-3°

Mittwoch, 21.11.2018

|

Alle Informationen aus Cadolzburg

Bei Cadolzburg: 500 Quadratmeter Wald in Flammen 30.09.2018 09:53 Uhr



Am Samstagnachmittag schlängelte sich eine dichte Rauchwolke in den Himmel über Cadolzburg: Rund 500 Quadratmeter Wald standen in Flammen. Mit rund 40 Mann konnten die Feuerwehren aus Zautendorf, Cadolzburg und Deberndorf den Brand schließlich unter Kontrolle bringen. [mehr...]

Waldbrand bei Cadolzburg: 500 Quadratmeter in Flammen 30.09.2018 09:52 Uhr

Rauchwolke war bis nach Wilhermsdorf zu sehen - Großaufgebot im Einsatz


CADOLZBURG - Am Samstagnachmittag musste die Feuerwehr zu einem Großeinsatz nach Cadolzburg ausrücken: 500 Quadratmeter Wald standen in Flammen. Die Rauchsäule war bis nach Wilhermsdorf zu sehen. [mehr...]

Mitfahrbänke: Ein Mini-Service mit Vor- und Nachteilen 24.09.2018 06:00 Uhr

In Cadolzburg und Scheinfeld zeigt sich, dass es Luft nach oben gibt — In Veitsbronn schwört man auf den Bürgerbus


CADOLZBURG - Sie fallen mitunter durch grelle Farben auf und erobern bundesweit den ländlichen Raum. In der Region gibt es Mitfahrbänkla oder Mitfahr(er)bänke in Erlangen, Scheinfeld, Emskirchen oder Gunzenhausen, im Landkreis Fürth seit November in Cadolzburg. Bei ihrer Nutzung ist Luft nach oben, und mancherorts schwört man auf den Bürgerbus. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

"Historische DNA eines Ortes": Denkmäler in der Region 23.09.2018 16:00 Uhr

Schutz und Erhalt historischer Bausubstanz sind keine Last


CADOLZBURG - Wie mit Denkmälern und historischer Bausubstanz umgehen? Vor dieser Frage stehen alle Städte und Gemeinden. Das Bayerische Amt für Denkmalpflege wirbt mit seinem Kommunalen Denkmalkonzept als Steuerungsinstrument. Was dahinter steckt und was es bringen kann, darüber sprachen wir mit Cadolzburgs Marktbaumeister Herbert Bloß. [mehr...]

Engagement in der Familie 23.09.2018 16:00 Uhr

Landkreis Fürth ehrte Pflege- und Adoptiveltern


CADOLZBURG - Mit 96 Pflegefamilien arbeitet der Pflegekinderdienst des Kreisjugendamtes derzeit zusammen. "Eine verantwortungsvolle Aufgabe", wie Franz X. Forman findet. In Vertretung von Landrat Matthias Dießl dankte er Pflege- und Adoptiveltern im Landkreis Fürth für ihr "großartiges Engagement". [mehr...]

Cadolzburg: Selbst Bienen leben hier wie im Mittelalter 13.09.2018 13:00 Uhr

Verborgene Gärten der Veste: Führung zu Orten, die Besuchern sonst verschlossen bleiben


CADOLZBURG - Auch Gartenfreunde finden rund um die Cadolzburg ihr Eldorado. Zweimal im Jahr öffnet die Bayerische Schlösser- und Seenverwaltung auch entlegene Winkel im Burgareal. Immer im Mittelpunkt: die gartenbauliche Gestaltung. [mehr...]

Steinbacher Eltern sorgen sich um ihre Kinder 05.09.2018 12:00 Uhr

Zum Schulanfang führt eine Umleitung durch den Cadolzburger Ortsteil


CADOLZBURG - Mit dem September kommt nicht nur der Herbst, sondern auch der Schulanfang. Was manche Eltern und Kinder freudig erwarten, sorgt in Steinbach für Angstzustände. Denn dort gab es diesen Monat noch eine weitere Neuerung: Eine Umleitung führt Raser und Lastwagen direkt durch das Dorf. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Alte Handwerkskunst auf der Cadolzburg 05.09.2018 09:30 Uhr

Besucher konnten bei Vorführungen sehen, wie früher gearbeitet wurde


CADOLZBURG - Drehen, spinnen, flechten: Im Vorhof der Burg hat der Kulturverein Deberndorf kürzlich mittelalterliches Handwerk vorgeführt. Neun Gewerke konnten die Besucher auf dem Markt bestaunen. [mehr...]

Landkreismeisterschaft für Tennis-Nachwuchs 30.08.2018 12:07 Uhr

Anmeldung zur zweiten Auflage des wiederbelebten Turniers


FÜRTH - Noch zwei Wochen lang können sich junge Tennisspieler zu den Jugendlandkreismeisterschaften anmelden. Die zweite Auflage des Turniers an verschiedenen Spielorten findet von Freitag, 14., bis Sonntag, 16. September, statt. [mehr...]

Radweg von Wachendorf nach Fürth soll sicherer werden 28.08.2018 21:00 Uhr

Eine Lösung ist in Sicht - Radtour mit Verantwortungsträgern


CADOLZBURG - Bislang müssen Radfahrer, die von Wachendorf nach Fürth fahren wollen – oder umgekehrt –, einen großen Teil auf der stark befahrenen und schlecht einsehbaren Gemeindeverbindungsstraße, dem Wachendorfer Weg, radeln. Jetzt gibt es Aussicht auf eine Verbesserung. [mehr...]