-0°

Sonntag, 20.01.2019

|

Alle Informationen aus Gräfenberg

Gräfenberg: Schulgesang soll gefördert werden 23.12.2018 12:00 Uhr

Musik-Praxis für Lehrer und Schüler ausbauen


GRÄFENBERG - Nicht nur Gesangvereine, auch Schulchöre suchen Auftrittsmöglichkeiten. Obwohl es immer weniger Schulchöre gibt, bleiben sie oft im Hintergrund, was vor allem an der Lehrerausbildung an Grund- und Mittelschulen liegt. Seit einem Jahr gibt es Initiativen und ein Förderprogramm vom Kultusministerium, um der Musik und dem Singen einen höheren Stellenwert zu geben. [mehr...]

Papst Franziskus erhält Weihnachtspost aus Gräfenberg 17.12.2018 17:55 Uhr

Doris Hollmann stickt Jesus- und Maria-Motive auf Leinwand


GRÄFENBERG - Auch kleine Dinge können Freude bereiten, findet Doris Hollmann und verschenkt selbst entworfene und gestickte Bilder an Geistliche, um Danke zu sagen und um sie zu motivieren. Nun hat die 55-jährige Friseurmeisterin ein ganz besonderes Geschenk angefertigt. An Papst Franziskus geht eine Mutter Gottes mit dem Jesu-Kind als Weihnachtsgeschenk. Die Gräfenbergerin ist Papst-Franziskus-Fan. [mehr...]

Neues Stellwerk: Gräfenbergbahn-Proteste haben Erfolg 15.12.2018 06:00 Uhr

In den Oster- und Herbstferien sollen weitere Bauarbeiten folgen


GRÄFENBERG - Der Druck aus der Bevölkerung und auch von Seiten der Kommunalpolitik war immer größer geworden. Nun tut sich etwas bei der Gräfenbergbahn. So sind nicht nur mehrere Baumaßnahmen geplant, sondern die Deutsche Bahn denkt auch über ein neues Stellwerk nach. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Gräfenbergbahn: Wird es die Staatsregierung richten? 11.12.2018 08:00 Uhr

Bürgermeister übergaben Bayerns Innenminister Joachim Herrmann Unterschriften


GRÄFENBERG - Die Bürgermeister der Ortschaften entlang der Gräfenbergbahn haben mehr als 900 Unterschriften an die Bayerische Staatsregierung übergeben. Das Ziel: Die Situation für die Fahrgäste soll sich endlich spürbar verbessern. [mehr...]

Johanniter-Weihnachtspakete für arme Menschen: "Hat mir das Herz zerrissen" 06.12.2018 18:00 Uhr

Nicole Endres (25) aus Forchheim verteilt in Bosnien Weihnachtspakete


FORCHHEIM - 58.000 Weihnachtspakete haben die Johanniter-Weihnachtstrucker 2017 an bedürftige Menschen in Albanien, Bosnien, Rumänien und der Ukraine verteilt. Die Forchheimerin Nicole Endres unterstützte die Aktion in Bosnien. Auch dieses Jahr erwarten die 25-Jährige wieder "herzzerreißende" Momente. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Oesdorf: Johannes Schleicher ist Ehrenamtlicher des Jahres 04.12.2018 08:00 Uhr

Kreisjugendring zeichnete vier junge Leute für Ehrenamt aus


WEILERSBACH/OESDORF - Johannes Schleicher heißt der "Ehrenamtliche" des Jahres 2018, der von der Jury des Kreisjugendrings Forchheim auf der Herbstvollversammlung im Sportverein der Gloria Weilersbach gekürt wurde. Der zweite Platz ging an die Musiker Andrea und Christoph Kasch und an Ines Firsching von den Weltenbummlern. [mehr...]

Gräfenberg: Faustschläge ins Gesicht 03.12.2018 10:43 Uhr

Drei Männer attackieren einen 18-Jährigen


GRÄFENBERG - Eine Schlägerei am Marktplatz am frühen Sonntagmorgen hat eine Fahndung der Polizei ausgelöst. [mehr...]

Hakenkreuz in Gräfenberg: Jetzt ermittelt die Kripo 19.11.2018 11:06 Uhr

Die Unbekannten Täter waren nicht nur in Gräfenberg, sondern auch in Weißenohe unterwegs


GRÄFENBERG - Samstagabend hat ein Unbekannter in Gräfenberg mehrere Gegenstände besprüht, unter anderem mit einem Hakenkreuz. Auch in Weißenohe, das teilt die Polizei vor Kurzem mit, beschmierten die Unbekannten Autos. [mehr...]

Gräfenberger Feuerwehren fusionieren 17.11.2018 10:00 Uhr

Aktive aus Guttenburg werden in die FFW Gräfenberg eingegliedert


GRÄFENBERG - Die Zahl der eigenständigen Freiwilligen Feuerwehren in Gräfenberg verringert sich. Die FFW Guttenburg/Gräfenbergerhüll erreicht die erforderliche Sollstärke nicht mehr und wird als gemeindliche Einrichtung aufgelöst. Als selbständige Gruppe wird sie in die FFW Gräfenberg eingegliedert. Der Feuerwehrverein bleibt bestehen. [mehr...]

Als der Traumschiff-Regisseur in Gräfenberg mit der Boa kämpfte 12.11.2018 08:00 Uhr

Hans-Jürgen Tögel kehrte an den Ort seines Karriere-Beginns zurück und plauderte aus dem Nähkästchen


GRÄFENBERG - Nach 40 Jahren ist Regisseur Hans-Jürgen Tögel, bekannt durch Serien wie "Traumschiff" und "Schwarzwaldklinik" an den Ort seines Karrierestarts zurückgekehrt, nach Gräfenberg. Im Gepäck: Viele Anekdoten. [mehr...]