Mittwoch, 16.01.2019

|

Alle Informationen aus Fürth

Bäume und Sträucher müssen der U-Bahn weichen 10.01.2019 11:00 Uhr

U3-Neubau wirft Schatten voraus: Fällarbeiten an Kreuzung Fürth-Süd laufen an


FÜRTH - Bis die ersten U-Bahn-Züge hier fahren, werden noch sechs Jahre vergehen. Aber die Arbeiten starten bereits: Das Nürnberger U-Bahnbauamt beginnt an der Kreuzung Fürth-Süd mit Baumfällungen für den Neubau-Abschnitt der U 3. [mehr...] (15) 15 Kommentare vorhanden

"Fürth Ort" sammelt Ideen für die Wache 10.01.2019 06:00 Uhr

Zusammenschluss sieht eine "einmalige Chance" — Bürger sollen Vorschläge einbringen


FÜRTH - Die Initiative "Fürth Ort" kämpft weiter für ihre Vision: Die alte Feuerwache würde sie gerne zu einem "Zukunftszentrum" für Nachhaltigkeit und Kreativität machen. Ende Januar können Bürger ihre Ideen einbringen. [mehr...]

Artenvielfalt: Volksbegehren nimmt Fahrt auf 09.01.2019 20:30 Uhr

Fürther Unterstützer planen Aktionen Fahrt zur Demo nach Berlin


FÜRTH - Mehr Blühwiesen und Biolandwirtschaft, weniger Pestizide, ein Biotopverbund und bessere Information will das bayerische Volksbegehren "Rettet die Bienen" Anfang Februar erreichen. In Fürth formieren sich die Unterstützer. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Pilotprojekt: Mittelfranken hat Futsalliga für Mädchen 09.01.2019 19:01 Uhr

Bei den Fürther Fußballvereinen ist die Meinung darüber gespalten


FÜRTH - Wenn es draußen ungemütlich wird, zieht es auch die Fußballerinnen traditionell in die Halle. Erstmals bietet der BFV in Mittelfranken für Frauen und Mädchen eine eigene Futsalliga an – ein Pilotprojekt in Bayern. [mehr...]

Alte Lebensmittel verwandeln sich in Bioenergie 09.01.2019 14:30 Uhr

Anspruch der Kunden und EU-Regeln sorgen für Abfallberge — Vergären als Ausweg


FÜRTH - Er ist umstritten: der großflächige Maisanbau zur Energiegewinnung in Biogasanlagen. Die Landschaft verödet, Bienen und anderen Insekten wird die Nahrungsgrundlage entzogen. Dabei gibt es Alternativen zur sogenannten "Vermaisung". Biogasanlagen können auch anders gefüttert werden. Mit alten Lebensmitteln etwa. Das wirft jedoch die Frage auf, wie der ungeheuren Verschwendung Einhalt geboten werden kann. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Anti-Amok-Einsatz in Fürth: Polizei probt den Ernstfall 09.01.2019 06:00 Uhr

Die Übung läuft über vier Tage - Beamte aus vier Städten sind dabei


FÜRTH - In zwei Wochen fallen im Fürther Stadtteil Stadeln Schüsse, es wird von Polizisten nur so wimmeln. Hunderte Einsatzkräfte proben vier Tage lang den Ernstfall. Das Übungsszenario: Ein Mann schießt in einer Arbeitsagentur um sich. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Neues Rotwildgehege: Tiere werden zutraulicher 08.01.2019 12:00 Uhr

Hirsche im Stadtwald sind nicht mehr ganz so scheu — Benachbarte Rodelbahn reaktiviert


FÜRTH - Vier Wochen nach ihrem Einzug fühlen sich die Bewohner des neuen Rotwildgeheges im Stadtwald offenbar sehr wohl. Auch den Krach der Silvesternacht haben die Tiere nach Auskunft von Stadtförster Martin Straußberger gut überstanden. [mehr...]

Fürther Kult-Lokal "Gelber Löwe" steht vor Neuanfang 08.01.2019 06:00 Uhr

Das Gebäude wurde verkauft, der Pachtvertrag gekündigt - und jetzt?


FÜRTH - Die Gaststätte "Zum gelben Löwen" in der Gustavstraße hat schon viel erlebt – im Lärmkonflikt stand sie besonders im Fokus. Jetzt beginnt wieder ein neues Kapitel: Das Haus wurde verkauft und das Lokal geschlossen. Gastronomie soll hier allerdings erhalten bleiben. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Neuzugang: Endspurt im Gewerbegebiet Hardhöhe 07.01.2019 21:00 Uhr

Das Bauzentrum Gebhardt ist von Zirndorf nach Fürth gezogen


FÜRTH - Das Gewerbegebiet Hardhöhe West nimmt zusehends Gestalt an. Auf einer der letzten großen Freiflächen an der Würzburger Straße hat sich der Baustoffhandel Gebhardt angesiedelt. Bereits seit Anfang Dezember läuft der Geschäftsbetrieb. [mehr...]

Witziges Panoptikum 07.01.2019 19:18 Uhr

Der Fürther Künstler Roland Epper präsentiert sein originelles Gesamtwerk


FÜRTH - Geballten Nonsens, rätselhafte Bilder, mysteriöse Orakelsprüche und schlagartige Erleuchtung in erschlagender Fülle bietet die Galerie Werkstark an. Sie präsentiert nichts weniger als das vorläufige Gesamtwerk des Querdenkers Roland Epper. [mehr...]