12°

Sonntag, 25.09. - 10:52 Uhr

|

Alle Informationen aus Langenzenn

Langenzenn: Räuber Hotzenplotz auf dem Skateboard 02.07.2016 09:00 Uhr

Jung und mit frischen Ideen: Die Klostermäuse spielen den Klassiker von Ottfried Preußler


Langenzenn: Räuber Hotzenplotz auf dem Skateboard

LANGENZENN - Es treten auf: Ein Gauner, eine Kaffeemühle, Kasperl und Seppel. Klar, da kann es nur um den „Räuber Hotzenplotz“ gehen. Die Klostermäuse bringen die Geschichte von Ottfried Preußler jetzt in Langenzenn auf die Kreuzgang-Bühne. Sue Rose führt Regie, Premiere ist am 3. Juli. [mehr...]

Mittelschule Langenzenn bleibt Baustelle 01.07.2016 11:00 Uhr

Mögliche Mängel bei der Haustechnik kippen Zeitplan — Unterricht weiter in Veitsbronn


Mittelschule Langenzenn bleibt Baustelle

LANGENZENN - Hiobsbotschaft von der Baustelle: Bei der Sanierung der Langenzenner Mittelschule ist der Fertigstellungstermin geplatzt. Eigentlich sollte im rundum sanierten Gebäude am Klaushofer Weg zu Beginn des neuen Schuljahrs im September der Unterricht wieder starten, doch daraus wird jetzt nichts mehr. [mehr...]

Langenzenn schraubt ebenfalls beim FabLab mit 30.06.2016 14:00 Uhr

Stadt tritt dem Landkreis-Verein bei — Bürger sollen künftig in Veitsbronn aktuellste Technik erproben können


Langenzenn schraubt ebenfalls beim FabLab mit

LANGENZENN - Erfahrungen mit aktuellsten Techniken sammeln – das sollen Interessenten künftig im so genannten „FabLab“ (Fabrication Laboratory) in Veitsbronn können. Nach Seukendorf und Wilhermsdorf will auch Langenzenn das Vorhaben unterstützen. [mehr...]

Alles was recht ist 28.06.2016 10:00 Uhr

„Der zerbrochene Krug“ erheitert in Langenzenn


Alles was recht ist

LANGENZENN - Es ist kein guter Tag für Dorfrichter Adam; das merkt man schon, als er sich, von seinen Hausmädchen geweckt, im Bett umdreht. Sein Bein ist verletzt, am Kopf hat er eine Platzwunde, und zu allem Überfluss erfährt er auch noch von seinem schmierigen Schreiber Licht, dass sich der Gerichtsrat angekündigt hat, um die Rechtsprechung in dem kleinen Dorf zu überprüfen. [mehr...]

Grausames Ende im Feuer von Langenzenn 28.06.2016 06:00 Uhr

Hexenverbrennungen: In der Zennstadt wird das dunkle Kapitel aufgearbeitet


Grausames Ende im Feuer von Langenzenn

LANGENZENN - Die Hexenverfolgungen gehören zu den dunkelsten Kapitel der Geschichte – auch in Langenzenn. Diese unmenschlichen „Prozesse“ wurden oft nicht aufgearbeitet, ihre Opfer vergessen und bis heute nicht rehabilitiert. Die Evangelische Landeskirche in Bayern nimmt sich seit immerhin 30 Jahren als erste Landeskirche überhaupt dieses Themas an. Dazu gab es einen Vortrag in Langenzenn. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Der korrupte Langenzenner Biedermann 24.06.2016 06:00 Uhr

„Der zerbrochene Krug“: Kleists Lustspiel im Langenzenner Klosterhof


Der korrupte Langenzenner Biedermann

LANGENZENN - Ob Scherben Glück bringen, sei einmal dahingestellt. Dass sie jede Menge Ärger, Lügen und Aufregung nach sich ziehen können, belegt Heinrich von Kleists Lustspiel „Der zerbrochene Krug“, der heute im Langenzenner Klosterhof Premiere hat. Frank Landua führt Regie und spielt den Dorfrichter. [mehr...]

Bauschutt statt Luther in Langenzenn 20.06.2016 13:00 Uhr

Einwände des Landratsamtes verzögern Naturbühne


Bauschutt statt Luther in Langenzenn

LANGENZENN - Nächstes Jahr wollte die Langenzenner Hans-Sachs-Spielgruppe in der aufgelassenen Tongrube einer Ziegelei im Ortsteil Horbach mit dem Stück „Luther“ eine große Naturbühne eröffnen. Nun hat das Landratsamt den Laiendarstellern einen Steinbrocken in den Weg gerollt. Ein Possenspiel aus dem Landkreis Fürth — ob Tragödie oder Komödie, bleibt offen. [mehr...]

Langenzenn: Kritik an der Bahn 07.06.2016 06:00 Uhr

Stärken und Schwächen der Zennstadt analysiert


Langenzenn: Kritik an der Bahn

LANGENZENN - Was kann mit Hilfe von Fördermitteln aus dem so genannten Integrierten ländlichen Entwicklungskonzepts (Ilek) in Langenzenn verbessert werden? Einiges, meinten Bürger, die diese Frage in Zusammenarbeit mit Stadtplanern beantworten wollten. [mehr...]

Aus der ahnungsvollen Tiefe des Seidla-Gemüts 06.06.2016 11:30 Uhr

Ein Spaß mit Atmosphäre: „Der Geisterbräu“ der Hans-Sachs-Spielgruppe spukt bis Ende Juli im Langenzenner Kulturhof


Aus der ahnungsvollen Tiefe des Seidla-Gemüts

FÜRTH - Den Anfang macht ein schräger Trauermarsch. Was darauf folgt? Ein origineller Spaß. Die Hans-Sachs-Spielgruppe lässt im Langenzenner Kulturhof den „Geisterbräu“ nach Joseph Maria Lutz spuken und stellt bei der Premiere eine Posse mit viel Liebe zum Detail vor. [mehr...]

Im Kulturhof Langenzenn ist der Geisterbräu startklar 03.06.2016 06:00 Uhr

Hans-Sachs-Spielgruppe würdigt Reinheitsgebot mit einer Posse nach Josef Maria Lutz — Am Freitag, 3. Juni, ist Premiere


Im Kulturhof Langenzenn ist der Geisterbräu startklar

LANGENZENN - Garantiert nicht gruselig, sondern gewitzt und heiter: „Der Geisterbräu“ von der Langenzenner Hans-Sachs-Spielgruppe feiert am heutigen Freitag, 19.30 Uhr, im Kulturhof „Altes Kino“ Premiere und steht anschließend bis 28. Juli regelmäßig auf dem Programm. Ein Probenbesuch. [mehr...]