-4°

Montag, 19.02. - 03:22 Uhr

|

Alle Informationen aus Wiesenthau

Zur Fastenzeit: Bierwochen in der Fränkischen 11.02.2018 12:00 Uhr

Ab Aschermittwoch bis in den April lockt das Bier aufs Land


FORCHHEIM - Die Bierwochen in der Fränkischen Schweiz erleben in der Zeit vom 14. Februar bis 23. April ihre dritte Auflage. Auch 2018 können Besucher der Fränkischen Schweiz wieder in zwölf guten Restaurants mit Bier verfeinerte Gerichte genießen. Dazu werden regionale Biersorten serviert. [mehr...]

Wiesenthau: Spirituosen geklaut 06.02.2018 12:31 Uhr

Täter verschaffte sich Zugang zu Ausschankbude im Schlosshof


WIESENTHAU - Alkohol und Werkzeuge im Wert von mehreren hundert Euro sind von einem Unbekannten aus einer Ausschankbude entwendet worden. [mehr...]

"Junges Gemüse" aus dem Landkreis Forchheim gesucht 25.01.2018 13:35 Uhr

Bayern sucht außergewöhnliche Menschen zum Freistaat-Jubiläum


FORCHHEIM - Zum Jubiläum "100 Jahre Freistaat Bayern" schaltet das Gesundheitsministerium einen Wettbewerb, der ein gesundes, aktives Leben belohnen und eine Vorbildfunktion erfüllen soll. [mehr...]

Baugebiet "Binzig" in Wiesenthau: Kattenbeck widerspricht 20.01.2018 10:00 Uhr

Geplantes Baugebiet sei kein Aufgabenbereich der Biwo - Deutliche Worte


WIESENTHAU - In der jüngsten Gemeinderatssitzung kritisierten Bürgermeister Bernd Drummer und Gemeinderat Karl Krolopper Aussagen von Heinrich Kattenbeck deutlich. Als Vorsitzender der Bürgerinitiative Wiesenttal ohne Ostspange (Biwo) und Aktiver des Bundes Naturschutz (BN) hatte dieser Kritik am Baugebiet "Binzig" geäußert. [mehr...]

Wiesenthau verteidigt Baugebiet "Binzig" gegen Kritiker 19.01.2018 08:00 Uhr

Schelte für Heinrich Kattenbeck vom Bund Naturschutz


WIESENTHAU - Das Baugebiet "Binzig" stand nicht auf der Tagesordnung der jüngsten Gemeinderatssitzung, hat aber für deutliche Worte gesorgt. Wie berichtet, hatte sich ein Einwohner gegen eine Bebauung der Fläche unterhalb des Schlosses ausgesprochen und auch Heinrich Kattenbeck vom Bund Naturschutz hatte Protest angekündigt. [mehr...]

"Kühe wurden noch nie so gut gehalten wie heute" 14.01.2018 10:00 Uhr

Mitglieder der Kreiszuchtgenossenschaft Forchheim beklagen schwindende Zahl von Rinderzüchtern


SCHLAIFHAUSEN - Soeben haben die Heinrich-Böll-Stiftung und der Bund einen "Fleischatlas" veröffentlicht: Die Deutschen essen demnach pro Jahr und Kopf etwa 59 Kilogramm Fleisch. Zu viel, um eine artgerechte Tierhaltung gewährleisten zu können, lautete die Schlussfolgerung. Eine Behauptung, die Jürgen Nützel, den Vorsitzenden der Kreiszuchtgenossenschaft (KZG)Forchheim, ägert. [mehr...]

Datenleck bei neuen Wasserzählern befürchtet 10.01.2018 20:00 Uhr

NN-Leser sehen in Facebook-Diskussion Funk-Ableser kritisch — Hacker-Gefahr?


FORCHHEIM - Taschenlampe oder Funk: Das ist wohl bald der Unterschied zwischen altem und neuem Wasserzähler. Die bayerische Staatsregierung plant funkende Zähler in Privathaushalten. In Forchheim stößt diese Idee auf Kritik. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

In Bayreuth hat die Tonne den Sack ausgestochen 10.01.2018 08:05 Uhr

Im Landkreis Forchheim bleibt es bei der Müllentsorgung über die Tüte — Bayreuth hat System umgestellt


FORCHHEIM - Rund 448 Kilo Müll fallen pro Kopf und Jahr im Landkreis Forchheim an. Verpackungen oder Plastik landen im Gelben Sack, der immer wieder in der Kritik steht. Doch sein Nebenbuhler, die Gelbe Tonne, hat keine Aussicht auf Erfolg. Anders als über die Landkreisgrenze hinaus. Im Kreis Bayreuth liegt seit dem neuen Jahr nicht mehr der Sack, sondern steht die Tonne zum Abholen bereit. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Quadratmeter mit Strom vom Vermieter? 09.01.2018 08:00 Uhr

"Günstige und dezentrale Energieversorgung" - Landratsamt lädt zur Infoveranstaltung


FORCHHEIM - Einfach nur eine Wohnung mieten ist im Jahr 2018 fast schon altmodisch. Mittlerweile können Mieter nicht nur Quadratmeter sondern auch Kilowattstunden von ihrem Vermieter beziehen. Dominik Bigge, Klimaschutzmanager am Landratsamt, erklärt im NN-Gespräch, was es mit dem Konzept Names "Mieterstrom" auf sich hat. [mehr...]

Das hat die Menschen im Landkreis Forchheim 2017 bewegt 29.12.2017 18:02 Uhr



Trauer und Freude, Wut und Hoffnung lagen dieses Jahr oft sehr eng beieinander. Wir starten mit unserem Rückblick im Dezember und arbeiten uns langsam im Gedächtnis in Richtung Januar 2017 vor. [mehr...]