Sonntag, 18.11.2018

|

Alle Informationen aus Neunkirchen

Bürger in ERH trennen Wertstoffe sehr gut 07.07.2018 18:00 Uhr

Viel bessere Verwertungsquote als der Landesdurchschnitt


ERLANGEN-LAND - "Wir sind alle stolz auf unsere umweltbewussten Bürger", machte Christiane Kolbet (Bündnis 90/Die Grünen) im Ausschuss für Umweltfragen und Abfallwirtschaft des Landkreises Erlangen-Höchstadt deutlich. Landrat Alexander Tritthart (CSU) hatte dem Gremium die Abfallbilanz 2017 präsentiert. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Schicke Sause: Die Abi-Feiern am Christian-Ernst-Gymnasium und in Spardorf 01.07.2018 14:54 Uhr



Die Schülerinnen und Schüler des Christian-Ernst-Gymnasiums in Erlangen warfen sich zur Feier des Tages mächtig in Schale. Mit schicken Kleidern und stilvollen Smokings feierten die Jugendlichen am Samstag in der Mehrzweckhalle in Neunkirchen am Brand ihr bestandenes Abitur. In Spardorf hingegen flogen die Luftballons. [mehr...]

Wohngebiet in Neunkirchen nimmt Form an 24.06.2018 11:30 Uhr

Der nächste Schritt für die Entwicklung des Hemmerlein-Geländes ist getan


NEUNKIRCHEN AM BRAND - Der nächste Schritt zu einem Wohngebiet auf dem ehemaligen Hemmerlein-Gelände ist getan. Für das rund 30.000 Quadratmeter große Areal zwischen Gräfenberger Straße und Stockäckerweg wird ein qualifizierter Bebauungsplan entwickelt. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Neunkirchen: Mann tritt Bekannter in den Allerwertesten 18.06.2018 12:08 Uhr

Opfer hatte ihn in ihrem Auto schlafen lassen


NEUNKIRCHEN - Ein eigenartiges Verständnis, Dankeschön zu sagen, hat ein Mann in Neunkirchen gezeigt: Nachdem eine Bekannte ihm einen Gefallen getan hat, ist er handgreiflich geworden. [mehr...]

Kleinsendelbach und der Ärger um einen Radweg 17.06.2018 20:00 Uhr

"Achtung, Schlagloch!": VG und Straßenbauamt Bamberg widersprechen sich


KLEINSENDELBACH - Die NN-Serie "Achtung, Schlagloch!" blickt heute auf die Verwerfungen, die Baumwurzeln auf dem Radweg zwischen Neunkirchen und Kleinsendelbach angerichtet haben. Längsrillen sind der Sicherheit dort ebenfalls nicht dienlich, wie Radler Achim Flurer mit blauen Flecken am Leib feststellen musste. [mehr...]

Auto-Veteranen bei Rallye in Neunkirchen fanden Liebhaber 17.06.2018 18:30 Uhr

99 Teilnehmer bei der ADAC Rallye


NEUNKIRCHEN AM BRAND - Die Bandbreite bei Autos und Motorrädern ist riesig – heute wie gestern. Das bewiesen wieder einmal die 99 Teilnehmer an der ADAC Veteranen Rallye, die der Automobilclub Neunkirchen ausrichtete. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Gespinste in Neunkirchen noch rechtzeitig beseitigt 17.06.2018 12:25 Uhr

Raupen des Eichenprozessionsspinners keine Gefahr für Kindergartenfest


NEUNKIRCHEN AM BRAND - Aufatmen im wahrsten Sinne des Wortes bei den Kindern, Eltern und Erzieherinnen des katholischen Kindergartens St. Elisabeth in Neunkirchen: Die Raupen des Eichenprozessionsspinners hat ein Baumpfleger beseitigt, so dass keine Gefährdung mehr vorliegt. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Schon 15 Mal wurde Pfosten in Neunkirchen umgefahren 14.06.2018 18:30 Uhr

Der Neunkirchener Bauaussschuss suchte nach Lösungen für die schwierige Parksituation — Trafostation steht im Weg


NEUNKIRCHEN - Der Bereich der Friedhofstraße in Neunkirchen ist besonders auf der Höhe des Gottesackers und der Einmündung der Goldwitzerstraße mit allerhand Problemen belastet. Vorbereitungen zur Verbesserung wurden schon in zurückliegenden Perioden getroffen. Unter drei Gesichtspunkten behandelte der Bauausschuss das Thema. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

TSV Neunkirchen bietet Freiwilligendienst im Sport 14.06.2018 11:38 Uhr

Verein kooperiert mit Ganztagsschule und freut sich auf neue Impulse


NEUNKIRCHEN - Der TSV Neunkirchen bietet als einer von 500 Sportvereinen in Bayern ab dem 27. August einen Freiwilligendienst (FWD) im Sport an. Das auf zwölf Monate ausgelegte Engagement von 38,5 Wochenstunden wird mit 300 Euro Taschengeld honoriert. Über die Hintergründe sprachen wir mit Leichtathletik-Abteilungsleiter und FWD-Koordinator Michael Nützel. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Neunkirchen: Viele Missstände, wenig Hochwasserschutz 12.06.2018 17:00 Uhr

Der BN übergibt eine Dokumentation zum Brandbach an die Bürgermeister Heinz Richter und Holger Bezold


NEUNKIRCHEN AM BRAND - 60 Arbeitsstunden, 9,3 Gewässerkilometer, 139 Auffälligkeiten — so lautet kurzgefasst das Ergebnis der fünfmaligen Begehung des Brandbachs durch Mitglieder des Bundes Naturschutz (BN) Neunkirchen. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden