Dienstag, 19.03.2019

|

Alle Informationen aus Langensendelbach

Frauen in der Feuerwehr: "Machen uns dreckig, ohne zu heulen" 03.02.2019 06:30 Uhr

Seit 20 Jahren gibt es eine Damengruppe der Feuerwehr — Frauen packen mit an


LANGENSENDELBACH - Die Feuerwehr galt viele Jahrzehnte klassischerweise als "Männerdomäne". Das war einmal und ändert sich langsam, aber sicher. Denn immer mehr Frauen interessieren sich für die Tätigkeit. In Langensendelbach sind mittlerweile 20 Frauen aktiv. Seit 20 Jahren unterstützen sie bei Einsätzen dabei ihre männlichen Kameraden und haben sich deren Respekt verdient. [mehr...]

Jung, weiblich sucht Patienten in Teilzeit: Not an Hausärzten im Landkreis Forchheim 26.01.2019 09:00 Uhr

Wohnortnahe Versorgung der Bevölkerung ist eine Mammutaufgabe im Landkreis


FORCHHEIM - Im eigenen Wohnort zu Fuß zum Hausarzt laufen: Auch wenn das in vielen Orten im Landkreis noch möglich ist, schaut die Zukunft nicht rosig aus. Es sind große Anstrengungen notwendig, um die Menschen weiterhin wohnortnah mit Hausärzten versorgen zu können. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Urlaub kann an die Familie vererbt werben 17.01.2019 09:00 Uhr

Beschäftigte sollen sich um restliche Urlaubstage kümmern


FORCHHEIM - Das neue Jahr kommt allmählich in Schwung. Für Arbeitnehmer höchste Zeit, sich um die restlichen Urlaubstage zu kümmern. [mehr...]

20*C+M+B+19: Die Sternsinger zogen durch den Landkreis 06.01.2019 20:00 Uhr



In vielen Orten waren die Sternsinger wieder unterwegs, um den Segen in die Häuser zu bringen und um Gutes zu tun: Dieses Jahr haben die Kinder für behinderte Kinder in Peru gesammelt. Die Nordbayerischen Nachrichten stellen einige der Sternsinger-Gruppen vor. [mehr...]

Kreativen Ehrenamtlern steht in Forchheim die Welt offen 04.01.2019 19:54 Uhr

In Forchheim hilft Kathrin Reif beim Aussuchen einer neuen Aufgabe - Für Landkreisbürger offen


FORCHHEIM - Jede Einrichtung schätzt Ehrenamtliche und viele Menschen würden sich aus den unterschiedlichsten Gründen gerne ehrenamtlich einbringen. Doch wo und womit? Seit über fünf Jahren berät im Bürgerzentrum/Mehrgenerationenhaus in Forchheim-Nord die Ehrenamtsvermittlung Menschen. [mehr...]

Drei Jahre für die Fränkische Kirsche: Königin Sandra Grau dankt ab 04.01.2019 16:00 Uhr

Kirschenkönigin Sandra legt das Zepter aus der Hand


FORCHHEIM - Die Amtszeit der achten Kirschenkönigin Sandra Grau neigt sich langsam dem Ende zu. Ganze drei Jahre begleitete die Lützelsdörferin dieses Amt und hat dabei einiges erlebt. [mehr...]

Frohe Botschaft für Langensendelbach 16.12.2018 08:00 Uhr

Ausbau der Straße von Langensendelbach nach Effeltrich


LANGENSENDELBACH - Die Bürgerinnen und Bürger von Effeltrich und Langensendelbach, die häufiger die sehr schmale Verbindungsstraße zwischen beiden Orten benutzen, können vielleicht Ende 2020 aufatmen: Der Freistaat Bayern ist entschlossen, die Straße auf seine Kosten ausbauen und mit einem Geh- und Radweg versehen zu lassen. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Johanniter-Weihnachtspakete für arme Menschen: "Hat mir das Herz zerrissen" 06.12.2018 18:00 Uhr

Nicole Endres (25) aus Forchheim verteilt in Bosnien Weihnachtspakete


FORCHHEIM - 58.000 Weihnachtspakete haben die Johanniter-Weihnachtstrucker 2017 an bedürftige Menschen in Albanien, Bosnien, Rumänien und der Ukraine verteilt. Die Forchheimerin Nicole Endres unterstützte die Aktion in Bosnien. Auch dieses Jahr erwarten die 25-Jährige wieder "herzzerreißende" Momente. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Langensendelbach: Einbrecher erbeuten Schmuck 04.12.2018 12:03 Uhr

Glastüre mit Stein eingeworfen - Kripo Bamberg ermittelt und sucht Zeugen


LANGENSENDELBACH - Einbrecher sind am Montag in ein Einfamilienhaus in Langensendlbach eingebrochen und haben Schmuck gestohlen. Die Kripo Bamberg ermittelt und ruft die Bevölkerung zur Mithilfe auf. [mehr...]

Abgemagerte Rinder sorgen bei Erlangen für Aufregung 21.11.2018 16:30 Uhr

Durch die Trockenheit fehlt Gras: Veterinäramt fordert Landwirt zu stärkerer Fütterung auf


ERLANGEN-LAND - Für Aufregung sorgen derzeit abgemagerte Rinder auf einer Weide im Landkreis Erlangen-Höchstadt. Das Veterinäramt hat entsprechende Schritte eingeleitet, damit sich der Zustand der Tiere verbessert. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden