13°C

Sonntag, 20.04. - 02:38 Uhr

|

Bürgermeisterwahl 2014 in Ammerndorf
Alexander Fritz

57.31% 644 Stimmen

Name: Alexander Fritz

Alter: 56


Wohnort: Ammerndorf

Liste: Freie Wähler Ammerndorf e. V.

Beruf: IT-Dienstleister



Günther Müller (CSU)

42.69% 502 Stimmen

Name: Günther Müller

Alter: 41


Wohnort: Ammerndorf

Liste: CSU



Nicht in die Stichwahl kam Jürgen Götz

Alle Informationen aus Ammerndorf

Ammerndorf spart 02.04.2014 06:00 Uhr

Weniger Geld für Bauhof, Feuerwehr und Friedhof


Ammerndorf spart

AMMERNDORF - Der Gemeinderat hat vor der Verabschiedung des Haushalts noch einmal den Rotstift angesetzt. Leidtragender ist unter anderem der Bauhof, dem Anschaffungen in Höhe von fast 70000 Euro verwehrt wurden. [mehr...]

In Ammerndorf zieht Fritz klar an Müller vorbei 30.03.2014 21:46 Uhr

Das Ammerndorfer Rathaus geht die nächsten sechs Jahr an die Freien Wähler


In Ammerndorf zieht Fritz klar an Müller vorbei

AMMERNDORF - Die Freien Wähler (FW) stellen für die kommenden sechs Jahre den Bürgermeister in Ammerndorf. In der Stichwahl konnte sich ihr Kandidat Alexander Fritz mit 674 Stimmen (57,31 Prozent) gegen seinen CSU-Herausforderer Günther Müller mit 502 Stimmen (42,69 Prozent) durchsetzen. [mehr...]

Ammerndorf: Alexander Fritz entscheidet Stichwahl für sich 30.03.2014 19:04 Uhr

Der FW-Kandidat erzielt 57,31 Prozent - Günther Müller (CSU) kommt auf 42,69 Prozent


Ammerndorf: Alexander Fritz entscheidet Stichwahl für sich

AMMERNDORF - Alexander Fritz heißt der neue Bürgermeister von Ammerndorf. In der Stichwahl kam der Kandidat der Freien Wähler auf 57,31 Prozent der Stimmen. Günther Müller von der CSU kam am Sonntag lediglich aif 42,69 Prozent. [mehr...]

Stichwahl in Ammerndorf: Fritz oder Müller ist die Frage 30.03.2014 06:00 Uhr

Alexander Fritz (FW) und Günther Müller (CSU) sind beide Fans des Mehrgenerationenhauses


Stichwahl in Ammerndorf: Fritz oder Müller ist die Frage

AMMERNDORF - Am Sonntag, 30. März, liegt es noch einmal in der Hand der Bürger. In einer Stichwahl zwischen Günther Müller (CSU) und Alexander Fritz (FW) muss entschieden werden, wer für die kommenden sechs Jahre als Bürgermeister in das Ammerndorfer Rathaus einziehen darf. [mehr...]

In Ammerndorf müssen Müller und Fritz in die Stichwahl 25.03.2014 17:28 Uhr

SPD-Ära geht zu Ende - Jürgen Götz war lange auf Platz zwei


In Ammerndorf müssen Müller und Fritz in die Stichwahl

AMMERNDORF - Die SPD-Ära auf dem Rathaussessel ist beendet. In zwei Wochen müssen Günther Müller (CSU) und Alexander Fritz (FW) in der Stichwahl die Nachfolge von Franz Schmuck klären. [mehr...]

Die SPD verliert in Ammerndorf ihre Dominanz 19.03.2014

Ammerndorfs Wähler geben der CSU im Gemeinderat mehr Gewicht


Die SPD verliert in Ammerndorf ihre Dominanz

AMMERNDORF - Die dominante Partei im Gemeinderat wechselt die Farbe. Die CSU konnte sich mit 38,51 Prozent der Wählerstimmen um zwei auf nun sechs Sitze verbessern, während die SPD (30,91 Prozent) zwei Plätze abgeben musste. [mehr...]

Ammerndorf: Nur acht Stimmen machen den Unterschied 16.03.2014 22:36 Uhr

Günther Müller (CSU) und Alexander Fritz (FW) in der Stichwahl


Ammerndorf: Nur acht Stimmen machen den Unterschied

AMMERNDORF - Die SPD-Ära auf dem Rathaussessel ist beendet. In zwei Wochen müssen Günther Müller (CSU) und Alexander Fritz (FW) in der Stichwahl die Nachfolge von Franz Schmuck klären. [mehr...]

Matthias Dießl triumphiert im Landkreis Fürth 16.03.2014 21:59 Uhr

Der alte Landrat ist auch der neue und holt mit 68,34 Prozent souverän den Sieg


Matthias Dießl triumphiert im Landkreis Fürth

FÜRTH - Der Landkreis bleibt fest in der Hand der Christsozialen. Landrat Matthias Dießl ist für seine Politik der Kooperation mit einem beachtlichen Wahlsieg von 68,34 Prozent belohnt worden. [mehr...]

Zu viele Fehler: Damen des TV Fürth unterliegen TV Neudrossenfeld klar 13.03.2014 18:14 Uhr


TV Fürth 1860 - TV Neudrossenfeld
TV Fürth 1860 - TV Neudrossenfeld
TV Fürth 1860 - TV Neudrossenfeld

Es sah wieder einmal so gut aus für die Bayernliga-Damen des TV Fürth 1860, aber wieder nur im ersten Satz — und auch hier häuften sich am Ende erneut die entscheidenden Fehler. Damit war die Moral der Fürther gebrochen, sodass der TV Neudrossenfeld mit 3:0 (27:25, 25:11, 25:18) einen klaren Sieg einfahren konnte. [mehr...]

Ferrari kracht bei Ammerndorf in Leitplanke 13.03.2014 11:28 Uhr

Bilanz des Unfalls: Ein Verletzter und 60.000 Euro Schaden


Ferrari kracht bei Ammerndorf in Leitplanke

AMMERNDORF - Ein 46-jähriger Ferrari-Fahrer hat am Mittwochnachmittag die Kontrolle über seinen Sportwagen verloren und ist unter eine Leitplanke gekracht. Der Fahrer erlitt dabei nur leichte Verletzungen, die Höhe des Sachschadens ist allerdings hoch. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden