1°C

Sonntag, 01.02. - 19:05 Uhr

|

Alle Informationen aus Fürth

Tödliche Stichverletzungen: 28-Jähriger stirbt in Fürth vor 3 Stunden

Kriminalpolizei ermittelt wegen Totschlags - Schweigeminute am Tatort


Tödliche Stichverletzungen: 28-Jähriger stirbt in Fürth

FÜRTH - In der Nacht zum Sonntag ist ein 28-jähriger Fürther im Bereich der U-Bahnstation Jakobinenstraße nach einer Auseinandersetzung tödlich verletzt worden. Er erlag seinen Verletzungen noch vor Ort. Die Kripo Fürth nahm drei dringend Tatverdächtige im Alter von 16, 17 und 19 Jahren fest. [mehr...]

Jakobinenstraße in Fürth: 28-Jähriger erliegt Stichverletzungen vor 10 Stunden


Tötungsdelikt Fürth
Tötungsdelikt Fürth
Tötungsdelikt Fürth

In Fürth ist ein 28-Jähriger in der Nacht zum Sonntag nach einer Auseinandersetzung mit einem scharfen Gegenstand tödlich verletzt worden. Der Mann erlag seinen Verletzungen noch am Tatort. [mehr...]

Einmal auf der ganz großen Bühne stehen 31.01.2015 21:00 Uhr

„Wenn schon – denn schon“: Die Altenberger Bühne feiert am 15. Februar im Fürther Stadttheater Premiere


Einmal auf der ganz großen Bühne stehen

OBERASBACH/FÜRTH - „Wenn schon – denn schon“ heißt der Schwank von Erfolgsautor Ray Cooney, mit dem die Altenberger Bühne am Sonntag, 15. Februar, auftritt. Die engagierte Truppe beherzigt den Titel ihres Stücks und hat sich einen ganz besonderen Spielort gewählt: das Stadttheater Fürth. [mehr...]

Große Hupen: Markus Schüler aus Fürth ist der "Supernarr 2015" 31.01.2015 19:33 Uhr


Franken sucht den Supernarr
Franken sucht den Supernarr
Franken sucht den Supernarr

Bei ihm hupt es nicht nur auf dem Kopf: Der "Frankenhuper" Markus Schüler aus Fürth ist in diesem Jahr der "Supernarr" des Bayerischen Fernsehens. Nun will der 32-Jährige als Solo-Künstler durchstarten. [mehr...]

Mit Hupkonzert: Ein Fürther ist "Supernarr 2015" 31.01.2015 19:23 Uhr

Markus Schüler überzeugt mit Fahrradtröten - und darf jetzt nach Veitshöchheim


Mit Hupkonzert: Ein Fürther ist "Supernarr 2015"

FÜRTH - Markus Schüler aus Fürth hat es geschafft: Er ist "Supernarr 2015". Dabei halfen dem 32-Jährigen 14 verschiedene Hupen. Jetzt darf er vor einem Millionenpublikum beim Frankenfasching in Veitshöchheim auftreten. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Zum Rückwärtstag: Immer schön den Fersen nach! 31.01.2015 16:00 Uhr

Die Retrorunner-Bewegung wächst - und richtet Weltmeisterschaften aus


Zum Rückwärtstag: Immer schön den Fersen nach!

FÜRTH - Aktionstage gibt es fast wie Sand am Meer, vom Welt-AIDS-Tag über den Internationalen Hände-Waschtag bis hin zum Weltlachtag. Der 31. Januar gilt als Rückwärtstag, behaupten manche Quellen. Ob das stimmt? Wir wissen es nicht mit Sicherheit, fanden aber, es könnte sich lohnen, so oder so, mal die Richtung zu ändern. Und wie es scheint, tut sträwkcür tug. [mehr...]

Bisherige Analyse zum Fürther Wochenmarkt überzeugt nicht 31.01.2015 11:00 Uhr

Gutachten in der Kritik — Machbarkeitsstudie kommt


Bisherige Analyse zum Fürther Wochenmarkt überzeugt nicht

FÜRTH - Soll es die Konrad-Adenauer-Anlage werden oder der Bahnhofplatz? Eine Machbarkeitsstudie soll dem Stadtrat bei der Entscheidung für einen neuen Wochenmarkt-Standort helfen. Die Erwartungen an die neue Untersuchung sind groß – nicht zuletzt, weil das Vertrauen in ein bereits vorliegendes Gutachten bei etlichen Politikern erschüttert ist. [mehr...] (14) 14 Kommentare vorhanden

Mehr Menschen in Fürth sind ohne Arbeit 31.01.2015 09:20 Uhr

Die Stadt schneidet auch im Trend schlechter ab


Mehr Menschen in Fürth sind ohne Arbeit

FÜRTH - Der Fürther Arbeitsmarkt weist weiter – gegen den Trend – schlechte Zahlen auf. Auch im Januar waren mehr Menschen auf Jobsuche als im Vorjahresvergleich. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

SM-Spiele: Monteur aus Fürth erpresst klamme Sexsklavin 30.01.2015 11:45 Uhr

Sie sollte sich für 10.000 Euro freikaufen - Geldübergabe auf Parkplatz


SM-Spiele: Monteur aus Fürth erpresst klamme Sexsklavin

HERSBRUCK - Wochenlang lebte eine 45-Jährige als "Sklavin" eines 35-Jährigen. Ihr "Herr", ein verheirateter Mann aus Fürth, stand nun vor Gericht in Hersbruck. Und zwar deshalb, weil er sie erst in die Freiheit entließ, als sie ihm 2200 Euro zahlte – das ist Erpressung. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Dessous und Fitnessstudio: Fürths Neue Mitte wächst 30.01.2015 11:35 Uhr


Baustelle MIB Neue Mitte
Baustelle MIB Neue Mitte
Baustelle MIB Neue Mitte

Beim Einkaufskomplex Neue Mitte ist kurz vor der für 12. März angekündigten Eröffnung auf der Wölfel-Seite der Innenausbau von C&A in vollem Gang. Dort werden schon Regalaufhängungen montiert. Investor MIB ist zuversichtlich, dass fast alle Mieter bis zum Eröffnungstermin eingerichtet sind. Verspätungen kündigt MIB für das Fitnessstudio Hard Candy von Pop-Ikone Madonna und die spanische Textilkette Desigual an. Weiterer Mieter in der Neuen Mitte ist übrigens Dessous-Spezialist Hunkemöller. [mehr...]