-3°

Samstag, 16.02.2019

|

Alle Informationen aus Pinzberg

Forchheim: Fast 19 Prozent stimmen für "Rettet die Bienen!"-Volksbegehren 14.02.2019 14:54 Uhr

18,9 Prozent der Stimmberechtigten haben für den Artenschutz unterschrieben


FORCHHEIM - Am 13. Februar endete die Deadline für das Volksbegehren "Artenvielfalt & Naturschönheit in Bayern - Rettet die Bienen!". Einen Tag später werden die genauen Ergebnisse bekannt - und auch im Landkreis Forchheim wurde die Zehn-Prozent-Hürde deutlich überschritten. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Grünes Licht für Sanierung der Bahnhofstraße in Gosberg 13.02.2019 12:00 Uhr

Anfang April soll Baubeginn sein — Kindergartenplätze schon wieder knapp


PINZBERG - Zukunftsmusik: Die Situation der Kindertagesstätte von Pinzberg sowie der Fortgang der geplanten Sanierung der Bahnhofstraße von Gosberg waren die wichtigen Themen in der Gemeinderatssitzung. [mehr...]

Internet- und Telefonausfall rund um Forchheim und Ebermannstadt 07.02.2019 20:34 Uhr

Seit Donnerstagmittag ist die Internetleitung tot


FORCHHEIM/EBERMANNSTADT - Kunden der Firma M-Net haben seit Donnerstagmittag kein Netz mehr. Mehrere Leser melden Störungen. Der Grund liegt in der Erde begraben. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Bienen-Volksbegehren: Das sagt der bayerische Umweltminister 04.02.2019 05:44 Uhr

Sich selbst hinterfragen und im eigenen Garten starten


PINZBERG - Das Volksbegehren zur Artenvielfalt hat begonnen. Bis 13. Februar können sich Bürger in Rathäusern und Bürgerämtern eintragen. Wir haben den bayerischen Umweltminister Thorsten Glauber (FW) aus Pinzberg (Landkreis Forchheim) gefragt, wie er zum Begehren steht. [mehr...] (35) 35 Kommentare vorhanden

Gehäutete Füchse bei Gosberg: War es Wilderei? 30.01.2019 11:49 Uhr

Kadaver nahe Deponie gefunden - Ermittlungen laufen in alle Richtungen


GOSBERG - Bereits am Samstag, 19. Januar, ist bei der Polizei Forchheim eine blutige Meldung eingegangen: In einem Waldstück unweit der Mülldeponie Gosberg hatte ein Jogger die gehäuteten Kadaver dreier Füchse gefunden. Seither laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. [mehr...]

Jung, weiblich sucht Patienten in Teilzeit: Not an Hausärzten im Landkreis Forchheim 26.01.2019 09:00 Uhr

Wohnortnahe Versorgung der Bevölkerung ist eine Mammutaufgabe im Landkreis


FORCHHEIM - Im eigenen Wohnort zu Fuß zum Hausarzt laufen: Auch wenn das in vielen Orten im Landkreis noch möglich ist, schaut die Zukunft nicht rosig aus. Es sind große Anstrengungen notwendig, um die Menschen weiterhin wohnortnah mit Hausärzten versorgen zu können. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Urlaub kann an die Familie vererbt werben 17.01.2019 09:00 Uhr

Beschäftigte sollen sich um restliche Urlaubstage kümmern


FORCHHEIM - Das neue Jahr kommt allmählich in Schwung. Für Arbeitnehmer höchste Zeit, sich um die restlichen Urlaubstage zu kümmern. [mehr...]

Winterwanderung über das Walberla: Von Kirchehrenbach nach Schlaifhausen 15.01.2019 17:01 Uhr



Schneematsch im Tal, steife Winterbrise und Schneeverwehungen auf dem Gipfel: Wir beginnen unsere Winterwanderung in Kirchehrenbach, genießen die Ausblicke auf das Wiesenttal und laufen über Schlaifhausen wieder zurück. [mehr...]

20*C+M+B+19: Die Sternsinger zogen durch den Landkreis 06.01.2019 20:00 Uhr



In vielen Orten waren die Sternsinger wieder unterwegs, um den Segen in die Häuser zu bringen und um Gutes zu tun: Dieses Jahr haben die Kinder für behinderte Kinder in Peru gesammelt. Die Nordbayerischen Nachrichten stellen einige der Sternsinger-Gruppen vor. [mehr...]

Kreativen Ehrenamtlern steht in Forchheim die Welt offen 04.01.2019 19:54 Uhr

In Forchheim hilft Kathrin Reif beim Aussuchen einer neuen Aufgabe - Für Landkreisbürger offen


FORCHHEIM - Jede Einrichtung schätzt Ehrenamtliche und viele Menschen würden sich aus den unterschiedlichsten Gründen gerne ehrenamtlich einbringen. Doch wo und womit? Seit über fünf Jahren berät im Bürgerzentrum/Mehrgenerationenhaus in Forchheim-Nord die Ehrenamtsvermittlung Menschen. [mehr...]