Donnerstag, 21.02.2019

|

Alle Informationen aus Gräfenberg

Sternsinger waren im Landkreis Forchheim unterwegs 06.01.2019 20:00 Uhr

Kinder bringen Segen in die Häuser - Tradition teils ökumenisch


FORCHHEIM - Kinder sammeln für Kinder: Bei der größten Solidaritätsaktion hoffen die Sternsinger auf viele Spenden, um anderen Kindern auf der Welt helfen zu können. Bei den meisten Menschen werden die Sternsinger sehnsüchtig erwartet, selbst in evangelischen Familien. Doch auch mit negativen Reaktionen müssen die Kinder umgehen. [mehr...]

Kreativen Ehrenamtlern steht in Forchheim die Welt offen 04.01.2019 19:54 Uhr

In Forchheim hilft Kathrin Reif beim Aussuchen einer neuen Aufgabe - Für Landkreisbürger offen


FORCHHEIM - Jede Einrichtung schätzt Ehrenamtliche und viele Menschen würden sich aus den unterschiedlichsten Gründen gerne ehrenamtlich einbringen. Doch wo und womit? Seit über fünf Jahren berät im Bürgerzentrum/Mehrgenerationenhaus in Forchheim-Nord die Ehrenamtsvermittlung Menschen. [mehr...]

Drei Jahre für die Fränkische Kirsche: Königin Sandra Grau dankt ab 04.01.2019 16:00 Uhr

Kirschenkönigin Sandra legt das Zepter aus der Hand


FORCHHEIM - Die Amtszeit der achten Kirschenkönigin Sandra Grau neigt sich langsam dem Ende zu. Ganze drei Jahre begleitete die Lützelsdörferin dieses Amt und hat dabei einiges erlebt. [mehr...]

Schülersprecherin pocht auf Digitalisierung an Schulen 28.12.2018 16:06 Uhr

Wendy Vogl Riggioni aus Walkersbrunn fordert zeitgemäßen Unterricht


NEUNKIRCHEN/WALKERSBRUNN - Die Schulen müssen digital werden, finden die Schüler. Das Thema steht deshalb ganz oben auf der Agenda der Landesschülersprecher, die mit ihrem Amt Einfluss auf die Politik nehmen wollen. Wendy Vogl Riggioni ist dafür ein Sprachrohr. [mehr...]

Gräfenberg: Unbekannte klauen Weihnachtsbaum 26.12.2018 13:27 Uhr

Baum stand vor der örtlichen Brauerei - Zeugen gesucht


GRÄFENBERG - Weihnachten ohne Christbaum, das konnte sich ein Unbekannter nicht vorstellen. Doch statt sich rechtzeitig einen Baum zu besorgen, nahm er den der örtlichen Brauerei einfach mit - samt Schmuck. [mehr...]

Gräfenberg: Schulgesang soll gefördert werden 23.12.2018 12:00 Uhr

Musik-Praxis für Lehrer und Schüler ausbauen


GRÄFENBERG - Nicht nur Gesangvereine, auch Schulchöre suchen Auftrittsmöglichkeiten. Obwohl es immer weniger Schulchöre gibt, bleiben sie oft im Hintergrund, was vor allem an der Lehrerausbildung an Grund- und Mittelschulen liegt. Seit einem Jahr gibt es Initiativen und ein Förderprogramm vom Kultusministerium, um der Musik und dem Singen einen höheren Stellenwert zu geben. [mehr...]

Papst Franziskus erhält Weihnachtspost aus Gräfenberg 17.12.2018 17:55 Uhr

Doris Hollmann stickt Jesus- und Maria-Motive auf Leinwand


GRÄFENBERG - Auch kleine Dinge können Freude bereiten, findet Doris Hollmann und verschenkt selbst entworfene und gestickte Bilder an Geistliche, um Danke zu sagen und um sie zu motivieren. Nun hat die 55-jährige Friseurmeisterin ein ganz besonderes Geschenk angefertigt. An Papst Franziskus geht eine Mutter Gottes mit dem Jesu-Kind als Weihnachtsgeschenk. Die Gräfenbergerin ist Papst-Franziskus-Fan. [mehr...]

Neues Stellwerk: Gräfenbergbahn-Proteste haben Erfolg 15.12.2018 06:00 Uhr

In den Oster- und Herbstferien sollen weitere Bauarbeiten folgen


GRÄFENBERG - Der Druck aus der Bevölkerung und auch von Seiten der Kommunalpolitik war immer größer geworden. Nun tut sich etwas bei der Gräfenbergbahn. So sind nicht nur mehrere Baumaßnahmen geplant, sondern die Deutsche Bahn denkt auch über ein neues Stellwerk nach. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Gräfenbergbahn: Wird es die Staatsregierung richten? 11.12.2018 08:00 Uhr

Bürgermeister übergaben Bayerns Innenminister Joachim Herrmann Unterschriften


GRÄFENBERG - Die Bürgermeister der Ortschaften entlang der Gräfenbergbahn haben mehr als 900 Unterschriften an die Bayerische Staatsregierung übergeben. Das Ziel: Die Situation für die Fahrgäste soll sich endlich spürbar verbessern. [mehr...]

Johanniter-Weihnachtspakete für arme Menschen: "Hat mir das Herz zerrissen" 06.12.2018 18:00 Uhr

Nicole Endres (25) aus Forchheim verteilt in Bosnien Weihnachtspakete


FORCHHEIM - 58.000 Weihnachtspakete haben die Johanniter-Weihnachtstrucker 2017 an bedürftige Menschen in Albanien, Bosnien, Rumänien und der Ukraine verteilt. Die Forchheimerin Nicole Endres unterstützte die Aktion in Bosnien. Auch dieses Jahr erwarten die 25-Jährige wieder "herzzerreißende" Momente. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden