12°

Samstag, 22.09.2018

|

Alle Informationen aus Cadolzburg

Cadolzburg: Selbst Bienen leben hier wie im Mittelalter 13.09.2018 13:00 Uhr

Verborgene Gärten der Veste: Führung zu Orten, die Besuchern sonst verschlossen bleiben


CADOLZBURG - Auch Gartenfreunde finden rund um die Cadolzburg ihr Eldorado. Zweimal im Jahr öffnet die Bayerische Schlösser- und Seenverwaltung auch entlegene Winkel im Burgareal. Immer im Mittelpunkt: die gartenbauliche Gestaltung. [mehr...]

Steinbacher Eltern sorgen sich um ihre Kinder 05.09.2018 12:00 Uhr

Zum Schulanfang führt eine Umleitung durch den Cadolzburger Ortsteil


CADOLZBURG - Mit dem September kommt nicht nur der Herbst, sondern auch der Schulanfang. Was manche Eltern und Kinder freudig erwarten, sorgt in Steinbach für Angstzustände. Denn dort gab es diesen Monat noch eine weitere Neuerung: Eine Umleitung führt Raser und Lastwagen direkt durch das Dorf. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Alte Handwerkskunst auf der Cadolzburg 05.09.2018 09:30 Uhr

Besucher konnten bei Vorführungen sehen, wie früher gearbeitet wurde


CADOLZBURG - Drehen, spinnen, flechten: Im Vorhof der Burg hat der Kulturverein Deberndorf kürzlich mittelalterliches Handwerk vorgeführt. Neun Gewerke konnten die Besucher auf dem Markt bestaunen. [mehr...]

Landkreismeisterschaft für Tennis-Nachwuchs 30.08.2018 12:07 Uhr

Anmeldung zur zweiten Auflage des wiederbelebten Turniers


FÜRTH - Noch zwei Wochen lang können sich junge Tennisspieler zu den Jugendlandkreismeisterschaften anmelden. Die zweite Auflage des Turniers an verschiedenen Spielorten findet von Freitag, 14., bis Sonntag, 16. September, statt. [mehr...]

Radweg von Wachendorf nach Fürth soll sicherer werden 28.08.2018 21:00 Uhr

Eine Lösung ist in Sicht - Radtour mit Verantwortungsträgern


CADOLZBURG - Bislang müssen Radfahrer, die von Wachendorf nach Fürth fahren wollen – oder umgekehrt –, einen großen Teil auf der stark befahrenen und schlecht einsehbaren Gemeindeverbindungsstraße, dem Wachendorfer Weg, radeln. Jetzt gibt es Aussicht auf eine Verbesserung. [mehr...]

Mal was anderes auf dem Grill: Jäger werben für Wild 26.08.2018 16:00 Uhr

Direktvermarkter aus dem Landkreis empfehlen Reh und Wildschwein als Alternative


CADOLZBURG - Sommerzeit ist Grillzeit. Und auf die allermeisten Roste kommen Bündle, Steaks und Bratwürste vom Schwein und Rind. Wildfleisch steht bei den Verbrauchern weniger hoch im Kurs – noch. Denn einige Direktvermarkter aus dem Landkreis werben gemeinsam mit der Initiative "Gutes aus dem Fürther Land" für Reh und Wildschwein aus der Region. [mehr...]

Erfolg für Burgfestspiele 22.08.2018 10:10 Uhr

11 000 Besucher beim Menschenrechts-Musicals "Nisha"


FÜRTH - Am Anfang war die Skepsis. Ob das denn funktionieren können, so ein sperriges Thema wie Menschenrechtsverletzungen publikumswirksam auf die Bühne zu bringen? Diese Frage hat die Truppe um den schreibenden Gonnersdorfer Landwirt Fritz Stiegler im Vorfeld fast zerrissen. Und es hätte sie nach Stieglers Einschätzung tatsächlich an den Rand des Abgrunds getrieben, wenn es nicht noch mal gut gegangen wäre. [mehr...]

Gäste bleiben hungrig: Der Cadolzburg fehlt ein Café 22.08.2018 07:26 Uhr

Wer nach dem Besuch des Erlebnismuseums einkehren will, wird enttäuscht


CADOLZBURG - Die Cadolzburg ist ein Publikumsmagnet: Schon 2017 zog die Hohenzollernveste 80.000 Besucher an. Heuer dürfte die sechsstellige Marke von 100.000 Gästen geknackt werden. Während sich die Touristen von der Burg begeistert zeigen, ist mit leerem Magen die Enttäuschung groß - denn unmittelbar an der Burg gibt es keine Ort zum Einkehren. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Geparkter Opel brannte in Egersdorf aus 19.08.2018 14:40 Uhr

Nachbarin sah verdächtige Personen: Liefen die Brandstifter weg?


CADOLZBURG - Plötzlich schlugen Flammen aus dem Auto: Ein Opel Astra ist in Egersdorf komplett ausgebrannt. Brandstiftung ist nicht ausgeschlossen. [mehr...]

Ausstellung: Wehrhafte Poeten 19.08.2018 10:00 Uhr

Im Historischen Museum Cadolzburg leuchtet das Mittelalter


CADOLZBURG - Manche sagen, das Mittelalter sei finster gewesen. Warum das nicht stimmen kann, lässt sich im Historischen Museum Cadolzburg (HMC) bestaunen: Farbenprächtig leuchten dort Bilder nach den Meisterwerken aus dem Codex Manesse, die Marianne Voss von Hand kopiert hat. Die Sonder-Ausstellung mit dem Titel "Minnesang und Schwerterklang" ist bis 3. Oktober zu sehen. [mehr...]