1°C

Mittwoch, 26.11. - 10:56 Uhr

|

Alle Informationen aus Langenzenn

In der Küche glitschig, am Teller knusprig 15.09.2014 13:00 Uhr

Ungewöhnlicher Karpfen-Termin für Kinder in der Küche des Landgasthofs „Seerose“ in Horbach


In der Küche glitschig, am Teller knusprig

LANGENZENN - Er zählt zu den Leibspeisen der Franken: der Karpfen, am liebsten goldbraun gebacken. Wie er aufgezogen wird, verarbeitet und zubereitet, fränkische Kinder lernen das schon früh. Die Mädchen und Buben im Landgasthof „Seerose“ in Horbach durften es mit eigenen Augen erfahren. Das Ferienprogramm der Stadt Langenzenn machte es möglich. [mehr...]

Großes Schlemmen auf dem Langenzenner Altstadtfest 14.09.2014 15:06 Uhr


Altstadtfest Langenzenn
Altstadtfest Langenzenn
Altstadtfest Langenzenn

Wenn die gesamte Langenzenner Altstadt zu einer einzigen Flaniermeile wird, dann ist Altstadtfest-Zeit: Am Samstag konnten die Besucher auf dem Prinzregentenplatz, dem Martin-Luther-Platz, der Rosenstraße, Teilen der Hindenburgstraße und der Friedrich-Ebert-Straße "schlemmen" und "schlabbern". [mehr...]

Spiel zwischen Piratenschiff und Palmen 13.09.2014 06:00 Uhr

Langenzenns Försterallee wird am letzten Ferienwochenende nach einer langen Wartezeit eröffnet


Spiel zwischen Piratenschiff und Palmen

LANGENZENN - Drei Piratenschiffe, zwei Rutschen, unzählige Kletterstangen und Hängebrücken: Heute öffnet der Spielplatz in der Försterallee. Abgeschlossen sind die Bauarbeiten damit aber noch lange nicht. [mehr...]

Kinder lauschen der Symphonie des Waldes 10.09.2014 13:00 Uhr

Führung mit Förster aus Langenzenn: Auf der Suche nach Geheimnissen am Teufelsgraben


Kinder lauschen der Symphonie des Waldes

LANGENZENN - Im Sommer steckt der Wald voller Lebenskraft: Blumen blühen, die Sträucher tragen Früchte, und die ersten Pilze schießen aus dem Erdreich. Förster Raymund Filmer führte Kinder durch den Wald am Teufelsgraben — und erforschte mit ihnen die Geheimnisse des sommerlichen Grüns: Das Harz welchen Baumes duftet nach Zitronen? Und wie lassen sich Brennesseln berühren, ohne dass es prickelt? [mehr...]

Die Trauer der Gondeln 09.09.2014 14:33 Uhr

Opernhaftes Venedig : Reinhardt Lehmeiers „Sichtweise“


Die Trauer der Gondeln

LANGENZENN - Auch in Langenzenn gibt es Galerien. Die Galerie „Mann’s Art Stage“ präsentiert aktuell den Fotografen Reinhardt Lehmeier und seine „Sichtweise“. [mehr...]

Geräumige Zeitreise durch die Zennstadt 07.09.2014 06:00 Uhr

Heimatverein plant eine Museumserweiterung auf das benachbarte Areal des Schamberger-Hauses


Geräumige Zeitreise durch die Zennstadt

LANGENZENN - Im Heimatmuseum der Zennstadt soll demnächst näher auf die Stadtentwicklung eingegangen werden. Dazu plant der Heimatverein bereits seit Längerem, das Museum umzugestalten und das benachbarte Grundstück, auf dem noch das Schamberger-Haus steht, zu integrieren. [mehr...]

Treue zum Spielmobil 06.09.2014 13:00 Uhr

Junge Frauen kommen als Ferienjobberinnen wieder


Treue zum Spielmobil

LANGENZENN - Arbeiten, wenn andere Ferien machen. Bei der kommunalen Jugendarbeit des Landkreises sind auch in diesem Jahr wieder junge Frauen als Ferienjobberinnen angestellt und bespaßen Mädchen und Buben mit dem Spielmobil. Alle drei haben in den Vorjahren bereits ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) dort abgeleistet. [mehr...]

Gelungener Kirchweihmix in Stinzendorf 30.08.2014 13:00 Uhr


Gelungener Kirchweihmix in Stinzendorf

STINZENDORF - Eine kleine, aber feine Kirchweih haben die Stinzendorfer und ihre Gäste gefeiert. [mehr...]

Weg mit der 10-H-Regelung 27.08.2014 06:00 Uhr

Langenzenns Stadtrat verabschiedet eine Resolution


Weg mit der 10-H-Regelung

LANGENZENN - Der Stadtrat hat eine von den Grünen eingebrachte Resolution verabschiedet, die die bayerische Staatsregierung dazu auffordert, die sogenannte 10-H-Regelung und die damit verbundenen Anordnungen an die Genehmigungsbehörden zurückzunehmen. Ausgangspunkt war die Problematik um den Bürgerwindpark Laubendorf im vergangenen Jahr. [mehr...]

Nachwahl im Kreis Fürth: Kommunen in den Startlöchern 24.08.2014 16:00 Uhr

Genauer Termin steht noch nicht fest - viel Arbeit steht an


Nachwahl im Kreis Fürth: Kommunen in den Startlöchern

OBERASBACH - Im Oktober oder November, der genaue Termin steht noch nicht fest, werden die Bürger im Landkreis zu den Urnen gerufen. Nötig wurde die Nachwahl des Kreistags, weil die Bürgermeister von Langenzenn und Großhabersdorf vor dem Wahlgang im März gegen ihre Neutralitätspflicht verstoßen haben. Für die Kommunen bringt das viel Arbeit, auch in Oberasbach. [mehr...]