in Albanien, Bosnien, Rumänien und der Ukraine verteilt. Die Forchheimerin Nicole Endres unterstützte die Aktion in Bosnien. Auch dieses Jahr erwarten die 25-Jährige wieder "herzzerreißende" Momente. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Dormitz: Seit 25 Jahren im Nikolauskostüm 06.12.2018 17:00 Uhr

Ludwig Schmitt erfreut Kinder, Senioren und Kranke mit seinen Gaben


DORMITZ - Am 6. Dezember ist es so weit: Dann wird der Nikolaus mit der Pferdekutsche abgeholt und zum Kindergarten gefahren. Ludwig Schmitt ist auch Jugendbeauftragter der Gemeinde. Seit 25 Jahren hält er die Tradition aufrecht, Kindern eine Freude zu machen. [mehr...]

Dormitz: Ludwig Schmitt ist seit 25 Jahren der Nikolaus 04.12.2018 12:00 Uhr

Im Kostüm besucht er Kindergartenkinder, Senioren und Kranke


DORMITZ - Am 6. Dezember ist es so weit: Dann wird der Nikolaus mit der Pferdekutsche abgeholt und zum Kindergarten gefahren. Ludwig Schmitt, Jugendbeauftragter der Gemeinde, hält seit 25 Jahren die Tradition aufrecht, Kindern eine Freude zu machen. [mehr...]

Dormitz bekommt ab 2020 hauptamtlichen Bürgermeister 27.11.2018 10:00 Uhr

Lange Diskussion unter den Räten über künftigen Status ihres Gemeinde-Chefs


DORMITZ - Der Entscheidung, ob die Gemeinde Dormitz von einem berufsmäßigen Bürgermeister oder das Amt weiterhin ehrenamtlich ausgeführt wird, ist eine längere Diskussion vorausgegangen: Die Mitglieder des Gemeinderates machten sich die Entscheidung in ihrer jüngsten Sitzung jedenfalls nicht leicht. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Abgemagerte Rinder sorgen bei Erlangen für Aufregung 21.11.2018 16:30 Uhr

Durch die Trockenheit fehlt Gras: Veterinäramt fordert Landwirt zu stärkerer Fütterung auf


ERLANGEN-LAND - Für Aufregung sorgen derzeit abgemagerte Rinder auf einer Weide im Landkreis Erlangen-Höchstadt. Das Veterinäramt hat entsprechende Schritte eingeleitet, damit sich der Zustand der Tiere verbessert. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Einig über Vorstudie zu StUB im Osten Erlangens 16.11.2018 11:00 Uhr

Bürgermeister der Gemeinden wollen neue Strukturdatenerhebung


DORMITZ - "Keine Atempause. Geschichte wird gemacht. Es geht voran." Den Refrain aus dem Song der "Fehlfarben" von 1980 könnte man gut auch dem landkreisübergreifenden Interkommunalen Bündnis Ostast StUB (LIBOS) als Motto voranstellen. Die Bürgermeister der Gemeinden östlich von Erlangen haben sich bei einem Arbeitstreffen — diesmal in Dormitz — einhellig für eine Vorstudie zur Stadt-Umland-Bahn (StUB) ausgesprochen. [mehr...] (13) 13 Kommentare vorhanden

Erster Weltkrieg in Forchheim: "Sie starben einen grausamen Tod" 10.11.2018 18:00 Uhr

Schuhe aus Gras gebastelt und nachts vor Hunger die Felder geplündert


FORCHHEIM - Zerschossene Häuser, Tote in den Gassen der Stadt. Davon blieb die Bevölkerung in Forchheim im Ersten Weltkrieg zwar verschont, doch das Leid, das mit und nach dem Krieg den Alltag beherrschte, war groß. Die NN im Gespräch mit Stadtarchivar Rainer Kestler zum 100. Jahrestag zum Ende des Ersten Weltkrieges am Sonntag, 11. November. [mehr...]

Goldener Herbst im Herzen der Fränkischen Schweiz 07.11.2018 13:14 Uhr



Einen wahrhaft goldener Oktober und auch November beschert uns der Dauersonnenschein rund um die Fränkische Schweiz. NN-Leser und NN-Fotografen haben die schönsten Augenblicke eingefangen. [mehr...]

Barfuß durch den Winter in der Fränkischen Schweiz wandern 06.11.2018 08:54 Uhr

Wanderung ohne Schuhe im Schnee in Gößweinstein - Dicke Socken einpacken


GÖSSWEINSTEIN - Nach dem Erfolg der geführten Barfußwanderung im Sommer setzt der Markt Gößweinstein noch eine Schippe drauf und bietet jetzt erstmals eine Wanderung für Barfußgeher im Winter an. [mehr...]