Samstag, 18.11. - 00:04 Uhr

|

Alle Informationen aus Oberasbach

Oberasbach: Die Betriebe rufen stolze Preise auf 27.09.2017 13:00 Uhr

Auftragsvergabe beim "Platz für alle" gestaltet sich weiter kompliziert


OBERASBACH - Die Stadt tut sich weiterhin schwer, ihre Aufträge für verschiedene Arbeiten bei ihrem Renommierprojekt, dem "Platz für alle" vor dem Rathaus, an den Handwerker zu bringen. Das Verfahren ist aber nicht nur zäh, auch die Summen, die die Firmen für ihre Leistungen aufrufen, sind knackig. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Barrierefrei in den Bus 26.09.2017 06:00 Uhr

Oberasbach und Stein steigen ein, Zirndorf will noch abwarten


ZIRNDORF/OBERASBACH/STEIN - "Bayern barrierefrei 2023" heißt ein Programm, das Ministerpräsident Horst Seehofer bei seiner Regierungserklärung vor vier Jahren verkündet hat. Ob Wohnen, Einkaufen, medizinische Versorgung oder die Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs – diese Felder sollen für alle nutzbar und zugänglich sein. Ehrgeizige Ziele, die die Kommunen viel Hirnschmalz und Geld kosten. In Oberasbach, Stein und Zirndorf macht man sich schon mehr als nur Gedanken. [mehr...]

Oberasbach: Wahlkampf im Stall 24.09.2017 09:00 Uhr

Toni Hofreiter (Grüne) plädiert für Agrarwende


OBERASBACH - Eine neue Agrarpolitik, das fordern Politiker von Bündnis 90/Die Grünen nicht erst seit dem aktuellen Bundestagswahlkampf. Bei einem Besuch auf dem Biobauernhof der Familie Kleinlein in Oberasbach hat sich der Bundestagsfraktionsvorsitzende der Partei, Toni Hofreiter, deutlich für einen besseren Schutz von Grundwasser und Artenvielfalt sowie für eine gerechtere globale Entwicklungszusammenarbeit ausgesprochen. [mehr...]

Als die Kartoffel nach Oberasbach flüchtete 22.09.2017 16:00 Uhr

Ausstellung zur Migrationsgeschichte von Kulturpflanzen


OBERASBACH - Wer Kartoffeln auf den Tisch bringt, denkt wohl kaum über deren historischen Werdegang nach. Dabei ist der Weg der tollen Knolle exemplarisch. Mit der Migrationsgeschichte von Kulturpflanzen beschäftigt sich ab heute die neue Ausstellung des Heimatvereins Oberasbach: "Heimisch? – Nicht nur Pflanzen schlagen neue Wurzeln". [mehr...]

Bedrängtes Gewerbe in Oberasbach 22.09.2017 06:00 Uhr

Flächen sind rar: Wie stellt sich die Stadt auf?


OBERASBACH - Flächen sind rar im Fürther Land. Raum ist als Ressource nicht beliebig vermehrbar, ein sorgsamer Umgang damit deswegen umso wichtiger. Um das entsprechende Management mit dem raren Gut dreht sich deshalb, wie berichtet, ein Modellprojekt des Landkreises mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Neben Roßtal und Ammerndorf ist auch Oberasbach dabei – mit dem Thema "Gewerbeflächen". Im Stadtrat haben die Studenten jüngst die Ergebnisse vorgestellt und lieferten den Kommunalpolitikern wichtige Hinweise. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Junge Fürther Streichhölzer: Vollbad in Klängen 19.09.2017 10:00 Uhr

Opulente Sinfonik der Fürther Streichhölzer in Oberasbach


OBERASBACH - Eine repräsentative Visitenkarte haben die Jungen Fürther Streichhölzer unter Bernd Müller in der Oberasbacher St.-Johannes-Kirche abgeliefert. Auf dem Programm: anspruchsvolle Großwerke der Klassik und Romantik. [mehr...]

Wohin mit den Bauern? 18.09.2017 13:00 Uhr

Grünen-Bundestagsabgeordneter Hofreiter kommt nach Oberasbach


OBERASBACH - Wo geht es hin mit der Landwirtschaft? Der grüne Bundestagsabgeordnete Anton Hofreiter hat davon eine klare Vorstellung. Am Mittwoch, 20. September, besucht er den Biobauernhof Kleinlein in Oberasbach (Leichendorfer Straße 101), um seine Positionen zu erläutern. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Gesundheitstag und Krimispannung 18.09.2017 06:00 Uhr

Programm der vhs in Oberasbach


OBERASBACH - Eine üppige Auswahl haben die Oberasbacher: Ihre Volkshochschule (vhs) bietet 643 Kurse, Abendveranstaltungen, Ausflüge oder Reisen. Die Anmeldephase zum neuen Wintersemester 2017/18 ist in vollem Gange. [mehr...]

Keine Extra-Kosten für Anwohner in Unterasbach 12.09.2017 06:00 Uhr

Nach Fertigstellung der Straße rollten die Bagger wieder an


OBERASBACH - Kaum ist die Straße saniert, wird sie wieder aufgebaggert: Dieses Erlebnis haben derzeit die Anwohner der Bahnhofstraße in Unterasbach. Sie ärgern sich nicht nur darüber, sondern fürchten auch, dass ihnen nun eine teure Extra-Rechnung ins Haus flattert. Doch zumindest dafür gibt es keinen Grund. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Wie soll Oberasbachs Sporthalle aussehen? 02.09.2017 08:00 Uhr

Ballsport, Kletterwand und Kraftsport sollen Platz haben


OBERASBACH - Sie war einst Wahlkampfthema, doch das ist schon länger her: Die Rede ist von der Dreifachsporthalle in Oberasbach. Spätestens seit im vergangenem Jahr der Stadtrat die Weichen für einen Neubau gestellt hat, ziehen alle an einem Strang. Im Bauausschuss ging es nun jüngst um die Rahmenbedingungen für den Planer, der noch gefunden werden muss. Dabei gab es freilich eine stellenweise recht aufgeregte Diskussion. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden