Freitag, 22.03.2019

|

Alle Informationen aus Langenzenn

Auto prallt bei Fürth gegen Baum: Mann schwer verletzt 21.03.2019 08:45 Uhr

Chevrolet überschlug sich danach - Fahrer konnte sich befreien


FÜRTH - Auf der Südwesttangente ereignete sich am frühen Donnerstagmorgen ein schwerer Unfall: Zwischen Horbach und Langenzenn ist ein Auto eine steile Böschung herunter geschleudert und gegen einen Baum geprallt. Anschließend überschlug sich das Fahrzeug. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen.  [mehr...]

Schwerer Unfall auf Südwesttangente: Auto prallt gegen Baum 21.03.2019 08:36 Uhr



Am Donnerstagmorgen kam ein Chevrolet auf der Südwesttangente zwischen Horbach und Langenzenn von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Im Anschluss überschlug sich der Wagen und blieb dann auf der Seite liegen. Der Fahrer konnte sich laut Polizeiangaben selbst befreien, erlitt jedoch schwere Verletzungen. Er kam mit dem Rettungsdienst in eine Klinik. [mehr...]

Nahe der B8 bei Langenzenn: Drei Pkw in Unfall verwickelt 18.03.2019 19:02 Uhr

Autofahrer hatte beim Abbiegen ein anderes Fahrzeug übersehen


LANGENZENN - Am Montagabend kam es nahe der B8 bei Langenzenn im Landkreis Fürth zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. [mehr...]

Als Langenzenn noch eine Bierstadt war 15.03.2019 16:00 Uhr

Stadtführerin erinnert: Gerstensaft floss aus 26 Zapfhähnen


LANGENZENN - Hopfen und Malz, Gott erhalt’s! Diesen Spruch kennt fast jeder. Doch es gibt noch viel mehr Weisheiten über das Bier und dessen Braukunst, besonders in Langenzenn. Welche Rolle der Gerstensaft in der Stadtgeschichte spielte, wollten zahlreiche Besucher auf einer Führung des Heimatvereins erfahren. Natürlich wurde auch probiert. [mehr...]

25 Jahre: Das Erfolgsrezept des Bauernmarkts 09.03.2019 16:00 Uhr

Der Marktmeister kennt die Langenzenner Traditionsveranstaltung von Anfang an


LANGENZENN - Seit 25 Jahren wird jeden ersten und dritten Samstag im Monat Frisches auf dem Prinzregentenplatz angeboten. Fast von Anfang an dabei ist Marktmeister Peter Müller, der ehrenamtlich dafür sorgt, dass alles glatt läuft beim Bauernmarkt der regionalen Anbieter. [mehr...]

Langenzenns lustige "Pflaumen" 08.03.2019 13:00 Uhr

Die Musiker sorgen seit 40 Jahren für gute Stimmung


LANGENZENN - Sie halten sich seit 40 Jahren frisch: Die "Langenzenner Pflaumen" spielen auf, wenn Gute-Laune-Musik erklingen soll. Zum Jubiläum erinnern sich Hans-Peter Seichter und Klaus Roscher an die Anfänge des urwüchsigen Ensembles. [mehr...]

Langenzenn kauft fair statt billig 05.03.2019 16:00 Uhr

Ausstellung informiert zu nachhaltiger Arbeitskleidung


LANGENZENN - "Solidarität konkret – für sozial und ökologisch hergestellte Arbeits- und Dienstkleidung": Bis zum 10. März ist unter diesem Motto eine Ausstellung zu sehen, die sich mit den ausbeuterischen Bedingungen in den Nähbetrieben der Länder des globalen Südens befasst. Die Schalterhalle der Sparkasse Langenzenn hat sich dazu in einen Ausstellungsraum verwandelt. [mehr...]

Zubehör für Narren: In Langenzenn ist immer Fasching 04.03.2019 20:50 Uhr

Bei Firma Brehmer finden Karnevalsvereine, was sie für die Session brauchen


LANGENZENN - Eine Karnevalshochburg ist Franken nicht — zumindest auf den ersten Blick. Doch in der Region gibt es zahlreiche Faschingsvereine, die aktuell natürlich Hochsaison haben. Ein kleines Unternehmen im Landkreis Fürth verkauft fast alles, was man für eine gelungene Prunksitzung braucht. [mehr...]

Stress für Wald und Besitzer 03.03.2019 09:00 Uhr

Sturmschäden und Hitzeperioden haben vor allem Fichtenbeständen geschadet


LANGENZENN - Erst kam 2017 der Sturm "Kolle", dann folgte 2018 der Extremsommer mit Hitze und Dürre. Die Wälder im Landkreis Fürth sind davon teils sehr schwer gezeichnet. Kein Wunder, dass sich Waldbesitzer die Frage stellen, ob sich deren Bewirtschaftung überhaupt noch lohnt. [mehr...]

Klettern und Bouldern: Immer mehr Hallen in der Region 02.03.2019 05:23 Uhr

Betreiber sehen die Fülle an Kletter- und Boulderhallen kritisch


NEUMARKT - Klettern, aber vor allem Bouldern wird in der Region immer beliebter. Ob private Anbieter, der Deutsche Alpenverein (DAV) oder auch die Städte – sie alle wollen bei dem Trend mitmachen und bauen; doch nicht alle profitieren am Ende vom Boom. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden