Freitag, 22.03.2019

|

Alle Informationen aus Kirchehrenbach

Walberla: Die Frau im weißen Kleid zeigt Wanderern den Weg 20.03.2019 09:00 Uhr

Winterwanderung, Folge 8: Ein Weg mit zwei Gipfeln — Von Kirchehrenbach aus auf die Ehrenbürg und über Schlaifhausen zurück


KIRCHEHRENBACH - Unten Matsch, oben Schnee. Das kann die Winterwanderung auf das Walberla von Kirchehrenbach aus nach Schlaifhausen und zurück bieten. Spielt das Wetter mit, begrüßt die Steinerne Frau die Wanderer in ihrem weißen Kleid. Mit Teil 8 unserer Winterwanderserie verabschieden wir uns von der Jahreszeit, die sich am heutigen meteorologischen Frühlingsanfang noch einmal von ihrer kühlen Seite zeigt. [mehr...]

Und Action: Feuerwehr Kirchehrenbach für RTL vor der Kamera 19.03.2019 15:30 Uhr

Fiktiver Verkehrsunfall stand beim Dreh für die RTL-Sendung "Punkt 12" im Mittelpunkt


KIRCHEHRENBACH - Mit Kamera, Drohne und "Body-Cams" drehte ein TV-Team mehrere Stunden mit der Feuerwehr Kirchehrenbach rund um das Thema Verkehrsunfall. Gesendet wird das Ganze am Mittwoch, 20. März, gegen 12.20 Uhr, auf RTL in der Sendung "Punkt 12". [mehr...]

Wiesen unter Wasser: Hochwasser im Wiesenttal 17.03.2019 14:33 Uhr



Nach dem viel zu trockenem Jahr 2018 ein seltener Anblick: Hochwasser im Wiesenttal. Obwohl das Wasserwirtschaftsamt in Kronach inzwischen Entwarnung gibt, stehen noch einige Wiesen, Felder und Feldwege unter Wasser. Nicht mehr lange: Am Dienstag soll sich ein Hochdruckgebiet durchsetzen und für anhaltendes schönes Frühlingswetter sorgen. [mehr...]

Fränkische Schweiz: Weniger Wanderwege, dafür total digital 12.03.2019 20:00 Uhr

Umweltminister verspricht mehr Unterstützung — Fränkische betreibt hohen Aufwand für Qualitätssiegel


FORCHHEIM - Mehr Geld aus der Staatskasse für den Unterhalt der bayerischen Wanderwege: Das hört sich zunächst einmal gut an. Umweltminister Thorsten Glauber (FW) verspricht bayernweit jährlich 100 000 Euro mehr, also insgesamt 400 000 Euro. Was bleibt davon in der Fränkischen Schweiz hängen? [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Forchheim: Lukas Kohl musste in Prag kurz absteigen 11.03.2019 12:47 Uhr

Der amtierende Kunstrad-Weltmeister setzt beim UCI-Weltcup seine beeindruckende Siegesserie dennoch fort


KIRCHEHRENBACH - Der dreifache Kunstrad-Weltmeister Lukas Kohl vom RMSV Concordia Kirchehrenbach hat in der ersten Runde des UCI-Weltcups in Prag seine seit 2018 andauernde Siegesserie fortgesetzt. [mehr...]

Landkreis Forchheim: Gemeinden rücken Parksündern zu Leibe 09.03.2019 08:00 Uhr

In Zweckverbänden organisiert lassen einige Landkreis-Kommunen den ruhenden und fließenden Verkehr überwachen


LANDKREIS FORCHHEIM - Parkplätze sind ein Streitthema, gerade in Dorfmitten. Mit der kommunalen Verkehrsüberwachung rücken Kommunen Park- und Geschwindigkeitssündern zu Leibe. Das Vorgehen der Landkreisgemeinden ist unterschiedlich. Auch gehen die Meinungen auseinander, ob das ein kurz- oder langfristiges Mittel sein sollte. [mehr...]

Kirchehrenbacher Kulturaustausch auf Rad-Basis 08.03.2019 13:43 Uhr

Kunstrad-Weltmeister Lukas Kohl empfing Sportler-Team aus Macao


KIRCHEHRENBACH - Mit einem Scherz hatte es nichts zu tun, dass sie ihren Faschingsumzug in Kirchehrenbach in diesen Tagen mit speziellen Gästen aus Fernost abhielten: Vielmehr steckten hinter dem Kulturaustausch sportliche Begebenheiten. Im Mittelpunkt einmal mehr Kunstrad-Weltmeister Lukas Kohl. [mehr...]

Kirchehrenbach: Kreis-SPD leckt Wunden 07.03.2019 20:02 Uhr

Beim Aschermittwoch in Kirchehrenbach gaben sich die Sozialdemokraten selbstironisch und nahmen das Ortsgeschehen auf die Schippe


KIRCHEHRENBACH - Am politischen Aschermittwoch leckt die Kreis-SPD die Wunde der mit neun Prozent "Schlimmstabkanzelung" bei der Landtagswahl 2018 – am besten in der "letzten Hochburg" Kirchehrenbach. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Kirchehrenbach: CSU-Generalsekretär beim politischen Aschermittwoch 07.03.2019 20:00 Uhr

Umdenken gefordert - Nicht zurück, sondern nach vorne schauen


KIRCHEHRENBACH - Markus Blume, Generalsekretär der CSU und Landtagsabgeordneter, war vom Politischen Aschermittwoch in Passau über München zum Politischen Aschermittwoch nach Kirchehrenbach gekommen. [mehr...]

Krötenträger in Kirchehrenbach gesucht 04.03.2019 07:58 Uhr

Bis 30. April sind die Laichwanderer unterwegs


KIRCHEHRENBACH - Bis 30. April sind die Amphibien im Anmarsch. Entlang der Kreisstraße zwischen Kirchehrenbach und Leutenbach ist der Schutzzaun nun aufgebaut worden und auch in Ebermannstadt hat der Bund Naturschutz kräftig Hand angelegt. [mehr...]