14°C

Mittwoch, 17.09. - 01:33 Uhr

|

Alle Informationen aus Ammerndorf

Pilze sprießen schon 28.08.2014 16:00 Uhr

Regen fördert Wachstum — Experten geben Tipps


Pilze sprießen schon

FÜRTH/AMMERNDORF - Regen, Regen und noch mehr Regen: Die feuchte Witterung der vergangenen Wochen hat für einen frühen Start in die Pilzsaison gesorgt. Die Auswahl der Speisepilze in den Wäldern um Fürth ist groß, aber auch einige weniger schmackhafte oder gar gefährliche Schwammerl sind zu finden. Damit diese nicht auf den Tellern landen, gibt es Experten wie das Ehepaar Sissi und Joachim Stanek aus Ammerndorf — sie beraten Sammler und untersuchen deren Funde. [mehr...]

Lesen, bis die Augen zufallen 21.08.2014 13:00 Uhr

Kleines Ferienabenteuer in der Ammerndorfer Gemeindebücherei


Lesen, bis die Augen zufallen

AMMERNDORF - Geschichten aus 1001 Nacht in der Gemeindebücherei in Ammerndorf: Zehn Kinder waren zur orientalischen Lesenacht ins Gemeindehaus gekommen. Außer Schmökern standen auch noch Kochen und Basteln auf dem Programm. [mehr...]

Wichtige Perspektiven für den Lebensabend im Dorf 31.07.2014 13:00 Uhr

Der Awo-Kreisverband will über Kooperationen mit kleinen Gemeinden die verschiedenen Möglichkeiten ausloten


Wichtige Perspektiven für den Lebensabend im Dorf

AMMERNDORF - Wie kommt eine kleine Gemeinde zu einer Betreuungseinrichtung für ältere Menschen? Dieser Frage ist die Ammerndorfer SPD bei einer Veranstaltung mit dem Awo-Kreisverband nachgegangen. [mehr...]

90 Jahre, aber fit wie ein Turnschuh 25.07.2014 16:00 Uhr

Festakt am Samstag: TSV Ammerndorf feiert den runden Geburtstag mit viel Action


90 Jahre, aber fit wie ein Turnschuh

AMMERNDORF - 90 Jahre wird der TSV Ammerndorf heuer und präsentiert sich beim Festakt am Samstag, 26. Juli, fit wie ein Turnschuh. Die Feier am Sportgelände an der Bergstraße beginnt um 10 Uhr mit einem Weißwurstessen und klingt abends mit dem Barbetrieb aus. [mehr...]

Nachwuchs bei der Ammerndorfer Kärwa 09.07.2014 13:00 Uhr


Nachwuchs bei der Ammerndorfer Kärwa

AMMERNDORF - Das Wetter war durchwachsen bei der Ammerndorfer Kärwa. [mehr...]

Nachwuchs ganz oben 23.06.2014 16:25 Uhr

Hindernisläufer des LAC mischen bei Titelvergabe mit


Nachwuchs ganz oben

FÜRTH/INGOLSTADT - Im Rahmen des „Meet-IN“ des MTV Ingolstadt wurden die bayerischen Meistertitel der Jugend bei den Hindernisläufern vergeben. Die Athleten des LAC Quelle Fürth konnten dabei überzeugen. Ann-Kathrin Wiertz gewann bei der U 20 und Bernhard Weinländer wurde Vizemeister. [mehr...]

Bayerischer Vergleich zeigt: Fürther spenden ungern Blut 21.06.2014 11:00 Uhr

Kleeblattstadt liegt bei der Spender-Quote an viertletzter Stelle


Bayerischer Vergleich zeigt: Fürther spenden ungern Blut

FÜRTH - Blutspenden sind wichtig und oft sogar lebensrettend – die meisten Deutschen würden diese Aussage sofort unterschreiben. 60 Prozent sagen, sie würden auch Blut spenden. Doch tatsächlich tun es nur 3,5 Prozent. In Fürth liegt die Quote sogar nur bei 2,8 Prozent. Damit nimmt die Kleeblattstadt in Bayern den viertletzten Platz ein. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Hilfe einfach per Mausklick 19.06.2014 21:00 Uhr

Online-Beratung der bke hat Tausende Jugendliche erreicht


Hilfe einfach per Mausklick

FÜRTH - Jugendliche finden hier unkompliziert und anonym Hilfe: Unter www.bke-beratung.de können sie ihre Sorgen mit Experten besprechen. Hinter dem Angebot steckt die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke), deren Sitz in Fürth ist und die heuer ihr zehnjähriges Bestehen feiert. [mehr...]

Eine Kornelkirsche für Anne Frank 18.06.2014 16:00 Uhr

Viertklässler der Rosenschule erinnern an das Schicksal des jüdischen Mädchens


Eine Kornelkirsche für Anne Frank

FÜRTH - Ein Bäumchen zum Gedenken an Anne Frank: Viertklässler der Rosenschule haben zum Abschluss eines Projekts im Ethikunterricht eine Kornelkirsche gepflanzt. An die Äste hängten sie kleine Briefchen, in denen sie sich mit dem Schicksal des 1945 im Konzentrationslager Bergen-Belsen umgekommenen jüdischen Mädchens auseinandersetzten. [mehr...]

Fürther helfen bei Rettung aus Riesending-Schachthöhle 18.06.2014 16:00 Uhr

Zwei Spezialisten aus der Region helfen bei der Bergung von Johann Westhauser


Fürther helfen bei Rettung aus Riesending-Schachthöhle

FÜRTH - Die Rettung des verletzten Höhlenforschers geht offenbar gut voran. Fast 200 Helfer sind im Einsatz, um Johann Westhauser aus der Riesending-Höhle, Deutschlands tiefster Höhle, zu holen. Seit dem Wochenende sind auch zwei Mitglieder der Fürther Bergwacht beteiligt. [mehr...]