Dienstag, 16.10.2018

|

Alle Informationen aus Fürth

So reagieren die Politiker auf das Ergebnis der Landtagswahl in Bayern 14.10.2018 19:49 Uhr



Jubel und Zufriedenheit auf der einen Seite, Enttäuschung, Ratlosigkeit und hilflose Erklärungsversuche auf der anderen: Nach den ersten Hochrechnungen treten Politiker und Kandidaten mit äußerst gemischten Gefühlen an die Öffentlichkeit. Das Stimmungsbild aus Region und Parteispitze. [mehr...]

Leithunde-Jaulen im Kufo 13.10.2018 17:01 Uhr

Überzeugend gruslig: "Top Dogs"


FÜRTH - Blick hinter die Nadelstreifen. Urs Widmers satirisches Drama "Top Dogs" ist eine Steilvorlage für den Paarlauf der Ensemblebühne Fürther Bagaasch mit dem Stadttheater Fürth. Im Kulturforum gerät die Produktion unter der Regie von Ute Weiherer zur Abrechnung. [mehr...]

Vier Kreuzchen, bitte: Gebrauchsanleitung für die Wahl 13.10.2018 16:00 Uhr

Die FN erklären, was diesen Sonntag zu beachten ist und welche lokalen Besonderheiten es gibt — Acht Abgeordnete im Landtag?


FÜRTH - Wer, was, wann, wo? Die Fürther Nachrichten erläutern noch einmal, wie die Landtags- und Bezirkswahlen an diesem Sonntag über die Bühne gehen und zeigen lokale Besonderheiten auf. Zum Beispiel die, dass aus unserer Gegend diesmal acht statt bisher fünf Abgeordnete ins Münchner Maximilianeum einziehen könnten . . . [mehr...]

Fürther Kärwa-Check: Mary auf großer Schatzsuche 13.10.2018 14:17 Uhr

Unsere mutige Reporterin bezwingt die Piratenhöhle


FÜRTH - Sprechende Totenköpfe, Verrückte mit Waffen und glibbrige Hindernisparcours musste Mary beim sechsten Fürther Kärwa-Check überstehen. Unsere Reporterin machte sich im grünen Dämmerlicht der Piratenhöhle auf zur Schatzsuche. Auf der nassen und wackeligen Brücke findet sie zum Schluss tatsächlich einen funkelnden Schatz. [mehr...]

Fürths Rathaus lockte nach Italien 13.10.2018 10:00 Uhr

Barbara de Mars wuchs in Franken auf, lebt und arbeitet aber nun in der Toskana


FÜRTH - Vor 20 Jahren verließ Barbara de Mars (50) Bayern für die Toskana. Sie führt dort ein Leben inmitten der malerischen Landschaft und schreibt Bücher über ihre neue Heimat und deren Bewohner. Den FN verriet sie, warum sie immer wieder gerne nach Franken zurückkommt – und warum das Fürther Rathaus sie dazu bewog, auszuwandern. [mehr...]

Aus Fehlern gelernt: Warum es beim Kleeblatt so gut läuft 13.10.2018 08:02 Uhr

Der SpVgg Greuther Fürth ist nicht zufällig ein starker Start geglückt


FÜRTH - Vor knapp einem Jahr stand das Kleeblatt nach neun Spieltagen am Tiefpunkt. Das Kleeblatt war Schlusslicht der Zweitliga-Tabelle. Doch das Bild hat sich gewandelt. In der neuen Saison zählt Fürth nach neun Partien zur Spitzengruppe der 2. Liga. Auch, weil die Spielvereinigung Fehler der Vorsaison korrigiert hat. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Im Video: So schön ist die Fürther Kirchweih! 12.10.2018 18:52 Uhr

Mit tollen Aufnahmen vom Boden und aus der Luft feiern wir das Ausnahmefest


So schön ist die Fürther Kirchweih aus der Vogelperspektive. Und noch viel deutlicher wird beim Blick von hoch oben, was der Fürther schon fast für normal hält — und was die Kärwa doch so unvergleichlich macht: dass ein Fest wie selbstverständlich die Straßen im Herzen der Großstadt für sich reklamiert. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Fürther Kärwa-Check: Mary fliegt im Kettenkarussell 12.10.2018 18:10 Uhr

Ein vielseitiges Geschäft mit langer Tradition


FÜRTH - Nachdem sich Mary für uns auf der Fürther Michaelis-Kärwa bereits mit Zuckerwatte, Gwedelten, dem Riesenrad und knusprigen Baggers beschäftigt hat, nimmt sie in Folge fünf des Kärwa-Checks das Kettenkarussell unter die Lupe. [mehr...]

Kohlenmarkt: Kein Durchkommen für Autos und Taxis 12.10.2018 16:00 Uhr

Während der Kärwa riegelt ein Sicherheitsdienst den Bereich ab — Umleitung über Stadthalle


FÜRTH - Nicht immer spaßig ist die Kärwazeit für die Taxifahrer. Zwar bringt ihnen das Fest einige zusätzliche Fahrgäste, doch sie durch die fast vollständig gesperrte Innenstadt zu bugsieren, ist eine Herausforderung. Heuer kommt ein weiteres Ärgernis hinzu: Über den Kohlenmarkt dürfen nur Busse fahren. Für Autos und Taxis bleibt er gesperrt. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Falschgeld im Umlauf: Rekord-Kärwa mit kleinen Sorgen 12.10.2018 11:32 Uhr

Polizei warnt vor gefälschten Scheinen — Was passiert mit dem zweiten Autoscooter?


FÜRTH - Die Michaelis-Kirchweih bleibt im Jubiläumsjahr in der Erfolgsspur. Trotzdem bereitet den Schaustellern so manches Kopfzerbrechen – Falschgeld zum Beispiel. Oder der abnehmende Platz für große Fahrgeschäfte. [mehr...]