Sonntag, 17.12. - 05:21 Uhr

|

Alle Informationen aus Oberasbach

Filmemacher Tobias Rosen darf auf den Oscar hoffen 13.12.2017 18:40 Uhr

Kurzfilm "Watu Wote" des Oberasbachers ist auf der Shortlist — Nominierungen im Januar


OBERASBACH - Den Studenten-Oscar hat er schon – aber auch auf den richtigen Oscar darf Tobias Rosen hoffen: Der 34-jährige Filmproduzent, der in Oberasbach zur Schule ging, hat es mit dem Kurzfilm "Watu Wote – All of Us" auf die Liste mit den zehn Favoriten in der Kategorie "Bester Kurzfilm" geschafft. [mehr...]

Schüler forscht: Jüdische Fürther im Ersten Weltkrieg 13.12.2017 11:00 Uhr

Simon Rötsch vom Gymnasium Oberasbach hat Beeindruckendes geleistet


OBERASBACH - Mit seiner Arbeit über die "Spuren jüdischen Lebens in Fürth während des Ersten Weltkriegs" holte Simon Rötsch aus Oberasbach einen Landessieg beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten und wurde in München ausgezeichnet. Die Nachforschungen des 16-Jährigen sind auf einer Homepage im Internet zu finden. [mehr...]

Angler an der Bibert klagen über "Enteignung" 13.12.2017 06:00 Uhr

Zaun zum Schutz der Wasserfassung behindert Zugang zum Unterlauf des Flusses


OBERASBACH - Vor den Kopf gestoßen fühlen sich die Mitglieder der Nordbayerischen Sportanglervereinigung Nürnberg. Ein im Frühjahr errichteter Zaun gegen den problematischen Hundeauslauf an der Bibertmündung trennt sie von ihrem Vereinsgewässer. Das werten sie als "Enteignung". [mehr...] (11) 11 Kommentare vorhanden

Faire Weihnachtsplätzchen: Oberasbach macht's vor 11.12.2017 11:00 Uhr

In der Weihnachtszeit kann man Kleinbauern stärken


OBERASBACH - Vanillekipferl, Schoko-Nuss-Brownies und Dattelmakronen: Hobbybäcker konnten kreativ werden und gleichzeitig die Welt ein kleines bisschen besser machen – alle Zutaten stammten aus fairem Handel oder regionaler Produktion. [mehr...]

Oberasbach: Medienanlage verweigert Dienst 10.12.2017 13:00 Uhr

Welche Technik wird gebraucht? — Stadtrat sucht Expertenrat


OBERASBACH - Die Medienanlage im Oberasbacher Rathaus sorgt aufgrund ihrer Reparaturanfälligkeit für Ärger. Eigentlich wäre sie ein Mosaikstein bei der bereits immer wieder einmal diskutierten Modernisierung des Sitzungssaals. Weil aber diese große Sanierungsmaßnahme auf unbestimmte Zeit verschoben ist, muss jetzt im Detail gehandelt werden. Über das "Wie" kam es im Stadtrat fast zum Streit. [mehr...]

Oberasbach hat die schönsten Tassen im Schrank 09.12.2017 09:00 Uhr

Im Erzählcafé ging es um nostalgisches Goldrand-Geschirr und Jugend-Erinnerungen an entbehrungsreiche Zeiten


OBERASBACH - "Früher, da war eben alles anders", finden die Besucher des Erzählcafés im Oberasbacher Bürger-Info-Treff. Unter dem Motto "Alle Tassen im Schrank?" riefen edles Porzellan, geblümte Bauernbecher und einfache Blechteller Erinnerungen an bescheidenere Zeiten hervor. [mehr...]

Oberasbacher Filmemacher startet durch 06.12.2017 11:00 Uhr

Vom Theaterkurs nach Hollywood - Tobias Rosen zeigte seinen prämierten Kurzfilm


OBERASBACH - Gerade erst stand Tobias Rosen in Beverly Hills auf der Bühne des Samuel Goldwyn Theaters und nahm als Creative Producer mit seinem Team den Studenten-Oscar in Gold entgegen. Jetzt stellte der 34-Jährige den Sieger-Film "Watu Wote – All of us" im Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium im Rahmen des Etz-Chaim-Projekts vor, verriet Details über seine Zukunftsplanung und erinnerte sich an seine Schulzeit in Oberasbach. [mehr...]

In Oberasbach tragen die Stars ein Federkleid 01.12.2017 06:00 Uhr

Bayerns Vogelzüchter um Ferdinand Redel küren ihre Meister


OBERASBACH - Die Stars tragen Federn: Ab heute küren die Vogelzüchter in Oberasbach ihre Bayerischen Meister. Farbenkanarien, Großsittiche oder Ziertäubchen kämpfen um die Gunst der Preisrichter, lassen sich am Wochenende aber auch vom Publikum bewundern. Was hinter seinem Hobby steckt, das verrät Ferdinand Redel, Züchter, Juror und Mitglied im Oberasbacher Vogelzucht- und Vogelschutzverein im Interview. [mehr...]

CSU in Oberasbach fordert DNA–Proben gegen Hundekot 29.11.2017 19:55 Uhr

Vorstoß für eine Datenbank scheiterte aber bei den Haushaltsberatungen


OBERASBACH - Sie sind ein Dauerbrenner auf jeder Bürgerversammlung, egal in welcher Kommune: die Hinterlassenschaften von Hunden auf Gehsteigen oder Grünanlagen. Der CSU in Oberasbach will jetzt ungewöhnliche Wege gehen. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Oberasbachs Stadträte stehen unter Strom 26.11.2017 16:00 Uhr

Nicht konkret genug: Studie zur umweltfreundlichen Energiegewinnung erbost Politik


OBERASBACH - Welches Potenzial bieten die Dachflächen kommunaler Gebäude für Photovoltaik oder Solarthermie? Diese Frage wollte der Stadtrat durch eine Studie klären lassen. Was die Qualität der Untersuchung anging, gab es allerdings in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses schärfste Kritik. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden