Donnerstag, 18.01. - 11:15 Uhr

|

Alle Informationen aus Igensdorf

Vom Millenium-Baby zur Elbin ohne Facebook 15.01.2018 06:00 Uhr

Madita Kleisny kam im Jahr 2000 als erstes Baby im Landkreis Forchheim zur Welt — 18-Jährige fühlt sich in der Welt der Kunst wohl


FORCHHEIM/IGENSDORF - 18 Jahre ist es her, dass Madita Kleisny ihren ersten Schrei tat. Sie kam am ersten Tag des neuen Milleniums zur Welt. Vor kurzem ist sie volljährig geworden. Wir wollten wissen, was für ein Mensch aus dem kleinen, 3,39-Kilo-schweren Baby von einst geworden ist — und haben sie in die Redaktion eingeladen. [mehr...]

Datenleck bei neuen Wasserzählern befürchtet 10.01.2018 20:00 Uhr

NN-Leser sehen in Facebook-Diskussion Funk-Ableser kritisch — Hacker-Gefahr?


FORCHHEIM - Taschenlampe oder Funk: Das ist wohl bald der Unterschied zwischen altem und neuem Wasserzähler. Die bayerische Staatsregierung plant funkende Zähler in Privathaushalten. In Forchheim stößt diese Idee auf Kritik. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

In Bayreuth hat die Tonne den Sack ausgestochen 10.01.2018 08:05 Uhr

Im Landkreis Forchheim bleibt es bei der Müllentsorgung über die Tüte — Bayreuth hat System umgestellt


FORCHHEIM - Rund 448 Kilo Müll fallen pro Kopf und Jahr im Landkreis Forchheim an. Verpackungen oder Plastik landen im Gelben Sack, der immer wieder in der Kritik steht. Doch sein Nebenbuhler, die Gelbe Tonne, hat keine Aussicht auf Erfolg. Anders als über die Landkreisgrenze hinaus. Im Kreis Bayreuth liegt seit dem neuen Jahr nicht mehr der Sack, sondern steht die Tonne zum Abholen bereit. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Quadratmeter mit Strom vom Vermieter? 09.01.2018 08:00 Uhr

"Günstige und dezentrale Energieversorgung" - Landratsamt lädt zur Infoveranstaltung


FORCHHEIM - Einfach nur eine Wohnung mieten ist im Jahr 2018 fast schon altmodisch. Mittlerweile können Mieter nicht nur Quadratmeter sondern auch Kilowattstunden von ihrem Vermieter beziehen. Dominik Bigge, Klimaschutzmanager am Landratsamt, erklärt im NN-Gespräch, was es mit dem Konzept Names "Mieterstrom" auf sich hat. [mehr...]

Das hat die Menschen im Landkreis Forchheim 2017 bewegt 29.12.2017 18:02 Uhr



Trauer und Freude, Wut und Hoffnung lagen dieses Jahr oft sehr eng beieinander. Wir starten mit unserem Rückblick im Dezember und arbeiten uns langsam im Gedächtnis in Richtung Januar 2017 vor. [mehr...]

5000 Likes: Wir sagen danke und laden zum Frühstück 21.12.2017 15:27 Uhr

"Gefällt mir": Die Nordbayerischen Nachrichten sind auf Facebook sehr beliebt


FORCHHEIM - In eigener Sache? Nein, das geht an die User - genauer gesagt alle, die auf der Facebook-Seite der Nordbayerischen Nachrichten ihr "Gefällt mir" abgegeben haben und unsere Posts fleißig kommentieren, diskutieren und teilen. Das sind jetzt schon über 5000. Dafür bedankt sich die NN-Redaktion mit einem kleinen Schmankerl im neuen Jahr. [mehr...]

Grüne Ampel heißt nicht: Einfach starten 16.12.2017 10:43 Uhr

Auffahrunfall in Uttenreuth - Gräfenbergerin war ungeduldig


UTTENREUTH - Die Ampel war grün in Uttenreuth: Die Autofahrerin fuhr los. Allerdings stand noch ein Auto vor ihr... [mehr...]

Igensdorf: Ratten den Kampf angesagt 11.12.2017 17:30 Uhr

Abwasserzweckverband will zur Tat schreiten


IGENSDORF - Einen ausgeglichenen Haushaltsentwurf hatte Kämmerin Alexandra Krupp den Räten im Abwasserzweckverband "Obere Schwabach" zum Beschluss für 2018 in Igensdorf vorgelegt. Und die Rattenplage soll wirksam bekämpft werden. [mehr...]

Igensdorf: Kita darf wegen Hühnerhof nicht wachsen 06.12.2017 18:25 Uhr

Natur- und Umweltamt sieht Gefahr in Aerosol-Schwebstoffen


IGENSDORF - Mit dem Bauantrag für eine landwirtschaftliche ObstKühllagerhalle in Oberrüsselbach befasste sich der Bauausschuss in seiner Sitzung in Igensdorf. Bereits in der Sitzung zuvor wurde der Bauwerber um Klärung der Erschließung gebeten. Aufregung gab es um die nicht mögliche Erweiterung der Kita. [mehr...]

Igensdorf: Das Krematorium kommt nicht 01.12.2017 16:00 Uhr

Bürgermeister Wolfgang Rast spricht von "gelebter Demokratie"


IGENSDORF - Die umstrittenen Pläne für ein Krematorium im Igensdorfer Gewerbegebiet "Im Steinbühl" sind gescheitert. Am Ende war der Widerstand der Bevölkerung – auch aus dem angrenzenden Weißenohe – zu groß. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden