25°

Samstag, 21.04.2018

|

Alle Informationen aus Oberasbach

Vom Modellprojekt zum Erfolgsmodell 05.03.2018 13:00 Uhr

25 Jahre Kinderhort Oberasbach: Betreuungsbedarf steigt stetig


OBERASBACH - Der Bedarf an Hortplätzen steigt und steigt und so kann der Kinderhort Oberasbach anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums mit 155 betreuten Kindern auf einen neuen Höchststand verweisen. [mehr...]

Oberasbach ringt um ein lebendiges Stadtzentrum 05.03.2018 11:00 Uhr

Neben Arztpraxen sollen attraktive Geschäfte in die Gebäude auf der Festwiese ziehen


OBERASBACH - Oberasbach will endlich ein Stadtzentrum, das seinen Namen verdient. Umgesetzt werden soll das, wie bereits berichtet, über das Bauprojekt "Alte Festwiese". Die Planungen sehen dort zwei Gebäude vor, die räumlich zur neuen städtischen Tiefgarage hin mit Rathaus und dem bereits bestehenden Ärztehaus einen großen Platz einrahmen. Doch noch gibt es viele dicke Fragezeichen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Tödliche Fahrerflucht in Stein: Neue Hinweise von Anwohnern 23.02.2018 15:30 Uhr

Befragungsaktion: Einige Beobachtungen nennen die Ermittler vielverprechend


STEIN - Was geschah am Rosenmontag in der Steiner Mühlstraße? Eine aufwendige Befragung von Anwohnern hat der Polizei neue Hinweise beschert - einige davon bewerten die Ermittler als vielversprechend. [mehr...]

Tödlicher Unfall in Stein: 50 Polizeibeamte befragen Anwohner 22.02.2018 19:30 Uhr



Weiter ungeklärt sind die genauen Todesumstände eines Mannes, der am Rosenmontag leblos auf einer Straße in Stein gefunden wurde. Die Polizei geht von einem Unfall mit Fahrerflucht aus. Eine aufwendige Aktion soll nun neue Hinweise bringen: 50 Beamte haben am Donnerstag im Oberasbacher Stadtteil Unterasbach an Türen geklingelt und Anwohner befragt. [mehr...]

Toter in Stein: Polizei klingelt an allen Haustüren 22.02.2018 19:30 Uhr

Aktion nach Fahrerflucht: Ermittler befragen Anwohner und hoffen auf Hinweise


OBERASBACH/STEIN - Der Fall hat viele entsetzt: Bei einem Unfall wurde am Rosenmontag in Stein ein 56-Jähriger tödlich verletzt - der Fahrer flüchtete. Die Polizei versucht jetzt mit einer ungewöhnlichen Aktion, Hinweise zu bekommen: 50 Beamte sind ausgeströmt, um Anwohner zu befragen. [mehr...]

Agile Cornflakes und Weltraum-Chaoten 20.02.2018 06:00 Uhr

Ernste Sache: Kaum ist der Fasching vorbei, messen sich schon wieder 300 Showtänzer in Oberasbach


OBERASBACH - Zum "Gauditurnier" der Karnevalsgesellschaften im Oberasbacher Hans-Reich-Sportzentrum kamen am Samstag 300 aktive Gardetänzerinnen aus dem Jugendbereich. Eine Gaudi war es wohl, gleichwohl eine, die mit großem Fleiß und Ernst betrieben wird: Das ganze Jahr werden die anspruchsvollen Choreografien einstudiert. [mehr...]

Altenberger Bier bekommt eigene Gaststätte 18.02.2018 21:00 Uhr

Das kleine Brauhaus wurde um ein Wirtshaus ergänzt


OBERASBACH - Der Trend zur Hausbrauerei verleiht auch Oberasbach eine neue gastronomische Note. Drei Jahre, nachdem sie im Hinterhof an der Zirndorfer Straße eine kleine Brauerei aufgebaut haben, eröffneten Lisa und Jürgen Hauenstein vor Weihnachten auch noch ihre eigene Gaststätte. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Fränkin bei GNTM: Anne spricht über ihr Nacktshooting 16.02.2018 05:49 Uhr

Oberasbacherin ist auch im Franken-Tatort mit dabei


NÜRNBERG - Eine von drei Fränkinnen hat es in der Casting-Sendung "Germany's next Topmodel" (GNTM) in die nächste Runde geschafft: Die 23-jährige Anne aus Oberasbach. Im Interview spricht sie über ihr Nacktshooting mit Heidi Klum und ihre Rolle im neuen Franken-Tatort. [mehr...]

Auto schleudert auf Verkehrsinsel in Unterasbach 08.02.2018 18:33 Uhr

Citroën-Fahrerin nimmt Mazda-Fahrer die Vorfahrt - Sachschaden von 15.000 Euro


UNTERASBACH - Weil eine Citroën-Fahrerin einem Mazda-Fahrer die Vorfahrt missachtete, kam es am Donnerstag in Unterasbach (Landkreis Fürth) zu einem Zusammenstoß. Dabei schleuderte der Mazda auf die Verkehrsinsel und riss ein Verkehrsschild um. [mehr...]

Junge Handballer strömen zum TSV Altenberg 07.02.2018 11:57 Uhr

Kinder-Handball beim TSV boomt und erzeugt Euphorie im Verein


OBERASBACH - Im Landkreis Fürth ist der TSV Altenberg eines der Zugpferde, wenn es um die Talentförderung im Handball geht. E-Jugend- und Mini-Abteilungsleiter Jürgen Schmidt erklärt, welches Konzept der Verein verfolgt – und warum auch hyperaktive Kinder gerne aufgenommen werden. [mehr...]